Straße in Goch wird gesperrt

Anzeige
GOCH. Die Herzogenstraße in der Gocher Innenstadt ist ab Montag, 11. Juli, vom Gärtnerweg bis Am Steintor voll gesperrt. Die Versorgungsleitungen für Strom, Gas und Wasser müssen erneuert sowie Hausanschlüsse ausgewechselt werden. In diesem Zusammenhang informieren die Stadtwerke Anwohner noch separat, wenn es durch die Arbeiten zu Versorgungsunterbrechungen kommt.
Voraussichtlich dauert die Sperrung der Herzogenstraße bis zum 30 September an. Der PKW-Verkehr wird über den Gärtnerweg umgeleitet. LKW über 7,5 Tonnen dürfen diese Umleitung nicht nutzen. Für sie besteht bereits ab der Weezer Straße ein Durchfahrtsverbot. Entsprechende Beschilderungen weisen mit Beginn der Baumaßnahme darauf hin.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.