Förderverein der Gocher Liebfrauenschule spendiert Niedrigseilgarten

Anzeige
Da an den vorhandenen Kletterpfählen auf der Wiese bei der Kletterwand der Zahn der Zeit genagt hatte, mussten diese entsorgt werden. Nun war die Wiese ein gesamtes Jahr leer und den Kindern fehlte die Klettermöglichkeit. Zum Glück fand sich im Förderverein der Liebfrauenschule Goch ein Sponsor dafür. Nun konnte der neue Niedrigseilgarten auf der Kletterwiese eingeweiht werden. Ab sofort sind Klettern, Hangeln und Toben angesagt! Eröffnet wurde der Niedrigseilgarten im Rahmen der Besinnung am 7. Oktober.  In einem Gebet und einem Lied wurde von den Kindern Danke gesagt und um den Segen für das neue Gerät gebeten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.