G8 ... G9 ... oder so, wie es gerade auskommt?

Anzeige
Immer diese nichtssagenden Abkürzungen. Warum nicht einfach: Geh' 8 – komm 9. Oder: zBfa (zeitlose Bildung für alle)?

Erst dachte ich, es ginge um ein neues Sturmgewehr, einen neuen Panzer – oder nur um ein kostspieliges, internationales Gipfeltreffen. Aber nein, es geht um die kompliziert gewundenen Bildungswege unserer Jugendlichen. Und natürlich um die speziellen Wunschvorstellungen vieler Übereltern. Deren Kinder sind ja die besten, intelligentesten und schnellsten. Sie schaffen G8 mit links, nicht politisch gesehen, sondern aus ihren Genen. Oder eben durch besonderen Drill aus dem Elternhaus. Nicht ganz zufällig belegen diese Überflieger auch zusätzliche Kurse für Eiskunstlaufen, Reiten, Violine, Klavier oder Ballett. Also, wo liegt das Problem?

Womöglich liegt es an der unterschiedlichen Babynahrung. Ein Teil unserer Nachkommen hat ja Bildung, ganz unkompliziert, direkt über die Mutterbrust aufgenommen. Der andere Teil über ein Fläschchen mit klebrigem Gummisauger, in dem künstliche Muttermilch, ein mit abgekochtem Wasser verdünntes Pulver, verabreicht wurde. Der Pulverhersteller vertreibt heute auch Kaffee in kleinen Aluminiumkapseln. Aus vielen Milchtrinkern werden ja später Kaffeetrinker. Merke: Flexibel muss man sein im Leben – und, Ersatz bleibt Ersatz. Das gilt natürlich nicht nur für Muttermilch – auch für Bildung! Nicht umsonst heißt es: Nicht für die Schule lernen wir, sondern fürs Leben.

Wie wahr, nach der Schule fängt das Lernen erst an – und zwar lebenslang.

Bleiben wir also neugierig. Nur so kann es uns im hohen Alter noch gelingen, an einem Fahrscheinautomaten der DB (?) einen gültigen Fahrschein für eine komplizierte Strecke zu einem bestimmten Ziel auszudrucken. Ohne fremde Hilfe ...
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
10 Kommentare
44.353
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 18.09.2016 | 22:42  
6.988
Franz Firla aus Mülheim an der Ruhr | 19.09.2016 | 07:53  
44.353
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 19.09.2016 | 09:03  
48.461
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 19.09.2016 | 10:55  
6.183
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 19.09.2016 | 13:01  
5.674
Gottfried (Mac) Lambert aus Goch | 19.09.2016 | 14:28  
56.522
Hanni Borzel aus Arnsberg | 19.09.2016 | 15:49  
10.985
Lothar Dierkes aus Goch | 19.09.2016 | 17:17  
5.674
Gottfried (Mac) Lambert aus Goch | 27.09.2016 | 11:01  
56.522
Hanni Borzel aus Arnsberg | 27.09.2016 | 11:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.