Pfalzdorf mischt mit

Anzeige

Das neue Jahr beginnt trotz der Winterpause gleich wieder mit einem Stelldichein der besten Jugendmannschaften des Kreises Kleve. Und der Nachwuchs von Alemannia Pfalzdorf mischt mit.

In der Dreifachturnhalle an der Hüls am Hoogemittagsweg in Kevelaer werden am Sonntag, 10. Januar, die Futsal-Cup-Turniere der B- und C-Junioren-Mannschaften ausgespielt. Ausrichter sind der Kreisjugendausschuss Kleve-Geldern und die Sparkassen am Niederrhein, die die Turniere auch in diesem Jahr wieder unterstützen.
Beide Turniere werden mit je acht Mannschaften in zwei Vierergruppen gespielt. Die beiden jeweiligen Gruppensieger spielen zum Abschluss die Turniersieger aus. Im kleinen Finale spielen die Gruppenzweiten der Vorrunde den dritten Platz aus. Die Turniersieger nehmen Ende Januar am Futsal-Cup auf Verbandsebene statt. Dann warten möglicherweise auch Top-Mannschaften wie Rot Weiß Essen, der MSV Duisburg oder Fortuna Düsseldorf auf die Teams aus dem Kreis Kleve. Nicht minder attraktiv ist der Wanderpokal der Sparkassen am Niederrhein, den es für die beiden Turniersieger gibt.
Ab 9.30 Uhr ermitteln in der Kevelaerer Sporthalle zunächst die C-Junioren des KSV Kevelaer, Alemannia Pfalzdorf, Siegfried Materborn, SV Straelen, TSV Wachtendonk-Wankum, 1. FC Kleve, SV Walbeck und GW Vernum ihren Turniersieger. Titelverteidiger ist hier der KSV Kevelaer. Ab 13.30 Uhr spielen dann die B-Junioren ihren Sieger aus. Hier nehmen neben dem KSV Kevelaer noch der SV Straelen, Viktoria Winnekendonk, JSG Rindern/Donsbrüggen/Keeken, Alemannia Pfalzdorf, 1. FC Kleve, SF Broekhuysen und der SV Veert teil. Im vergangenen Jahr gewann bei den B-Junioren der 1. FC Kleve.

Jungschiedsrichter sammeln Erfahrungen


Auch für die Jungschiedsrichter des Kreises ist das Turnier immer wieder eine gute Gelegenheit, Erfahrung auf dem Hallenparket mit den Regeln des Futsal zu sammeln.
Für das leibliche Wohl sorgt die Jugendabteilung des gastgebenden KSV.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.