Stets zur Partei gestanden

Anzeige
Dr. Günter Bergmann (3.v.l.) freute sich über die Vielzahl der zu ehrenden Mitglieder der CDU-Senioren und Ortsverbände.
Zur traditionellen Ehrung langjähriger Mitglieder hatten die CDU Ortsverbände Hassum Hommersum, Kessel und die CDU Senioren Union im Stadtverband Goch eingeladen.
Als Gäste wurden die 1. stellvertretende Bürgermeisterin Gabi Theissen aus Goch, der Landtagsabgeordnete und CDU Kreisvorsitzende Dr. Günter Bergmann und der Vorsitzende der Kreis CDU Senioren Union Franz Schoolting von den Veranstaltern begrüßt. Dr. Günter Bergmann freut sich über die Vielzahl der zu ehrenden und ist überzeugt, dass diese traditionellen Ehrungen in Goch außerordentlich wichtig sind: „Das sind die Menschen, die in guten aber auch in schwierigen Zeiten immer zur CDU gestanden haben.“
Die Ehrung des CDU Ortsverbandes Hassum Hommersum übernahm der Ortsvorsitzende Clemens Spronk. Geehrt für 50-jährige Mitgliedschaft wurde Gerd Arians und für 40-jährige Mitgliedschaft Barbara Fischer von Mollard. Für den Ortsverband Kessel übernahm die Ehrung der neu gewählte Ortsverbandsvorsitzende und stellv. Fraktionsvorsitzende der Gocher CDU Fraktion Marc Groesdonk. Für 40-jährige Mitgliedschaft in der CDU wurden geehrt Barbara Trienes, Adolf Rehaag, Heinrich Thoennesen und Paul Kevelaer. Für 25-jährige Mitgliedschaft ehrte Marc Groesdonk Hubert Elbers. Die Ehrung der CDU Senioren Union Jubilare übernahm der Vorsitzende Wolfgang Pitz.
Für 25-jährige Mitgliedschaft in der Senioren Union wurde die fast 99-jährige Annemarie Lensing geehrt. Seit 20 Jahren Mitglieder in der Senioren Union sind Elisabeth Peters und Margot Beisecker und Gerd Arians. Für 15-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt Margret Poell und Willy Küppers. Seit 10 Jahren Mitglieder in der CDU Senioren Union sind Elisabeth Kiesler, Jakob Evers, Karl Josef Bogers.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.