Über 700 Fans haben den 1:0-Sieg der Deutschen beim Public Viewing verfolgt - Am Sonntag geht's im Achtelfinale weiter!

Anzeige
Na endlich, so langsam kommt die EM-Stimmung auch im Gocher Stadtpark an: Mehr als siebenhundert Gäste verfolgten beim Public Viewing den 1:0-Sieg der Deutschen Nationalmannschaft gegen Nordirland.
Und vor allem machten sie das Rudel-Gucken zu einem großen Happening: Aufgrund der frühen Anstoßzeit konnten auch die Kleinsten dabei sein, wobei diese sich mehr dem eigenen Spiel als den auf der Leinwand widmeten. Sei's drum, Georg van den Höövel hatte wieder eine schöne Atmosphäre geschaffen.
Vor allem, weil er sich gestern als gut aufgelegter Moderator betätigte und in der Halbzeit und am Ende jeweils 20 von insgesamt vierzig 5-Liter-Fässchen, 1 Tablet und ein Pittermännchen verloste.
Am Sonntag geht es weiter: Am besten sollte man sich jetzt schon die Karten sichern. Infos hier: www.public-viewing-goch.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.