Goch seit seit Samstag in närrischer Hand!

Anzeige
Goch: Rathaus | Helau, Goch ist seit Samstag in närrischer Hand: trotz aller Widerstände des Bürgermeisters, der sich die Unterstützung der Ratsmitglieder und Verwaltungsmitarbeiter sicherte, holten sich Gochs Tollitäten Johannes III. und Yvonne II. nebst ihrer Narrenarmada und der Unterstützung aller karnevalstreibenden vereine den Schlüssel und zogen ins Rathaus ein.
Vor allem die Kinder der Stadt hatten tatkräftig mitgeholfen, dass nach zwei Angriffsattacken der Bürgermeister umfiel und die Macht, für die er jahrelang kämpfte, hergab. Mit Musik von K6 hakten sich die Gocher Jecken ein und schunkelten aus Freude über den gelungenen "Staatsstreich".
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
12.569
Elke Preuß aus Unna | 08.02.2016 | 09:57  
96
Elisabeth Knechten aus Goch | 08.02.2016 | 15:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.