Rückblicke auf ein erfolgreiches Jahr 2015

Anzeige
Der Vorsitzende Helmut Kröll ehrte die erfolgreichen Reiterinnen Christel Heyl (links) und Marie-Luise Honig.
GOCH. Der Reitverein Blücher Pfalzdorf blickte anlässlich der Jahreshauptversammlung auf ein positives Jahr 2015 zurück. Der Vorsitzende Helmut Kröll dankte den Mitgliedern und seinen Vorstandskollegen für deren engagierte Arbeit. Sowohl das um einen Tag gekürzte Pfingstturnier als auch das dafür neu ins Leben gerufene Turnier für den Pony- und Großpferdenachwuchs, das der Verein für den August ausgeschrieben hatte, waren toll organisiert und haben den mitarbeitenden Vereinsmitgliedern viel Spaß bereitet.
Im Bereich der aktiven Turnierreiter konnten sowohl Christel Heyl als auch Marie-Luise Honig an ihre Erfolge aus 2014 anknüpfen und mit Platzierungen in der Schweren Klasse aufwarten. Als erfolgreichste Reiterinnen wurden sie entsprechend geehrt.
Bei der anschließenden Wahl aller zweiten Vorstandmitglieder erfolgte die Neuwahl von Jürgen Sandt zum 2. Vereinsvorsitzenden. Die nächste große Veranstaltung wirft bereits heute ihre Schatten voraus: die Vorbereitungen für das alljährliche Pfingstturnier vom 15. bis 16. Mai, bei dem erstmals der PAVO Jungpferdecup und außerdem wieder hochklassiger Reitsport mit Spring- und Dressurprüfungen bis zur Klasse M* geboten werden, laufen auf Hochtouren. Online-Nennschluss für das Turnier ist übrigens der 18. April. Die Ausschreibung und weitere Informationen zum RV Blücher Pfalzdorf gibt es auf Internetseite unter www.ruf-bluecher.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.