Krass: Überfall mit einem Messer auf eine Gocher Tankstelle - Täter verletzt Angestellten! - Mithilfe ist gefragt!

Anzeige
Goch: Polizei | Böser Überfall auf eine Tankstelle in Goch: Am Donnerstag gegen 22 Uhr hielt sich ein 19-jähriger Angestellter einer Tankstelle auf der Klever Straße am Hinterausgang auf. Ein maskierter Mann näherte sich dem 19-Jährigen und bedrohte ihn.
Beide gingen ins Tankstellengebäude und der Täter entwendete Bargeld aus der Kasse. Dann zwang der Täter den 19-jährigen dazu, ihn mit seinem Fahrzeug vom Tatort wegzufahren.
An der Niersstraße stieg der Täter aus und flüchtete von dort zu Fuß in unbekannte Richtung. Der 19-Jährige fuhr sofort zur Polizeiwache und beschädigte beim Anhalten einen Mast. Der Täter hatte ihn mit einem Messer leicht am Bein verletzt. Deshalb wurde der 19-Jährige mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht.
Der Täter war etwa 1,70m groß, hatte eine schmale Figur und war komplett in Schwarz gekleidet. Er hatte sich mit einem Schal maskiert und sprach Deutsch mit einem osteuropäischen Dialekt.Hinweise bitte an die Kripo Kalkar unter Telefon 02824-880.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.