Gute Plazierungen beim Crosslauf erzielt

Anzeige
Gute Plazierungen erzielte der heimsiche Nachwuchs bei den Nordrhein-Crossmeisterschaften und dem Kreisvergleichskampf Cross.

Zwei Mannschaften aus dem Kreis Kleve gingen bei den Nord­­rhein-Crossmeisterschaften sowie in der Altersklasse der U14 der Kreisvergleichswettkampf Cross an den Start und konnten sich so mit den Athleten der anderen Kreise messen.

Hierbei traten Pauline Schultze, Lea Stump (LAV Goch-Kessel), Lisa Vermolen (TSV Weeze), Emelie Janßen, Joshua Klösters (VFL Merkur Kleve), Alex Bledzki (TSV Nieukerk) und René Rotthaus (TV Rees) an. In einem spannenden Wettkampf über die Distanz von 1.650 Meter konnte Pauline als Zweite das Ziel passieren und musste sich dabei nur einer ein Jahr älteren Läuferin aus dem benachbarten Kreis um 2 Sekunden geschlagen geben. Aber auch die drei weiteren Kreis-Läuferinnen waren gut unterwegs und konnten somit einen tollen sechsten Platz in der Mannschaftswertung belegen. Sehr eng ging es auch im Lauf der Jungens zu, wo nach der ersten Runde Joshua Klösters noch das Läuferfeld anführte. Im weiteren Verlauf musste er aber zwei Konkurrenten passieren lassen und überlief als Dritter die Ziellinie. Ebenfalls stark war auch Alex Bledzki, der als Vierter den Lauf beenden konnte.
Auch René Rotthaus absolvierte einen sehr gutes Rennen und schaffte die schweren Bergpassagen mit Bravour, so dass sich die Kreis-Klever-Läufer hier auf dem fünften Platz einreihen konnten. Ebenfalls erfolgreich waren Marianne Spronk, Kai Schmidt (SV Viktoria Goch) Maria Voss, Michaela Born, Elisabeth Naß, Erika Schoofs (Turn- u. Spielv. Weeze), Anette Joeken (Leichtathletik Nütterden) und Roland Schmitz (VFB Alemannia Pfalzdorf), die an den Nordrheinmeisterschaften teilnahmen.
Im Mittelstreckenlauf über die Distanz von 3.350 Meter konnten sowohl Marianne Spronk (W65) als auch Maria Voss (W60) in ihrer Altersklasse mit deutlichem Vorsprung den Meistertitel erlaufen. Michaela Born (W50) wurde Vizemeisterin und Elisabeth Naß (W50) belegte den 4. Platz. In der Mannschaftswertung W40-W70 fanden sich die Damen des TSV Weeze somit ganz oben auf dem Treppchen wieder.
In der Altersklasse der W45 erzielte Erika Schoofs den 4. Platz und Anette Joeken belegte einen guten 6. Platz.
Einen weiteren Meistertitel holte sich Roland Schmitz (M50).
Auch er war in seinem Lauf über 5.330 Meter unaufhaltbar und sicherte sich mit deutlichem Vorsprung den Sieg. In der Altersklasse der Männer trat Kai Schmidt an, er wurde mit einer Zielzeit von genau 12.00 Minuten Vizemeister.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.