offline

Lutz Dennstedt

135
Lokalkompass ist: Goch
135 Punkte | registriert seit 24.07.2010
Beiträge: 11 Schnappschüsse: 4 Kommentare: 19
Folgt: 12 Gefolgt von: 12
Über mich 
Ich mag meine Heimatstadt Goch, den Niederrhein und unsere niederländischen Nachbarn. Erkunde gerne gemeinsam mit meiner Frau auf dem Rad die Gegend. Ich möchte dazu beitragen, dass sich Gäste in Goch Zuhause fühlen. Goch hat einiges zu bieten, endecken wir es gemeinsam.
1 Bild

„Quo vadis“ oder „Wohin soll das noch führen?” 1

Lutz Dennstedt
Lutz Dennstedt aus Goch | am 29.04.2012

Die Rolle der Patienten in der Gesundheitsversorgung hat sich gewandelt. Sie sind nicht mehr nur vertrauende Kranke, sondern auch selbstbewusste Beitragszahler und kritische Verbraucher. Ältere Patienten gibt es in Kleve, Goch und anderswo alle haben einen Anspruch auf die Beste medizinische Nahversorgung. Es ist erschreckent, wie die viele Akteure im regionalen Gesundheitssystem alle nur ihre Interessen im Blick haben. Es...

1 Bild

Ein kleiner Aufwand mit großer Wirkung, seien Sie auch Lebensretter. 1

Lutz Dennstedt
Lutz Dennstedt aus Goch | am 09.04.2012

Am kommenden Wochenende besteht zum Ende der Osterferien in Goch und Asperden wieder die Möglichkeit Blut zu spenden. Die Teams vom Blutspenderdienst West stehen am Freitag, den 13.04.2012 ab 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr am Höhster Weg im Feuerwehrgerätehaus und am Sonntag, den 15.04.2012 ab 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr am Knobbenhof in der Don Bosco Grundschule Asperden zur Verfügung. Die ehrenamtlichen Helfer von der DRK-Ortsguppe...

Von Quergeistern und Querdenkern 32

Lutz Dennstedt
Lutz Dennstedt aus Goch | am 06.04.2012

Das Gedicht von Günter Grass schlägt hohe Wellen. Die Medien so wie die Politiker und Interessengruppen nutzen es gleich um ihre Standpunkte und Interpretationen dem Volke vorzuheucheln. Der Schlaufuchs Grass nutzt in seinem hohen Alter die Bekanntheit und schreibt mit letzter Tinte seine Erkenntnisse und Sichtweisen zum drohenden Nahostkonflikt. Mit dem für die Welt unkontrollierbaren Folgen beim Einsatz von Atomwaffen. Er...

9 Bilder

Blumenplatz - Aktion Menschenkette 31.03.2012

Lutz Dennstedt
Lutz Dennstedt aus Goch | am 31.03.2012

Der Tag am Blumenplatz.

1 Bild

Gocher setzen ein Zeichen – mit Erfolg!

Lutz Dennstedt
Lutz Dennstedt aus Goch | am 31.03.2012

Es war schon ein erhabenes Gefühl als man die vielen Leute in der Menschenkette sah. Miteinander standen sie da, jede Generation, viele Vereine und Verbände an ihren Farben erkennbar. Alle mit dem gleichen Ziel, sich gemeinsam für ihr Krankenhaus in Goch einzusetzen und den Beschäftigten dort ihre Solidarität zu zeigen. Alle wollten ein Zeichen geben und mit Stolz kann man sagen, sie haben die Aktion zum Erfolg gemacht....

1 Bild

Menschenkette - Rettet unser Wilhelm-Anton-Hospital 13

Lutz Dennstedt
Lutz Dennstedt aus Goch | am 27.03.2012

1 Bild

Jetzt erst Recht einer verfehlten Ausrichtung des Krankhausverbunds vorbeugen! 1

Lutz Dennstedt
Lutz Dennstedt aus Goch | am 22.03.2012

Es war kein Scherz nach Karneval, sondern ein berechtigter Weckruf des Bürgermeisters Karl Heinz Otto die Gocher Bevölkerung zu alarmieren. Die Medienberichte von der drohenden Schließung des Gocher Krankenhaus ließen aufhorchen. Was ist dran an den Meldungen fragt sich der gesunde Menschenverstand. Vermutungen und Befürchtungen brachten viele Theorien auf den Tisch. Diese wurden Seitens des Krankenhausverbundes aber auch...

