Nesteldecken für Demenzkranke - Spende an Altenheime 2018

Anzeige
Was sind Nesteldecken?

Stellen Sie es sich wie eine Tastdecke oder ein Tastspielzeug für Kleinkinder vor.
Es ist also eine Decken zum Fühlen und hat den einfachen Sinn und Zweck: die Beschäftigung der Finger.
Menschen, die an Demenz erkrankt sind, zupfen häufig an irgendwelche Dinge oder an ihrer Kleidung. Sie kann zur Therapie oder einfach auch nur zur Beschäftigung dienen.

Unser Ziel:

Nach und nach jedem Altenheim im Kreis Kleve jeweils 10 dieser Nesteldecken zu spenden.

Spenden 2018:

Petrusheim Weeze: 25.01.2018
10 Nesteldecken und einiges an Schals und Mützen konnten wir dem Altenheim sowie dem Wohnungslosenhaus spenden. Bilder mit freundlicher Erlaubnis des Bereichsleiters vom Petrusheim Weeze

St.-Elisabeth-Stift Kevelaer: 01.02.2018
10 Nesteldecken, 1 Tastmemory, 1 wärmende Decke und 2 Demenzigel



Bilder wie immer nur ein kleiner Auszug - Näheres auf unserer Homepage unter
www.initiativehelfenmitherz.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.