Engagierte Eltern bauen Hochbeet

Anzeige

Im Weezer Kindergarten Wirbelwind ist Erntezeit: In Eigeninitiative haben die Eltern der Kindergartenkinder im Außengelände der Caritas-Einrichtung ein Hochbeet gebaut und mit allerlei Gemüse bepflanzt.

Seitdem freuen sich die Kinder nicht nur über den einen oder anderen Schmetterling, der das Hochbeet umkreist, sondern auch über frische Tomaten, Gurken oder Kohlrabi. „Unsere Kinder sollen hier selbst die Erfahrung machen können, wie unsere Lebensmittel wachsen“, erklärt Jessica Kruchem vom Elternbeirat ihre Idee zu diesem Hochbeet. Gemeinsam mit einigen anderen Eltern Beyza
Kassem, Stephanie Winkels, Biba Rybczynski und Sven und Jennifer Rapisarda gewannen sie den Ortsverband der Grünen in Weeze sowie die Schreinerei Moll und Bruns als Sponsoren und bauten und bepflanzten das Hochbeet. „Die Themen Natur und Garten spielen in unserer Arbeit ohnehin eine wichtige Rolle, aber durch das neue Hochbeet werden wir das Thema Garten in Zukunft noch lebendiger mit den Kindern gestalten können“, freute sich auch Kindergartenleiterin Marion Cebulla über die neue Attraktion im Außengelände des Winbelwinds.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.