Goch: Politik

1 Bild

Verfassungsgerichtshof stellt Recht wieder her - Sperrklausel gekippt 2

Manfred Schramm
Manfred Schramm | Wesel | vor 8 Stunden, 19 Minuten

Münster: Verfassungsgerichtshof | Es kam, wie es kommen musste. Der Verfassungsgerichtshof für das Land Nordrhein-Westfalen in Münster hat heute entschieden, dass die 2,5 %-Sperrklausel bei Kommunalwahlen gegen den Grundsatz der Wahlrechtsgleichheit verstößt. Punkt. Mit dem Urteil wird das Recht, gegen das die 2016 im Landtag NRW treibenden Kräfte von SPD, CDU und GRÜNEN durch das Gesetz zur Änderung der Verfassung sorglos verstossen haben, wieder...

2 Bilder

Die krummen und korrupten Machenschaften der Gesundheitssysteme

Kurt Nickel
Kurt Nickel | Goch | vor 16 Stunden, 42 Minuten

Goch: NRW | Die WHO hat den Grenzwert des Blutdruckes korrigiert. Wurde zuvor ein Wert von 140 mm/HG als „noch im Normbereich“ akzeptiert, so hat man nun diese obere Grenze nach unter korrigiert. Nun beträgt das obere Limit 130 mm/HG. Was das bedeutet? Es bedeutet, dass allein in den USA 30 Millionen Hochdruckpatienten, deren Blutdruck einer Behandlung bedarf, hinzugekommen sind!! Und von den weltumfassenden Zahlen ganz zu schweigen....

1 Bild

Frage der Woche: Jamaika ist vom Tisch - wie soll es nun weitergehen? 70

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | vor 2 Tagen

Essen: Lokalkompass-Zentrale | Um kurz vor Mitternacht ließ FDP-Chef Christian Lindner die Bombe platzen: Es sei besser, nicht zu regieren als falsch zu regieren. Die Sondierungsgespräche zwischen Grünen, CDU/CSU und der FDP sind gescheitert.  Nach vier zähen Wochen des Verhandelns steigt die FDP aus den Gesprächen aus. Eine Jamaika-Koalition wird Deutschland nicht regieren. Wer letztlich "schuld" war, darüber herrscht Uneinigkeit. Die eine Partei schiebt...

Anzeige
Anzeige

Das war und wird wohl nix mehr mit Jamaika !?

Helmut Rother
Helmut Rother | Goch | vor 4 Tagen

Goch: Gocher Wochenblatt | Ein Sprichwort, welches dem jamaikanischem Raum zugeordnet wird, ist mir dieser Tage vor Augen gekommen: „Wenn du Alles haben willst, verlierst du Alles“. Am Sonntag um 18 Uhr soll nun die endgültige Entscheidung über die Sondierungen zur nächsten Bundesregierung fallen. Alles was man nach den bisherigen langen Gesprächstagen vernommen hat, fällt mehr oder weniger in die Kategorie "Interpretation und Spekulation". Die...

1 Bild

ATTAC Niederrhein kritisiert Landesregierung 1

Klaus Kubernus-Perscheid
Klaus Kubernus-Perscheid | Wesel | vor 5 Tagen

Das globalisierungskritische Netzwerk ATTAC-Niederrhein hat mit einem offenen Brief an den Ministerpräsidenten Laschet auf die faktische Abschaffung des Sozialtickets in NRW reagiert. Das Sozialticket wurde auf öffentlichen Druck der sozialen Bewegungen am 1.12.2011 auch in den Kreisen Wesel und Kleve eingeführt. Die Mitglieder des Netzwerkes kritisieren die bisherige Untätigkeit und befürchten, dass sich die Landesregierung...

Müllentsorgung in Goch - eine verpasste Chance? 1

Hermann Berger
Hermann Berger | Goch | am 16.11.2017

Die Kündigung des Müllabfuhrvertrages durch die Verwaltung der Stad Goch ohne rechtzeitige Beteiligung des Rates weißt dahingehend Schwächen auf, dass die Kündigung der Verträge durch die Verwaltung der Stadt Goch mit der Fa. Schoenmackers bereits eine vorweggenommene Entscheidung darstellt, die die Entscheidungsmöglichkeiten des Rates im nunmehr anstehenden Verfahren erheblich einschränkt. Insofern wäre es besser gewesen, v...

