Dankeschön-Tour führte nach Gennep

Anzeige
Mit einer Dankeschön-Tour bedankte sich der Heimatvereins Goch bei seinen ehrenamtlichen Helfern für ihre vielen Einsätze bei Ausstel­lungen und anderen Aktivitäten. Unter der Leitung von Georg Bornheim, der das Tagesprogramm organi­sierte, ging es per Bus zu den Nach­barn nach Gennep. Auf dem Marktplatz erwartete Gerard van Duuren die Gocher Gruppe. »Op Platt« faszinierte er im »Stadhuis« und auf dem Rundgang seine Zuhörer aus Goch mit der Geschichte Genneps. Nach einem kurzen Zwi­schenstop bei »Koffie und Vlaai« im Hotel de Kroon ging es zum nächsten Tagesziel, dem »Genne­perhuis«. Han van Arensbergen führte die 21-köpfige Gruppe  zum Aussichts­punkt des Genneper­huis und vermittelte dort auf beein­druckende Weise die Geschichte des längst untergegange­nen Hauses. Zum Abschluss des Tages in Goch gab es in gemütlicher Runde noch so manches zu er­zählen. Foto: privat
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.