Fabian Genzel erreicht den 3. Platz bei der Judo-Bezirkseinzelmeisterschaft in Neuss

Anzeige
Fabian Genzel 3. v.l.
Mit Lea Marie Gottschalk, Jonas und Fabian Genzel gingen 3 Kämpfer des JC Samurai Goch-Kevelaer in Neuss bei den U18 Bezirksmeisterschaften an den Start.
Lea Maie Gottschalk konnte gegen starke Gegnerinnen in der Gewichtsklasse bis 57kg sehr gute Akzente setzen. So verlor sie zwar den ersten Kampf durch einen Haltegriff, aber in der darauffolgenden Trostrunde gewann sie mit einem schönen Harai Goshi und einem Haltegriff noch in der ersten Minute. Leider verlor Lea etwas unglücklich den zweiten Kampf in der Trostrunde.
Jonas Genzel verlor beide Kämpfe in der Klasse bis 73kg gegen sehr erfahrene Gegner durch sauber ausgeführte Wurftechniken. Sein Bruder Fabian erwischte ebenfalls in der Klasse bis 73kg gleich ein Freilos und konnte in seinem ersten Kampf mit einem Konter im Boden einen Hebel ansetzen, der ihm den entscheidenden Punkt zum Sieg brachte. Die dritte Runde ging nach einer Unachtsamkeit durch einen Koshi Guruma verloren. Den anschließenden Kampf um Platz 3 konnte Fabian Genzel wieder für sich entscheiden. Mit diesem Erfolg hat sich Fabian Genzel für die Westdeutsche Meisterschaft qualifiziert.

Autor: Uwe Fillmann
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.