1 Bild

7.222 Studierende an der Hochschule Rhein-Waal: "Wir stoßen damit an unsere Kapazitätsgrenzen" 2

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 15.11.2017

Kleve: Hochschule Rhein-Waal | Nach Ablauf der Einschreibefrist kann die Hochschule Rhein-Waal für das laufende Wintersemester 2017/2018 eine neue Höchstzahl vermelden: Mit insgesamt 7.222 Studierenden knackt sie jetzt die nächste 1000er-Marke. Zukünftig beabsichtigt die Hochschule, sich aber stärker auf ihre Konsolidierung zu konzentrieren. Der Wachstumskurs der Hochschule Rhein-Waal scheint ungebrochen. Derzeit studieren 7.222 junge Menschen in 25...

2 Bilder

Lebenselexier Wasser Arbeitsschwerpunkt der Grünen Kreistagsfraktion

Thomas Velten
Thomas Velten | Kleve | am 13.11.2017

„Wasserkrisen sind das größte gesellschaftliche und ökonomische Risiko der kommenden 10 Jahre!“ warnte Hans Christian Markert, langjähriger umweltpolitischer Sprecher der GRÜNEN NRW, auf einer Fachtagung der GRÜNEN Kreistagsfraktion. Die Grünen im Kreistag möchten deshalb das Thema „Wasser“ zu einem der Arbeitsschwerpunkte im nächsten Jahr machen. Millionen verdursten Hans Christian Markert erinnerte daran, dass...

Gocher Müllentsorgung – ein Neuanfang mit Chancen und Risiken 1

Helmut Rother
Helmut Rother | Goch | am 09.11.2017

Goch: Gocher Wochenblatt | Das Thema Müll in Goch und dessen Entsorgung ist Thema in der Presse aber auch in der gestrigen Ratssitzung. Vor sehr gut gefüllten Zuschauerrängen erfuhr der interessierte Gocher Bürger zum ersten Mal Details und über die diesbezüglichen Überlegungen und Vorstellungen des Bürgermeisters und der Verwaltung. Der Rat selbst zeigt sich in Mehrheit verwundert und frustriert darüber formal erst am 10. Oktober 2017 über den...

1 Bild

Gelungene Premiere zum Internationalen Männertag auf Schloss Wissen

Christian Schmithuysen
Christian Schmithuysen | Goch | am 09.11.2017

WEEZE/GOCH. Gelebte Ideenfindung und pure Begeisterung sind in der Atmosphäre von Schloss Wissen auf den Punkt gebracht worden. Die Idee der Veranstaltung zum Internationalen Männertag wurde nicht nur gedacht, sondern gemacht. „Aus dem ersten Gedanken: „Männertag das machen wir!“, wurde schnell ein Ideennetzwerk zwischen den Kommunen Weeze und Goch“, so Nicola Roth. Partner wie die Verbandssparkasse Goch und die Stadtwerke...

3 Bilder

Der „Lattenrost“..., ein urologischer Fachbegriff ...? 2

Kurt Nickel
Kurt Nickel | Goch | am 08.11.2017

Goch: NRW | Natürlich völliger Irrsinn. Ähnlich, wie dem Volke versucht wird zu erklären, dass wir in einem Rechtsstaat leben, in dem alle Menschen vor dem Gesetz gleich sind. Hier fehlte im Gesetzestext nur noch, dass der Zitronenfalter Zitronen faltet und die britische Königin eine Vorbildfunktion für ihr Volk darstellt. Ähnlich verhält es sich bei Sportgrößen (Lewis Hamilton, Christiano Ronaldo usw.), die sich als soziale Wohltäter...

1 Bild

Zeitumstellung: So habt ihr entschieden! 16

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 30.10.2017

Von Donnerstag bis gestern hatten wir die Community gefragt, was sie von der Zeitumstellung hält. "Behalten oder abschaffen?", war die Frage, die wir euch konkret gestellt hatten. In den vielen Kommentaren unter dem Beitrag wurde bereits deutlich, dass die Mehrheit für die Abschaffung der Zeitumstellung ist. Nun haben wir auch die Klicks ausgewertet und folgendes Ergebnis: 11,29 Prozent der Stimmen waren gegen die...

