Angeln = Naturschutz

Liebe Angelfreunde,

mit der Gründung dieser Gruppe möchte ich die allgemeine Bevölkerung darauf hinweisen, dass vernünftiges Angeln etwas anderes als "Halb-besoffen-am-Ufer-rumhängen" und "Fische quälen" bedeutet.

Wer dazu stimmungsvolle und/oder informative Beiträge leisten kann und möchte, soll das bitte tun.
Die Betonung liegt aber bitte auf NATURSCHUTZ und auf auch für Nichtangler interessante Informationen, daher sind Fangmeldungen, Vereinsmeiereien und ähnliches, was nicht der Imagepflege dient, ausdrücklich nicht erwünscht.

In diesem Sinne herzlich willkommen und
allzeit "Petri Heil"

Burkhard

4 Bilder

Möwenfüttern am Halterner Stausee 12

Uwe Norra
Uwe Norra | Haltern | am 24.03.2016

Beim Möwenfüttern erschien auch eine Rabenkrähe, die den Sturm- und Lachmöwen zeigte, wie das geht "grins".

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Kraniche im Nebel 18

Rolf Prothmann
Rolf Prothmann | Lünen | am 01.11.2015

19 Bilder

Ich habe mal geschaut was unser Trinkwasser macht ;)

Clarissa Strömer
Clarissa Strömer | Essen-Nord | am 29.06.2015

Eigendlich nicht wirklich, wir waren ein Tag Angeln auf der Sorpetalsperre. Sonne mit 26° und ab und zu etwas Wind. Dazu ein Rotmilan der seine Kreise zog. Aber die Fische wollten nicht wirklich. Aber egal hat spaß gemacht ein Tag im Sauerland zu verbringen.

1 Bild

Kiebitz mit Sichelhaube 15

Rolf Prothmann
Rolf Prothmann | Lünen | am 16.05.2015