113 Bilder vom Streckenrekord beim Pfalzdorfer Sylvesterlauf und jede Menge Spaß mit über 3.000 Aktiven

Anzeige
Goch: St. Martinus-Kirche | Der Sylvesterlauf in Pfalzdorfer ist seit Jahren eine einzigartige Sensation. Stimmungsmäßig gibt es kaum eine veranstratung im Umkreis, die der Laufveranstaltung im Schatten der St. Martinus-Kirche das Wasser reichen könnte. Kein Wunder, dass auch bei der 29. Ausgabe des Sylvesterlaufes die Zahl der Teilnehmer nicht abebbt, sondern sich nach wie vor im 3.000er-Bereich bewegt.
BürgerReporterin Hildegard van Hüüt gehört seit vielen Jahren zu den Wochenblatt-Lesern und Lokalkompass-Nutzern, die das geschehen in der Laufszene im Auge behalten und Bescheid weiß. Sie sah den Lauf so: "Beim 29. Pfalzdorfer Sylvesterlauf gab es eine kleine Sensation: Der Streckenrekord über die "Zehn" bei den Frauen wurde geknackt! (http://my2.raceresult.com/60746/?lang=) Ab heute steht die Bestzeit: 35:08 (netto) Minuten! Herzliche Glückwünsche an Inga Hundeborn vom Solinger LC."
Und gleich daran hängt sie Grüße an den veranstalter: "Herzlichen Dank im Namen der Familie an den Verein VfB Alemannia Pfalzdorf, ,der eine super-tolle Veranstaltung "auf die Beine gestellt hat", den gut gelaunten Moderator Ferdi van Heukelom, das wie immer sehr akkurat arbeitende Taf-Timing-Team und, und, und ...
Neben Inga Hundeborn gab es natürlich weitere Sieger: Über 5-Kilometer dominierte Roman Heynen in 15:37 Minuten vor Armin Gero Beus (15:58). Siegerin bei den Frauen wurde An Orion Leenders in 18:20 Minuten. Sieger über 10 Kilometer bei den Herren wurde Tim Schüttrigkeit in 31:23 Minuten vor Christoph Verhalen (33:17 Minuten).
Unser Wochenblatt-Service für Sie: Alle Bilder finden Sie hier
1 1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
15.024
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 03.01.2017 | 21:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.