Großbaustelle bis kurz vor Weihnachten

Anzeige
UEDEM. Am Montag, 5. September, beginnt die Regionalniederlassung Niederrhein mit umfangreichen Sanierungsarbeiten an der L362 (Kervenheimer Straße/Steinbergen) in Uedem. Zwischen L77 (Boxteler Bahn) und L362 (Uedemer Straße) wird auf einer Länge von circa 2.000 Metern die Fahrbahndecke und der Radweg saniert. Die Baustelle endet voraussichtlich am Sonntag, 18. Dezember.
Von Montag, 5., bis Freitag, 9. September, werden Vorarbeiten an der Strecke durchgeführt. Die L362 (Kervenheimer Straße/Steinbergen) ist nur einseitig befahrbar. Der Verkehr wird durch eine Baustellenampel geregelt. Der erste Bauabschnitt beginnt am Samstag, 10. September, und befindet sich zwischen der L77 (Boxteler Bahn) und der Molkereistraße. Dieser Abschnitt wird bis Samstag, 15. Oktober, vollgesperrt. Der zweite Bauabschnitt beginnt ebenfalls am Samstag, 10. September, endet aber erst kurz vor Weihnachten.
Das Baufeld liegt zwischen der Molkereistraße und der L362 (Uedemer Straße). Auch dieser Abschnitt ist vollgesperrt. Anlieger haben die Möglichkeit die Baustelle von Uedem in Richtung Kervenheim zu durchfahren. Eine Umleitung ist ab dem 5. September ausgeschildert. Diese ist bis zum Bauende gültig. Sie führt von der A57 in Richtung Uedem über die L362 (Uedemer Straße), K50 (Endtschestraße), K13 (Et Grotendonk), weiter auf die L5 (Weezer Straße) und über die L77 (Boxteler Bahn) zurück zur L362 (Kervenheimer Straße). Der Verbindungsverkehr von der B67 (Kehrum) zur Anschlussstelle A57/Uedem wird auf die Anschlussstelle A57/ Goch umgeleitet. Auch diese Umleitung ist ausgeschildert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.