Aktive des TSV Weeze bei zwei Nikolaus-Läufen erfolgreich

Anzeige
Die Läuferinnen und Läufer des TSV Weeze waren in Süchteln, Wesel-Flüren und in Emmerich am Start. Zwei „Nikolausläufe“ waren Ziel der TSV–Aktiven. Beim
Lauf in Süchteln gewann Neu-Weezerin Monika Voss die 5 Kilometer in ihrer Altersklasse (W60) und Hans-Peter Geurts (M65) wurde Zweiter über 10 Kilometer in 50:23 Minuten. Über 300 Laufsportler hatten den Weg nach Süchteln gefunden. In Flüren gab es einen Nikolaus–Crosslauf über 7,8 Kilometer. Über die anspruchsvolle Strecke siegten Monika Voss (W60) und der Niederländer Theo Toonen (M55) in ihren Altersklassen.
Leo Bartels (M55) und Franz van Dongen (M60) landeten auf Platz 2. Erfolgreich finishten auch Elisabeth Naß, Guido Jonkmanns, Reinhard Krebbers und Joh.-Wilhelm Kühnen. Der zum letzten Mal ausgetragene Adventslauf in Emmerich mit fast 800 Teilnehmern, darunter ein Dutzend Aktive vom TSV ,ging bei guten äußeren Bedingungen über die „Bühne“.
Einen „Heimsieg“ erlief sich Michaela Born über 10 KM in 42:55 Minuten. Die TSV – Aktive aus Emmerich holte sich den Gesamtsieg im stark besetzen Lauf. Theo Toonen ließ in seiner Altersklasse der Konkurrenz keine Chance und gewann die M55 in 40:55 min. Helga Thissen gewann die W60 und Werner van Dongen lief in der M55 auf Platz 2. Einen Treppchenplatz erlief sich Elisabeth Naß(W50) die in 49:53 min. Dritte wurde. Gute Platzierungen für den TSV schafften Christel van de Wal, Norbert te Deuts, Rob Aerdts, Hans-Peter Geurts und Manfred Berger.
Der Sylvesterlauf in Pfalzdorf wird der Abschluss der vielen Läufe im Jahr 2015 sein.
Die Konzentration gilt dann im neuen Jahr den Kreis-Crossmeisterschaften am Sonntag, 24.Januar, auf Petrusheim, die von der Leichtathletik-Abteilung des TSV Weeze durchgeführt wird. Zwischen 300 und 400 Teilnehmer werden erwartet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.