Besonders nett zu den Schülern: Leni's Brötchen-Muttis aus Goch

Anzeige
Goch: Leni-Valk-Realschule | Seit zehn Jahren sorgen die „Brötchen-Muttis“ aus „Lenis-Café“ für einen gesunden Start in den Tag. Und das ist auch gut so, denn viele Kinder kommen oft ohne Frühstück in ihre Schule, weiß die Schulleiterin der Gocher Leni-Valk-Realschule, Ursula Arens. 26 ehrenamtliche Mütter, zwei Omas und sogar ein Vater, belegen täglich frische Brötchen, die von heimischen Bäckern geliefert werden, und geben sie an die Schüler raus. Und die sind ganz heiß drauf: Innerhalb von Minuten ist alles verputzt. Und was die Schuldirektorin besonders freut: „Nachher wird die Cafeteria von den Schülern sogar wieder aufgeräumt und besenrein sauber gefegt.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.