Montagsfrühstück der AWO Goch – Gaumenfreude & Information satt

Anzeige
Anne Schnock stellt GO FAIR - Produkte vor

Am 5. Oktober ist es wieder soweit – Montagsfrühstück der AWO in der Seniorentagesstätte am Markt 15 in Goch.

Los geht es wie immer

um 9.00 Uhr,

geöffnet ist ab 8.45 Uhr.
Und nach dem ausgiebigen und leckeren Frühstück mit frischen Brötchen und dampfendem Kaffee gibt es wieder etwas zum Stillen des Wissensdurstes.

Beim Septemberfrühstück

hatte Anne Schnock vom

GO FAIR Weltladen in Goch

sehr viele Anregungen und Erklärungen zum

Thema FAIRTRADE

im Gepäck und stellte den GO FAIR Weltladen in Goch und die Philosophie von FAIRTRADE vor.
Fairer Handel - das heißt unter anderem Handeln für mehr Gerechtigkeit im Welthandel durch Wahrung von Menschenrechten und Schonung der Umwelt, faire Entlohnung der Erzeuger und Stoppen von Ausbeutung und ungerechter Behandlung, Schutz der Kinderrechte und vieles mehr.
Auch in den schier unüberschaubaren Dschungel von Labeln zum Thema „Fairer Handel“brachte sie ein wenig mehr Licht und trennte die Spreu vom Weizen.
Mehr Informationsmaterial mit Erklärung zu den einzelnen im Handel kursierenden Labeln und deren Hintergründen, die teilweise mehr in den kommerziellen und weniger fairen Handel abdriften und teilweise nur als Makulatur für sogenannte Trittbrettfahrer herhalten, gibt es im GO FAIR Weltladen in Goch Am Steintor 4.
Die ehrenamtlich tätige Mannschaft erwartet sie dort gern.
Am

Montag, 5. Oktober 2015 wird der Augenoptiker Christian Brenker von der Firma Augenoptik Kowal in Goch interessante Informationen rund um das Thema „Veränderungen des Sehens im Alter und die daraus entstehenden Probleme“ in der Seniorentagesstätte präsentieren.

Die Veranstaltung ist wie immer kostenlos und für jedermann zugänglich. Eine Mitgliedschaft in der AWO ist keine Bedingung.
Lediglich für die Teilnahme am Frühstück wird ein Kostenbeitrag von nunmehr 2,80 € pro Person erhoben, da sich die Teilnehmer des letzten Frühstücks unisono für eine Erhöhung der Pauschale um 30 Cent wegen des ab sofort ausgeschenkten fair gehandelten Kaffees aus dem GO Fair Laden
Goch ausgesprochen hatten.
Natürlich würden sich die Ehrenamtler der AWO freuen, auch neue Mitglieder begrüßen zu können, die die Arbeit des Sozialverbands durch eine Mitgliedschaft (ab 2,50 € pro Person/Monat) unterstützen wollen. Auch eine kleine Spende freiwillige Spende der Teilnehmer wäre natürlich sehr willkommen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
122.744
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 30.09.2015 | 22:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.