Von Eulen, Iltis und einem Waldsofa

Anzeige
Spinnen, Kellerasseln und Käfer gehörten eine Woche lang zum Alltag der Kinder des Kindergartens Kieselstein aus Wemb. Aktionen wie eine Schnitzeljagd, das Waldjolinchen, eine Meditation und der Bau eines Waldsofas gehörten zum neuerlichen Programm, das die Natur in Vordergrund stellte und die Kinder begeisterte. Den Abschluss machte die Waldpädagogin und Jägerin Sigrid Ruß. Sie brachte den Kindern die größeren Waldbewohner wie Eule, Iltis, Eichhörnchen und Specht näher. Zudem baute sie mit den Kindern Nester aus Waldmaterial und Eier aus Lehm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.