29. Gocher Fußballhallenmeisterschaft: In der Halle wird gekickt

Wann? 14.01.2017 13:00 Uhr

Wo? Gesamtschule Mittelkreis, Nordring, 47574 Goch DE
Anzeige
Goch: Gesamtschule Mittelkreis | Viktoria Goch veranstaltet 29. Gocher Fußballhallenmeisterschaft

Der SV Viktoria Goch lädt zu den 29. Gocher Fußballhallenmeisterschaften ein. Gespielt wird am Samstag, 14. Januar, ab 13 Uhr in der Dreifachturnhalle der Gesamtschule Goch. Diesmal scheint es keinen Topfavoriten zu geben, wobei der FC Concordia Goch gerne seinen Titel vom Vorjahr verteidigen möchte.

GOCH. Im Dezember fand ein Qualifikationsturnier statt Bei dem von Alemannia Pfalzdorf bestens organisierten Turnier konnten sich folgende drei Mannschaften zusätzlich noch für die Hallenmeisterschaften qualifizieren: SV Viktoria Goch II, Alemannia Goch II, FC Concordia Goch II.
Jeder Gocher Fußballverein kann grundsätzlich nur mit zwei Mannschaften am Endturnier teilnehmen, so dass sich folgende Gruppenauslosung ergeben hat: Gruppe 1: SV Viktoria Goch I, SG Kessel-Ho/Ha I, Alemannia Pfalzdorf II, Concordia Goch II. Gruppe 2: SV Asperden I, Alemannia Pfalzdorf I, Concordia Goch I SV Viktoria Goch II.
Im Endspiel des letzten Jahres konnten der FC Concordia Goch den Ausrichter mit 8:2 Toren besiegen. Natürlich muss man natürlich als Favoriten auch die Bezirksligisten Viktoria Goch und Alemannia Pfalzdorf in Betracht ziehen. Vielleicht läuft es für beide Mannschaften in der Halle besser, als auf dem grünen Rasen. Aber auch die anderen Mannschaften werden zeigen wollen, dass sie um den Titel mitspielen wollen. Für Spannung ist also gesorgt.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Eine Tombola mit hochwertigen Preisen wird es ebenfalls wieder geben. Lose sind während des Turniers erhältlich. „ Auch diesjährig sind wir wieder bestens vorbereitet und werden das Turnier wie in all den Jahren weder professionell durchziehen. Wir hoffen natürlich auf zahlreiche Zuschauer, zumal die Bundesliga erst eine Woche später wieder startet“, so Egbert Brenker vom Veranstalter.

Fünf Euro für jedes Tor

Je mehr Tore geschossen werden, umso mehr wird sich der SV Asperden über die Torprämie freuen. Insgesamt werden fünf Euro je Tor an den Verein gezahlt. Je zur Hälfte finanziert vom Förderkreis der Viktoria und dem Hauptsponsor der Veranstaltung die AVG-Bau GmbH. Die Siegerehrung wird gegen 18.45 Uhr von Bürgermeister Ulrich Knickrehm durchgeführt. Ebenfalls erhält der Sieger den Wanderpokal des Hauptsponsors.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.