Raubüberfall auf Tankstelle am Nordring in Goch! - Täter bedrohten Angestellte mit Schusswaffen!

Anzeige
Goch: Polizei |

Raubüberfall auf eine Tankstelle am Nordring in Goch: Gegen 1. 20 Uhr betraten zwei Männer die Tankstelle und bedrohten eine Angestellte und einen Kunden mit Schusswaffen.

Die Täter forderten die Angestellte auf, das Geld aus der Kasse herauszugeben. Dies war aus technischen Gründen nicht möglich, da es sich um eine Tresorkassehandelte. Ein Täter ging dann um den Tresen herum, nahm einige
Zigarettenpackungen aus dem Regal und packte sie in eine Tüte. Beide
Täter flüchteten anschließend aus der Tankstelle in unbekannte Richtung.
Die Angestellte erlitt einen Schock und wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. DerKunde blieb unverletzt.
Die Täter sprachen deutsch mit niederländischem Akzent. Beide waren ca. 1,80 bis 1,85m groß und schlank. Ein Täter trug eine schwarze Basecap mit weißen Streifen auf dem Schirm, einen schwarzen Pullover, eine schwarze Sporthose mit weißen Streifen und schwarze Halbschuhe. Er war mit einem schwarzen Tuch maskiert. Der zweite
Täter trug eine schwarze Blouson-Jacke aus Leder- oder Kunstleder, eine dunkle Hose und beige Halbschuhe. Er hatte eine schwarze Sturmhaube mit Sehlöchern über den Kopf gezogen.
Hinweise bitte an die Kripo Kalkar unter Telefon 02824-880.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.