Nach der Aktion im Gocher Wochenblatt: Da war die Freude bei den kleinen Malern aber groß

Anzeige
Die Mühe hat sich ausgezahlt. Fleißig zum Buntstift griffen zahlreiche Jungen und Mädchen, um beim Ostermalwettbewerb des Gocher Wochenblattes mitzumachen. Am Ende musste die Glücksfee entscheiden, wer die Preise bekommt. Marina Lohkamp (8 Jahre) aus Goch darf sich über einen Einkaufsgutschein über 25 Euro von REWE Goch freuen. Auto Elbers spendiert dem kleinen Gocher Till Korsten (5) einen Gutschein fürs GochNess. Badespaß (im wert von 25 Euro) gibt's auch für Laura Augstein (8) aus Goch. Dafür sorgen die Stadtwerke. Tasche, Käppi und Kreide von Citoen Küppers warten auf Antonia Dammers (9) aus Nierswalde. Ein Verzehrgutschein über 25 Euro vom China Restaurant Shanghai ging Marina Dicks (8) aus Weeze. Über ein Einrad von Bike Mobil Wesendonk durfte sich die neunjährige Isabella Binder aus Uedem freuen. Und Tim Bruckmann (10) aus Goch strahlte übers ganze Gesicht, weil er den Alu-Sooter von Zweirad Michalik gewonnen hatte. Der Sonderpreis, ein Bild der Künstlerin Birgit Blesting, ging an Antonia Sachtleber (8) aus Weeze. Zu den ersten Gratulanten gehörten Wochenblatt Objektleiter Lutz te Baay (links) und Nessie. Foto: Steve
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.