Tatort-Mediziner Joe Bausch erzählt aus dem Knast

Wann? 24.10.2014 20:00 Uhr

Wo? Kastell, Kastellstraße, 47574 Goch DE
Anzeige
Goch: Kastell |

Als Rechtsmediziner im Kölner Tatort kennt ihn ein Millionenpublikum. Auch im wahren Leben als Arzt in der Justizvollzugsanstalt Werl, fernab von Kameras, Scheinwerfern und Schauspielern hat es Joe Bausch mit Kriminellen zu tun.

Der prominente Gefängnisarzt und Tatort-Star liest am Freitag, 24. Oktober, um 20 Uhr im Kastell aus seinem Buch „Knast“. Er berichtet darin über seinen JVA-Alltag, über Konflikte und Tragödien mit denen er fortwährend konfrontiert wird: Ein Mann in U-Haft hat Angst um seine schwangere Frau.

Lebensbeichte abgelegt


Bei Joe Bausch legt er eine Lebensbeichte ab und erhängt sich zwei Tage später. Ein Mörder gesteht weitere Verbrechen, weil er weiß, dass sein Arzt an die Schweigepflicht gebunden ist. Persönlich und eindringlich erzählt Joe Bausch zum ersten Mal von einer Welt mit ihren eigenen Regeln.


Persönlich und eindringlich


Bausch will mit seinem Buch nicht nur unterhalten, er will über die Parallelwelt Knast informieren. Ein interessanter Abend erwartet die Besucher, Eintrittskarten zum Preis von 12 Euro sind bei der KulTOURbühne im Rathaus (Telefon: 0 28 23 / 320-202) erhältlich. Auch online bei www.goch.de gibt es Tickets.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.