Alles für den Schulstart beim Gocher Schulranzentag

Anzeige
Barbara Völcker-Janssen (Werbering) und Hermann-Josef Kleinen (Stadt Goch) freuen sich auf den Schulranzentag. Foto: Stadt Goch
GOCH. Es gibt wohl kaum etwas Spannenderes im Leben eines sechsjährigen Kindes als den ersten Schultag und die Vorbereitungen darauf. Was nicht alles zu erledigen ist: Die erste eigene Schultasche muss gekauft und vor allem erst einmal ausgesucht werden. Es gibt eine Schultüte, Bücher müssen bestellt, das erste Etui gefüllt und noch vieles andere angeschafft werden. Es ist eine aufregende Zeit, bei der der Gocher Schulranzentag eine wichtige Stütze ist. Viele I-Dötzchen-Generationen sind durch ihn bereits bei ihrem Start in die Schulzeit unterstützt worden.
Der Gocher Schulranzentag findet am Sonntag, 5. Februar, von 10 bis 15 Uhr im Pädagogischen Zentrum des Gymnasiums an der Hubert-Houben-Straße statt. Wieder haben Werbering und Stadtverwaltung zahlreiche Aussteller für einen informativen und kurzweiligen Tag zusammengetrommelt. So gibt es zum Beispiel Schulranzenberatungen, Sehtests, Infos über Ergotherapie und Zahnpflegetipps. Die Stadt Goch und der Werbering freuen sich auf viele kleine und große Besucher.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.