!! Türme unserer Heimat !!

Hier bitte alle Türme einfügen die ihr abgelichtet habt,
Danke im voraus Manfred W. !

7 Bilder

Bieten sich Freuden, so soll man sie genießen?

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 08.04.2018

Dieser Genuss, hat für einige unserer Wintergäste nun ein Ende. Sie wurden einfach ausgesperrt! Am Samstag, wurde der Hasendraht an den offenen Zaunelementen angebracht. Heute am frühen Morgen erwischte ich doch wieder einen der Lümmel vergnüglich im Pflanzkübel. Zum Frühstück gab es leckere Primelblüten im leuchtenden Gelb. Wenn Gäste übermütig werden .... Als ich erschien zeigte er mir gleich den Zugang zum Garten....

Anzeige
Anzeige
32 Bilder

Landschaftspark Duisburg-Nord 6

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Duisburg | am 08.04.2018

Landschaftspark Duisburg-Nord auch in schwarz/weiß ein bunter Ort.

14 Bilder

LES RUINES DE ROSENDAL RETABLIES L´AN 1797

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 31.03.2018

Haus Rosendal, auch Rittersitz Rosendal aus aus dem 15.ten Jh. Entstanden um 1420 aus einem hölzernen Wachturm, später aus Stein gebaut an der Landwehr wo der Weg von Goch über Hasselt nach Emmerich die Landwehr durchschnitt. Die Landwehr wurde um 1400/20 erbaut von Adolf II. Graf von Cleve, später Herzog von Cleve, nach der Schlacht im Cleverhamm. Habe heute bei "Junior" von der Mosel nachgefragt, um ein paar Bilder zu...

9 Bilder

Die Bauernschaft Berk und die zweite Verteidigungsstellung - Gab es einen Bergfried in Berk? 1

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 30.03.2018

Vor einigen Jahren habe ich, auch hier im Lokalkompass, über die Landwehren in der Gemeinde Bedburg-Hau berichtet. Von einem Bekannten erhielt ich damals zu diesem Thema einen Aufsatz (als Kopie) von Friedrich Gorißen¹ aus dem Jahre 1939, der so wie mir berichtet wurde ausschließlich in einer Zeitung so erschienen war. Bei der Durchsicht war mir aufgefallen, dass Gorißen die vom Grafen und spätere Herzog Adolf II. von Kleve...

10 Bilder

Erin-Park, immer wieder schön! 21

Den Erin-Park direkt neben der Altstadt von Castrop-Rauxel besuche ich immer wieder gerne. So drehte ich auch an einem schönen Wintertag im Februar 2018 eine kleine Runde durch den kombinierten Erholungs- und Gewerbepark. Ich hatte dabei auch wieder das Glück einen der dort lebenden Eisvögel vor die Linse zu bekommen. Viel Spaß beim Betrachten meiner kleinen Fotostrecke.

14 Bilder

Lokales aus Düsseldorf - Kleiner Kö-Spaziergang im Januar - Blick zurück... 20

Bruni Rentzing
Bruni Rentzing | Düsseldorf | am 14.03.2018

* Düsseldorf Königsallee 24. Januar 2018 Fotos bitte VOLLBILD ♥ Spaziergang Schritt für Schritt und Fuß vor Fuß kommt geht doch mit hier ein lieber Gruß Bruni Rentzing (c) 14.03.2018

18 Bilder

Das "Elbflorenz" zu Gast auf dem Monreberg .... mit Referent Ermin Heinz 4

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 13.03.2018

Die Vorfreude war groß bei den Bewohnerinnen und Bewohnern sowie bei den Pflege- und Betreuungskräften der Pflegeeinrichtung "Haus am Monreberg" in Kalkar .... Vortragsreferent Ermin Heinz von den Bergfreunden Kleverland im Deutschen Alpenverein zeigte heute in einer Multivisionsveranstaltung die Schönheiten der Sächsischen Schweiz und der sächsischen Metropole und Kulturstadt Dresden .... und dies spannend, kurzweilig und...

5 Bilder

Ein Dankeschön ans Ehrenamt .... Landhaus Keller lädt Ehrenamtler zum Frühstück 7

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 11.03.2018

Zu den wichtigsten Institutionen unserer Gesellschaft, die freiwillig und ehrenamtlich Tag für Tag für die Menschen da sind, die gezielt Hilfe benötigen, gehören die Tafeln und die Flüchtlingshelfer. Die Borkener Tafel wurde vor über siebzehn Jahren ins Leben gerufen und praktiziert mit ihren ehrenamtlich tätigen Menschen seit dieser Zeit Mitmenschlichkeit, Nächstenliebe und Mitgefühl. Ebenso tätig und stark engagiert...

25 Bilder

BurgTage auf der Wasserburg Boetzelaer 1

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Kalkar | am 04.03.2018

"Wir wollen den Nutzungsvertrag fortführen und den kulturtouristischen Mehrwert, den Kalkar durch die Burg Boetzelaer gewinnt, behalten" so der Stadtsprecher Harald Münzner im Interview mit der Rheinischen Post 30.01.18. Und so war es dann auch Harald Münzner der am Wochenende die Führungen durch die Burg Boetzelaer, eine der ältesten Burgen des Niederrheins, in Kalkar-Appeldorn übernahm. Die Burg Boetzelaer steht für...