Viele neue Bestzeiten der Gocher Rettungsschwimmer

Anzeige
Bei den DLRG Bezirksmannschafts- und Einzelmeisterschaften im Rettungsschwimmen waren auch Aktive aus Goch mit von der Partie.
GOCH. Bei den DLRG Bezirksmannschafts- und Einzelmeisterschaften im Rettungsschwimmen waren auch Aktive aus Goch mit von der Partie. Bei den Mannschaftsmeisterschaften nahm die Altersklasse 15/16 weiblich mit Nina Wegenaer, Natalie Bollig und Barbara Lorang teil. Da ein Schwimmer krankheitsbedingt fehlte, starteten sie außer Konkurrenz. Trotzdem nahmen sie mit Freude am Wettkampf teil. Auch die Altersklasse 17/18 weiblich mit Ayshe Mildenberger, Paula Harnisch, Theresa Koch und Rabea Westerhoff startete am Wettkampf. Nach vier gewonnen Disziplinen holten sie sich den Bezirksmeistertitel. Gleichzeitig hat sich die Mannschaft für die Landesmeisterschaften in Bedburg qualifiziert.
Auch an den Bezirksmeisterschaften im Einzel nahm die DLRG Ortsgruppe Goch teil. Klara Beaupoil und Maike Elspas-Deckers starteten zum ersten Mal in derAltersklasse 13/14 weiblich und belegten dort den dritten und vierten Platz. In der Altersklasse 15/16 weiblich nahmen Paula Harnisch und Rabea Westerhoff teil. Dabei wurde Paula Harnisch zweite und ist somit Vizebezirksmeisterin. Rabea Westerhoff holte sich den fünften Platz. Auch in der Altersklasse 15/16 männlich waren die Gocher erfolgreich. Dort belegte Nils kleine Schlarmann den zweiten Platz. In der Altersklasse 17/18 weiblich holte sich Ayshe Mildenberger trotz älterer Konkurrenz den dritten Platz.
Theresa Koch belegte mit deutlichem Vorsprung den ersten Platz und ist somit Bezirksmeisterin in der AK 17/18 weiblich. Alexander Purcel trat in der Altersklasse 17/18 männlich an und holte sich dort den Bezirksmeistertitel. Auch sein älterer Bruder Maximilian Purcel startete für Goch. Dabei erschwamm er sich in der Altersklasse offen männlich den dritten Platz. Auch der Trainer Thomas Elbers ging an den Start und belegte den ersten Platz in der Altersklasse über 40. In der Gesamtwertung holte sich die Ortsgruppe Goch den zweiten Platz.So endeten die Bezirksmeisterschaften mit vielen neuen persönlichen Bestzeiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.