"... und ich düse, düse ... Urlaub, Sonne, Meer, Berge, Erholung ... was will man mehr"

Die Beiträge dieser Gruppe sollen Freude wecken auf tolle Urlaubsideen, -tipps, -fotos und -erlebnisse. Mal dem Alltag entfliehen und vom Fernweh träumen.

24 Bilder

mit der MS AMADEA unterwegs - Odessa

Christel Wismans
Christel Wismans aus Emmerich am Rhein | vor 8 Stunden, vor 1 Minute

Mittwoch, 22.10.2014 Morgens um acht Uhr steuern wir pünktlich den nächsten Hafen an. Die nächtliche Fahrt durchs Schwarze Meer war friedlich und sanft. Ein kurzer Blick aus dem Fenster: ah, das dürfte Konstanza in Rumänien sein! Das ist das Tolle an einer Kreuzfahrt: man geht abends, na ja, eher nachts, im geografischen Irgendwo in seiner gewohnten Kabine in sein eigenes Bett, ganz wie zuhause, wird morgens wach und...

Bewährungshelfer nehmen Dienst in Düsseldorf auf

Rolf D. Gassen
Rolf D. Gassen aus Langenfeld (Rheinland) | vor 9 Stunden, 8 Minuten

Rolf D. Gassen Dipl. Betriebswirt Ombudsmann der LVR Klinik Ambulante Soziale Dienste -Bewährungshilfe - Gespräch mit dem Präsidenten des Landgerichtes Düsseldorf Herrn Dr. Bernd Scheiff und der Vizepräsidentin Frau Katrin Jungclaus 30 Jahre gab es in Langenfeld, Solinger Straße 92, eine Dienststelle für Bewährungshilfe, die mit 4 Mitarbeitern/-innen...

1 Bild

So schön kann der Herbst sein 3

Ursula Hickmann
Ursula Hickmann aus Essen-Süd | vor 12 Stunden, 32 Minuten

1 Bild

"Wie macht die Polizei?" 5

Ursula Hickmann
Ursula Hickmann aus Essen-Süd | vor 12 Stunden, 53 Minuten

Dieser kleine Hund hat mich und andere Passanten heute morgen zum Lachen gebracht. Durch durchdringendes lautes Heulen tat er seine eigene Version vom Martinshorn kund. Es brauchte nur ein Satz - "Wie macht die Polizei?" - um ihn zum Heulen zu bringen und schon richtete er seine kleine Schnauze hoch und es ging los. Mir hat das sehr gefallen. Ich konnte gar nicht damit aufhören ihn zu fragen ... na, Sie wissen schon. (Woher...

29 Bilder

Von Stresa (Norditalien) nach Ascona (CH) 12

Renate Schuparra
Renate Schuparra aus Duisburg | vor 1 Tag

Von Stresa, am westlichen Ufer des Lago Maggiore gelegen, führte uns eine Tour entlang der Küstenstrasse nach Ascona. Der bekannte Kurort liegt am Nordufer des Lago Maggiore und ist die tiefstgelegene Ortschaft in der Schweiz. Auf dieser etwa 50 Kilometer langen Fahrstrecke hatte man immer wieder den Lago Maggiore im Blick, bei herrlichem Sonnenschein eine unvergessliche Fahrt! Ein paar Fotos aus dem fahrenden Bus und von...

52 Bilder

Neues von der Baustelle Offenlegung des Glockenteichbachs in Menden am 20.November 2014 6

20.November 2014 Menden/ In der Bahnhofstraße fehlen rund 100 Quadratmeter an Pflastersteine. Nun werden im unteren Bereich Steine aufgenommen und verlegt zur Ecke Südwall. Geschätzte 2-3 Wochen haben die Steine Lieferzeit. Das Feld wo die Steine fehlen soll mit Asphalt ausgefüllt werden. Am Kirchplatz St.Vincenz wird das Wasserbecken mit Graubacke Platten verziert. Neben dem Wassertisch bei Oberkamp wurden Parkpoller...

WAZ Essen - "Feuersturm an der Ruhr"

Ursula Hickmann
Ursula Hickmann aus Essen-Süd | vor 1 Tag

Im Klartext-Verlag ist "Feuersturm an der Ruhr" erschienen. In diesem Buch erinnern sich WAZ-Leser an den Bombenkrieg (Details: http://bit.ly/1HpABph). Das Foto von Willy van Heekern zeigt die Essener Innenstadt 1944 von der Kuppel der Synagoge aus gesehen. Zur Galerie "Essen in Trümmern": waz.de/9070455 Von mir ist auch ein Beitrag darin. Ich habe diese schreckliche Zeit am eigenen Körper erfahren. Beim ersten...

5 Bilder

Neues Fachgeschäft auf der RÜ

Ursula Hickmann
Ursula Hickmann aus Essen-Süd | vor 1 Tag

HERZLICH WILLKOMMEN... bei Brecklinghaus Lederwaren GmbH & Co. KG Einer der führenden Fachgeschäfte für internationale Taschenmode, Businesstaschen, Reisegepäck und Accessoires, hat heute eine weitere Filiale eröffnet. Brecklinghaus besteht seit dem Jahr 1907 und wird heute in der 3. Generation geführt.

1 Bild

"Ich bin der Robbie!" - Wiedereröffnung von REWE nach Umbau 5

Ursula Hickmann
Ursula Hickmann aus Essen-Süd | vor 1 Tag

Die Kinder von der Käthe Kollwitz -Schule 8-1 waren vom sprechenden Roboter Robbie begeistert. Nach dem Gruppenfoto wurde für das morgige Frühstück eingekauft. "Die Kinder haben zwar morgen schulfrei, aber zum Frühstück kommen sie trotzdem", erzählte eine der Erzieherinnen.