Goch: Erdbeben

10 Bilder

Eindrücke vom Gocher Markt 24

Lothar Dierkes
Lothar Dierkes aus Goch | am 22.11.2012

Man muß nur genauer hinschauen, um die Schönheiten einer im Krieg fast vollständig zerbombten Stadt zu erkennen. Der Charakter des Marktes ist heute wieder im Groben zu erkennen - nach der Meinung eines Zugereisten aus Niedersachsen namens Autor. Das "Haus der fünf Ringe" ist heute ein sehr sehenswertes Heimatmuseum und das "Stübchen" seit über 40 Jahren eine feste Institution in Goch. Der Turm von Maria Magdalena wurde...

Goch, Marktplatz, Erdbeben, Seniorentagesstätte, Gocher Geschichte, Sehensürdigkeiten von Goch

Erdbeben in Goch !!! 2

Michael (Micky) Peters
Michael (Micky) Peters aus Goch | am 08.09.2011

Goch: Goch | Na das war doch ein Schrecken in den Abendstunden! Am 08.09.2011 um 21.02 Uhr bebte die Erde kurz aber häftig. Alles wackelte und die Leute machten sich auf dem Weg raus auf die Strasse. Kinderaugen haben Angst. Was war das, passiert noch was? Man schaute sich ungläubig an und fragt: War das eine Explosion (der Flughafen ist nicht weit entfernt) oder doch ein Erdbeben. Letzteres hat sich bewahrheitet mit der Stärke von...

Natur, nrw, Goch, Erdbeben, Naturgewalten, Epizentrum
1 Bild

Erdbeben direkt in Goch, Stärke 4,6 17

Lothar Dierkes
Lothar Dierkes aus Goch | am 08.09.2011

Explosion? Die Fenster wackelten, die Rollläden klapperten gefährlich! Bergbauschaden? In Goch? Erdebeben? Hier in dieser Region und so stark? Tatsächlich, Erdbeben. Im 1. Stock war das Beben nicht so stark zu spüren, dafür im Erdgeschoß. Und ich war im 1. Stock. Treppe runter, Frau steht im Flur. Erstaunte Frage auf den Lippen: "War das ein Erdbeben"? Haustür auf, zögernder Blick nach draussen - nichts!...

Goch, Nachbarschaft, Naturerlebnis, Erdbeben, Naturbedrohung

Erdbeben in NRW

Ramona Breder
Ramona Breder aus Dinslaken | am 08.09.2011

Goch: Stadthalle Kleve | Am heutigen Abend hat gegen 21.00Uhr in NRW die Erde gebebt. Nach Informationen aus DerWesten war um den Raum Goch ein Erdbeben mit der Stärke 4,6 gemessen worden. Gemerkt habe ich allerdings nichts davon. Leider, irgendwie. Wäre schon spannend gewesen. Aber irgendwie muss es genau dann gewesen sein, als ich mit meinem Verlobten vom Pizzaessen mit dem Auto nach Hause kam. Dank Facebook, war ich aber kurze Zeit später schon...

Erdbeben, Neues
1 Bild

Erdbeben mit Stärke 4,4: Über 350 Notrufe bei der Polizei 10

Annette Henseler
Annette Henseler aus Kleve | am 08.09.2011

Um 21.04 war es am Donnerstag (08.09.2011) einen Moment lang um die abendliche Ruhe geschehen: Das Haus wackelt. Das erste Erdbeben seit 19 Jahren im Kreis Kleve hatte nach Angaben des Geoforschungszentrum (GFZ) in Potsdam die Stärke 3,7. Die Erdbebenstation Bensberg wies die Stärke am späten Abend mit 4,4 auf der Richterskala aus. Anfangs war noch von 4,6 die Rede. Das Erdbeben war im ganzen Kreis Kleve zu spüren. Nach...

Bildergalerie, Kreis Kleve, Erdbeben, Hubert Reyers, wetter am niederrhein, Erdbeben Niederrhein, Erdbeben Kreis Kleve
4 Bilder

Erdbeben der Stärke 4,4 in Nordrhein-Westfalen - Epizentrum bei Goch am Niederrhein !!! 51

Hans-Martin Scheibner
Hans-Martin Scheibner aus Xanten | am 08.09.2011

Xanten-Marienbaum - 08.09.2011 - 21.27 Uhr Update: 09.09.2011 - 11.14 Uhr. Nach Auswertung der Daten wies die Erdbebenstation Bensberg die Stärke am späten Donnerstagabend mit 4,4 auf der Richterskala aus in einer Tiefe von 3,9km, am Freitagmorgen nun 4,1km. Das Epizentrum sei in Goch am Niederrhein gewesen, sagte der Leiter der Erdbebenstation, Prof. Klaus Hinzen von der Universität Köln, der Nachrichtenagentur...

nrw, Niederrhein, Xanten, Goch, Ratgeber, Kreis Wesel, Kreis Kleve, Marienbaum, Erdbeben, Epizentrum
2 Bilder

16.20 Uhr - Hat der Beitreiber bei der AKW-Wartung gepfuscht? 18

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel | am 20.03.2011

Sendai (Japan): Fukushima | Im Katastrophengebiet um das Atomkraftwerk Fukushima in Japan bleibt es weiterhin kalt: Die Temperaturen liegen deutlich im einstelligen Bereich, nachts blieben sie sogar unter null, hieß es beim Deutschen Wetterdienst. Momentan wehe der Wind in Richtung der Hauptstadt Tokio, in den nächsten Tagen drehe er aber ab. Auch der möglicherweise saure Regen im Westen des Landes soll bald aufhören. Indes verbreiten die...

Lokalkompass, Japan, Fukushima, Katastrophe, Erdbeben, Atomkraftwerk, Tsunami, Liveticker, Newsticker, Sendai
3 Bilder

Japan: Julia hofft auf ein Happy-End

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert aus Herten | am 18.03.2011

Es sollte der Traum ihres Lebens werden, es wurde ein Wettlauf gegen die Zeit, ein Wettstreit mit der Angst. Julia Ludes (24) startete das Unternehmen „Auswandern“ Mitte Februar. Ihre neue Heimat: Tokio in Japan. Die Erdbebenkatastrophe mit dem damit verbundenen Atom-Alptraum zwangen sie zur Flucht aus der Wahlheimat. Vorerst. „Wenn sich die Lage beruhigt, will ich auf jeden Fall zurück“, sagt Julia dem STADTSPIEGEL. Ihr...

Japan, Rettung, Flucht, AKW, Katastrophe, Erdbeben, deutsche, flüchtling, Auswanderer, atomunfall
22 Bilder

9.30 Uhr: Deutschland gedenkt der Opfer 78

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen aus Wesel | am 17.03.2011

ACHTUNG Der Fukushima-Ticker im Lokalkompass wird ab 10.15 Uhr (18. März) in einem neuen Beitrag fortgeführt. Sie finden den neuen Portal-Ticker hier. Mit einer bundesweiten Schweigeminute gedenkt Deutschland der Opfer der furchtbaren Naturkatastrophe in Japan. Die Flaggen an öffentlichen Gebäuden wehen auf Halbmast, Schulen, Behörden, Verwaltungen etc. beteiligen sich. 9.20 Uhr: Aus dem Reaktorblock 2 des...

Bildergalerie, spenden, Japan, Katastrophe, Erdbeben, Update, Tsunami, Liveticker, Tokio, WHO, Sendai, Weltgesundheitsorganisation