Trinkwasser wird desinfiziert

Anzeige
GOCH. Die Stadtwerke Goch GmbH gibt bekannt, dass in Verbindung mit Arbeiten an der Trinkwasser-Behälteranlage an der Reuterstraße Desinfektionsmaßnahmen erforderlich sind. Dem Trinkwasser wird zeitlich begrenzt Chlordioxid beigefügt. Die Verbraucher müssen damit rechnen, dass das Wasser einen Geruch aufweisen kann. Die in der Trinkwasserverordnung festgelegten Grenzwerte werden eingehalten
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.