1 Bild

Zeitumstellung: Behalten oder abschaffen? 60

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 26.10.2017

Am kommenden Sonntag (29. Oktober) ist es wieder so weit: Die Uhren werden auf die Winterzeit umgestellt. Das heißt, dass die Uhren um 3 Uhr nachts auf 2 Uhr zurückgestellt werden.  Eine Umfrage der DAK aus dem vergangenen Jahr hat gezeigt, dass knapp Dreiviertel der Bevölkerung gegen die Zeitumstellung sind. Denn bei vielen wird nicht nur an der Uhr gedreht, sondern auch an ihrem Biorhythmus. Schlafprobleme, Unwohlsein...

1 Bild

Hendricks entlassen! Aber sie bleibt vorerst Ministerin 1

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 25.10.2017

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Bundesumwelt- und -bauministerin Barbara Hendricks aus Kleve am Dienstag ihre Entlassungsurkunde ausgehändigt. Mit der Konstituierung des 19. Deutschen Bundestags endete nach Artikel 69 Absatz 2 des Grundgesetzes die Regierungszeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihrer Bundesminister. Merkel und ihre Minister werden jedoch die Geschäfte bis zur Ernennung einer neuen...

1 Bild

Frage der Woche: Wann ist eine Sezession gerechtfertigt? 24

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 16.10.2017

Am 1. Oktober, kurz nach dem katalanischen Referendum, trat der Regionalpräsident Carles Puigdemont vor die Öffentlichkeit und verkündete – ja, was eigentlich? Weder die Unabhängigkeit Kataloniens, noch das Gegenteil. Eine klare Antwort darüber soll nun bis Donnerstag, 19. Oktober, abgegeben werden, verlangt die Zentralregierung in Madrid. Am Montag um 10 Uhr lief das erste Ultimatum Madrids ohne Reaktion ab. Woran...

7 Bilder

Oh wie schön ist Panama 29

Lothar Dierkes
Lothar Dierkes | Goch | am 13.10.2017

Zwar hab ich keine Tigerente mehr – seit ich erwachsen bin, schlepp ich nur seriöse Sachen ab -, aber Träume hab ich mir wohlweislich bewahrt. So manches Mal lande ich zwar nur im Schaumbad, - wenn die sprichwörtliche Realität mich wieder einmal eingeholt hat und mir deutlich macht, dass Träume häufig nur als Schäume enden, aber meine Träume lass ich mir trotzdem nicht vermiesen. Die leidvolle „Schaum-“Erfahrung...

1 Bild

Motivation statt Strafe 1

Christian Schmithuysen
Christian Schmithuysen | Goch | am 29.09.2017

PFALZDORF. Nach längerer Vorbereitungsphase hat die Verkehrswacht Kreis Kleve e.V. im Beisen des Bürgermeisters Ulrich Knickrehm sowie Vertretern des Ordungsamtes, des Bezirksdienstes der Polizei, der Freiherr-von-Motzfeld Schule in Pfalzdorf und des Bauhofes der Vermögensbetriebe der Stadt Goch, ihr Dialog Display wieder in Betrieb genommen. Eine sympathische und individuelle Kommunikation, der sich der Autofahrer nur...

1 Bild

Ein Tag für die Männer

Christian Schmithuysen
Christian Schmithuysen | Goch | am 29.09.2017

Die Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Weeze und der Stadt Goch setzen ein Zeichen für die Gleichstellung vor Ort. Seit Januar sind die beiden Damen mit der Aufgabe als Gleichstellungsbeauftragte der Kommune beauftragt. Schnell stand fest, wir müssen was für Männer machen. GOCH/WEEZE. „Mit dem gemeinsamen Gedanken Ende Januar haben wir uns auf die Ideenfindung begeben“, sagt Friederike Küsters,...

Meine Situationsanalyse nach der Wahl – vor der schwierigen Regierungsbildung - oder vielleicht sogar Neuwahl?? 9

Helmut Rother
Helmut Rother | Goch | am 26.09.2017

Goch: Gocher Wochenblatt | Anknüpfend an meinen Kommentar vor der Wahl an dieser Stelle, möchte ich aus meiner Froschperspektive versuchen, das Ergebnis der Wahl zu interpretieren und auch einen kleinen persönlichen Ausblick zu wagen. Klare Verlierer dieser Wahl sind die bisherigen Regierungsparteien. Sie haben sich zu einem gewissen Grad verschlissen und boten damit für den Wähler im Wahlkampf, trotz aller rhetorischen Klimmzüge, keine völlig...

