Kolping-Karneval für Alt und Jung

Anzeige
Das Kolping Karneval Komitee von 1885 Goch hat wieder zahlreiche Veranstaltungen auf die Beine gestellt.
GOCH. Das Kolping Karneval Komitee von 1885 möchte auch in der Session 2016/2017 mit einer vielfältigen Mischung traditioneller Brauchtumsveranstaltungen seinen Beitrag zum karnevalistischen Treiben in der Stadt Goch leisten. Den Anfang machen traditionell die „kleinen“ Narren beim mittlerweile 40. Gocher Kinderkarneval in der Sporthalle des Gymnasiums. Am Samstag, 7. Januar, ab 14.11 Uhr wird ein bunter Nachmittag mit zahlreichen Tanz- und Showeinlagen geboten und das 40. Jubiläum gebührend gefeiert. Einer der Höhepunkte ist dabei sicherlich die Wahl des Gocher Kinderprinzenpaares. Der Eintritt beträgt 3 Euro an der Tageskasse und beinhaltet für Kinder ein Freigetränk.
In Zusammenarbeit mit den Queekespiere Keppeln bzw. der 1. GGK Rot-Weiss feiern die Kolpingkarnevalisten am 5. Februar die Sitzung der Niederrheinischen Behinderten Selbsthilfe (NBSH) und am 12. Februar den allseits beliebten Seniorenkarneval im Kultur- und Kongresszentrum Kastell.
Mit den beiden Damensitzungen am Mittwoch, 8., und 15. Februar, jeweils ab 15.11 Uhr rückt dann die Damenwelt aus Goch und Umgebung in den Mittelpunkt des närrischen Treibens, bevor am Samstag, 18. Februar, ab 19.11 Uhr die Kolping-Kappensitzung stattfindet. Altbewährte Akteure und junge Nachwuchstalente sorgen mit Wort-, Tanz- und Gesangsbeiträgen für ein abwechslungsreiches Programm. Die Karten zu den Damensitzungen und zur Kappensitzung kosten jeweils närrische 11 Euro, Veranstaltungsort ist auch hier das Gocher Kastell. Selbstverständlich hat das Prinzenpaar der Vrouwenpoort nebst Gefolge bei allen vorgenannten Veranstaltungen seinen Besuch angekündigt.
Karten zu den Sitzungen gibt es ab Samstag, 12. November, unter E-Mail: karten@kolping-karneval-goch.de oder Telefon: 0151/15572287. Weitere aktuelle Infos unter www.kolping-karneval-goch.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.