1 Bild

Klartext 2

Lutz Dennstedt
Lutz Dennstedt aus Goch | am 21.03.2012

1 Bild

Eine fahrradfreundliche Stadt benötigt ein Radwegekonzept.

Lutz Dennstedt
Lutz Dennstedt aus Goch | am 10.03.2012

Fahrradfahren gewinnt nicht nur im Freizeitbereich immer mehr an Bedeutung; auch im Alltag steigen immer mehr Menschen auf das Rad um. Die Gründe sind dabei vielseitig. Während für den Freizeitradfahrer bereits zahlreiche, landschaftlich reizvolle und gut ausgeschilderte Routen existieren, fehlt es noch in vielen Städten und Gemeinden an ein alltagstaugliches Radwegekonzept für Schülerinnen und Schüler ebenso wie für...

1 Bild

Einblick in die Redaktionsarbeit bei GochTV 1

Lutz Dennstedt
Lutz Dennstedt aus Goch | am 17.02.2011

Die Videoplattform von Gochern für Gocher ist zirka acht Monate am Start und die beteiligten Redaktionsmitglieder sind mit Begeisterung bei der Sache. Sich eigentlich fremde Mitbürger fanden zusammen, endeckten Gemeinsamkeiten und die Begeisterung für das Filmen und Videoschneiden. Bereits zu Beginn waren sich alle Beteiligten einig, die Videoplattform bietet die Möglichkeit, die vielen lebenswerten Seiten unserer Heimatstadt...

1 Bild

Rozendorp Lottum 2010

Lutz Dennstedt
Lutz Dennstedt aus Goch | am 08.08.2010

Horst aan de Maas (Niederlande): Rosendorf |

1 Bild

Dagje-uit zu unseren niederländischen Nachbarn 1

Lutz Dennstedt
Lutz Dennstedt aus Goch | am 06.08.2010

Sommerzeit heißt Ferien- und Urlaubszeit und viele zieht es dann in die Ferne. Die Daheimgebliebenen genießen ihre Freizeit dagegen gerne mit Tagesausflügen. So halten es zurzeit auch meine Frau und ich. In der ersten Urlaubswoche regierte noch der Hochsommer und schöne ausgiebige Radtouren in die benachbarten Niederlande standen an. Die Erholung erreichte dabei mit den Temperaturen Höchstwerte, so dass einem das Südländische...

1 Bild

Zum Wohle des Kindes. 1

Lutz Dennstedt
Lutz Dennstedt aus Goch | am 04.08.2010

Das Bundesverfassungsgericht stärkt die Rechte von ledigen Vätern und damit auch die Rechte der Kinder auf ein Leben mit beiden Elternteilen. Der sogenannte Rosenkrieg führt nur allzu oft dazu, die Kinder als Instrument der partnerschaftlichen Auseinandersetzung zu missbrauchen. Im ehelichen und nichtehelichen Lebensgemeinschaften gleichermaßen. Kinder haben ein Recht darauf mit beiden Elternteilen aufzuwachsen. Das ist in...

1 Bild

Radtour mit Schatten und Wasser

Lutz Dennstedt
Lutz Dennstedt aus Goch | am 24.07.2010

Bergen (Niederlande): Reindersmeer |

1 Bild

Missbrauch in Feriencamp auf Ameland 1

Lutz Dennstedt
Lutz Dennstedt aus Goch | am 24.07.2010

Die Ferienlager sind zugleich auch ein Spiegelbild unserer Gesellschaft. Erlebnisse von Zuhause oder aus der Schule werden im positiven wie auch im negativen Sinne mitgebracht. Leider werden die Anforderungen an die Betreuungsteams damit umso schwieriger. Der aktuelle Fall zeigt nur eine unglaubliche Steigerung der letzten Jahre. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die von den Amelandvereinen aus dem Kreis Kleve...