1 Bild

Hätten Sie's gewusst? Erstaunliches zur Bundestagswahl aus NRW 28

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | am 25.09.2017

Essen: Lokalkompass | In den vergangenen 24 Stunden haben die Ergebnisse der Bundestagswahl die verschiedenen Kanäle dominiert. Wir liefern Zahlen und Fakten, die darin kaum stattfanden. * NRW hat mehr als 13 Millionen Wahlberechtigte, die in etwa 16.000 Wahllokalen ihre Stimme abgeben konnten.  * Die Wahlbeteiligung lag mit 75,4 Prozent in NRW um drei Prozent höher als vor vier Jahren. * Sechs Parteien ziehen in den Bundestag (bisher:...

3 Bilder

Standort: Niederrhein: Einfach eine gute Lage

Christian Schmithuysen
Christian Schmithuysen | Goch | am 25.09.2017

„Wichtiges Handwerkszeug“ bietet geballte Informationen für die Expo Real in München Sie kommt in einem ansprechenden Din-A-4 – Format daher, liefert die Internet-Adresse „invest-in-niederrhein.de“, zeigt neben dem Kreis Kleve die Namen der weiteren fünf Niederrhein-Partner und ist mit „Standort Niederrhein Immobilienguide 2017/18“ überschrieben. GOCH/WEEZE/UEDEM. „Der Immobilienguide gehört in jedem Jahr zum wichtigen...

7 Bilder

Liveticker zur Bundestagswahl: Stefan Rouenhoff (CDU) gewinnt den Wahlkreis - FDP drittstärkste Kraft 1

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 24.09.2017

Kleve: Kreishaus | CDU-Bundestagskandidat Stefan Rouenhoff (44.97%) hat im Kreis Kleve den Wahlkreis 112 direkt gewonnen. Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks (SPD) kam nur auf 30.65 Prozent, dürfte aber über die SPD-Landesliste erneut in den Bundestag einziehen. Drittstärkste politische Kraft bei der Bundestagswahl im Kreis Kleve ist die FDP, die AfD bleibt unter sieben Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 74,77%. Willkommen zum...

1 Bild

Letzte Podiumsdiskussion: Bundestagskandidaten bekennen Farbe

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 22.09.2017

Kleve: Kolpinghaus | (pbm). Einer lebhaften Diskussion mit fünf eingeladenen Bundestagskandidaten für den Kreis Kleve folgten rund 180 Zuhörerinnen und Zuhörer. Im Kolpinghaus in Kleve waren nach der Eingangsfrage von Moderator Dr. Christof Haverkamp („Kirche + Leben“-Chefredakteur) zwar nur eine Handvoll Personen noch unentschlossen. Trotzdem nahmen sie am Donnerstagabend, 21. September, Anteil an dem, was Dr. Barbara Hendricks, Stefan...

2 Bilder

NATO Oberbefehlshaber überzeugt sich selbst vor Ort

Christian Schmithuysen
Christian Schmithuysen | Goch | am 21.09.2017

KALKAR/UEDEM. Der Oberbefehlshaber des NATO Hauptquartiers im niederländischen Brunssum, General Salvatore Farina, besuchte die Übung „Brilliant Arrow“ am Standort Kalkar. Ziel der Übung ist der Nachweis der Einsatzfähigkeit der deutsch geführten multinationalen Luftwaffenanteile der schnellen Eingreiftruppe der NATO, der NATO Response Force (NRF), für 2018. Interessiert folgte der hochrangige Gast den Ausführungen des...

Ich gehe wählen - meine Wahlentscheidung - und der Weg dorthin 2

Helmut Rother
Helmut Rother | Goch | am 20.09.2017

Goch: Gocher Wochenblatt | Angeblich gibt es viele Mitbürger die noch immer unentschieden sind, ob sie wählen gehen bzw. was sie wählen sollen.  Denjenigen die noch nicht wissen was sie wählen sollen, möchte ich hier versuchen ggf. eine kleine Orientierungshilfe zu Aspekten auf dem persönlichen Weg hin zu meiner Wahlentscheidung aufzeigen. Ich werde dabei mein demokratisches Recht wahrnehmen und Wählen gehen. Ich habe mich bei dieser Wahl dazu...