Bedburg-Hau „Wir vor Ort“

Wir freuen uns, wir lachen, wir machen mit bei Dingen die in Bedburg-Hau geschehen.
Wir wundern, wir ärgern uns oder es stören uns Dinge die in Bedburg-Hau vorgehen.
Wir mischen uns ein, wir engagieren uns bei Dingen die in Bedburg-Hau vorkommen.
Wir machen Mut, wir diskutieren, wir tauschen Erfahrungen aus, wir geben Ratschläge, wir stellen vor, wir mischen mit in Bedburg-Hau.
Hier treffen sich Einzelne, Gruppen, Initiativen, Gemeinschaften, Bürgerinnen und Bürger, Wirtschaft und Politik.
Macht mit, stellt Eure Themen vor.

1 Bild

Sanierungsmaßnahmen BedburgerNass

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | vor 16 Stunden, 45 Minuten

Das vor einigen Wochen in der Tagespresse veröffentlichte Zahlenwerk zu bevorstehenden Sanierungen des Bedburg-Hauer Hallenbades sorgte bei den BedburgerNass-Kunden für eine große Verunsicherung und das Gerücht der baldigen Schließung machte bereits die Runde. Der Kämmerer der Gemeinde Bedburg-Hau hatte auf Anfrage einer Print-Redaktion mitgeteilt, dass der Steuerzahler bis zu 350.000 € jährlich für das Hallenbad zahlen...

6 Bilder

Nützliche Holzschlupfwespen 2

Alleine schon der Namen „ Schlupfwespe“ sorgt bei einigen Mitmenschen für Ablehnung. Und dann auch noch der lange Stachel. Dabei können Schlupfwespen und Holzschlupfwespen nicht stechen, sind völlig harmlos. Es sind sehr nützliche Tiere die „Jagd“ auf Schädlinge machen. Beliebte Opfer sind z.B. Blattläuse und bei Holzschlupfwespen schädliche Käfer wie der Borkenkäfer. Der gefährlich aussehende Stachel ist eine zweiklappige...

Anzeige
Anzeige
8 Bilder

Blau ist nicht gleich Blau: Blauvioletter Scheibenbock und Blaufarbener Scheibenbock

Zum ersten Mal habe ich heute den Blauvioletten Scheibenbock (Callidium violaceum) im Garten gesehen. Der Käfer, der auch Veilchenbock genannt wird, ist nicht mehr so häufig anzutreffen, weil viele Bockkäfer als Schädlinge bekämpft werden. Doch dieser Käfer richtet keinen großen Schaden an. So steht er auch in einigen Bundesländern auf der Roten Liste, auf der Vorwarnliste und gilt als potenziell gefährdet. Der metallisch...

4 Bilder

"daddy long-legs"

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 21.05.2018

Aus der Familie der Kammschnaken, hier die Ctenophora pectinicornis ohne deutschen Namen, auch daddy long-legs genannt. Vor einiger Zeit hatte ich die Geschmückte Kammschnake (Ctenophora ornata) vorgestellt, s. hier: http://www.lokalkompass.de/bedburg-hau/natur/pass-auf-lass-dich-nicht-stechen-d893823.html Kammschnaken kommen in fast ganz Europa in eher feuchteren Gebieten vor. Sie ernähren sich hauptsächlich von Nektar und...

7 Bilder

Kleve: Beliebter Wanderweg immer noch gesperrt 7

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Kleve | am 21.05.2018

Seit über einem Jahr ist der Prinz-Moritz-Weg zwischen dem „Engen Hals“ (Luisenbrücke) und dem „Flak“ (Echo) für den Wanderer offiziell gesperrt. Nicht alle Wanderer halten sich an diese Sperrung. Das Sperrgitter ist seit langem etwas verschoben und schon geht es durch. Wir erinnern uns, am 5. Mai 2017 gab es an der Wasserrutsche, der Wasserkaskade unterhalb der Straße „Eiserner Mann“ einen Hangrutsch. 400 Kubikmeter...

5 Bilder

Hier blüht es für Bienen, Hummeln und Co 3

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 19.05.2018

Grün und blühend präsentiert sich ohnehin die Horionstraße, das alte Pflegerdorf, mit den gepflegten unter Denkmalschutz stehenden Jugendstilhäusern. Bedburg-Hau soll eine Bienen- und Insektenfreundliche Gemeinde werden. Die Gartenpforte Horionstraße geht hier mit gutem Beispiel voran. An der Einmündung der Horionstraße auf die Uedemerstraße, auf einer sonst tristen Rasenfläche, säte die Gartenpforte Wildblumen ein.

5 Bilder

Die Miniausgabe eines Maikäfers 1

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 18.05.2018

Ja, der Gartenlaubkäfer (Phyllopertha horticola) hat schon etwas Ähnlichkeit mit einem Maikäfer, doch er ist viel kleiner, er wir nur bis 11 mm groß. Der Gartenlaubkäfer und der Maikäfer gehören auch zur gleichen Familie der Blatthornkäfer und auch die Lebensweise ist ähnlich. In manchen Gegenden wird der Käfer, der in ganz Europa und Asien vorkommt auch Junikäfer oder Kleiner Rosenkäfer genannt. Die Käfer ernähren sich von...

5 Bilder

Der Spargel-Tarzan unter den Käfern 4

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 17.05.2018

Der kleine Käfer, der Fünfpunktige Spargelkäfer (Crioceris quinquepunctata) wird nur rund 6 mm groß und ist ein Spargelschädling, wobei die Schäden sehr gering sind. Es muss jedoch nicht der uns beliebte leckere Spargel (Asparagus) sein an dem er sich aufhält, sondern es gibt in Europa viele, wildwachsende Spargelgewächse (Asparagaceae), auch Gewächse von denen man es kaum vermutet, z. B. das Maiglöckchen. So ist es dann...

4 Bilder

Die Spanische Fliege 4

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 16.05.2018

Wie versprochen, hier die Spanische Fliege ((Lytta vesicatoria/Cantharis vesicatoria), die keine Fliege, sondern ein Käfer (Ölkäfer) ist. Die Aufnahmen habe ich in der Bretagne, Juni 2012 gemacht. Der Käfer ist in Mitteleuropa äußerst selten; beheimatet in Südeuropa und im afrikanischen Mittelmeergebiet. Er wird ca. 2 cm groß und ernährt sich von Blättern der Eschen, Pappeln, Holunder, Ahorne, Liguster, Flieder und...

12 Bilder

Bedburg-Hau: Über Müll war Gras gewachsen - Gras war gestern, morgen sind es Blumen 3

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 15.05.2018

Ein Ereignis das für Aufsehen erregt hat, sich keiner mehr drum kümmert, vergessen wurde – dann ist Gras über die Sache gewachsen. Vor genau 10 Jahren gab es in Bedburg-Hau so ein Ereignis. Und es war Gras drüber gewachsen... bis jetzt. Hierum geht es: Auf dem Rasen von dem Einkaufszentrum an der Norbertstraße soll eine Blumen/Wildwiese angelegt werden. Dazu wurde vor einigen Wochen der Rasen bis zu einen Tiefe von 10...

8 Bilder

Auch unter den Käfern gibt es DIE GRÜNEN 2

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 15.05.2018

Der Grünrüssler, genauer der Brennnessel-Grünrüssler (Phyllobius pomaceus), „arbeitet“ meist im Verborgenen, im Schutz der Brennnessel (Bild 1 bis 4); der Grüne Scheinbockkäfer (Oedemera nobilis) eher auffällig mit metallischem Effekt auf nicht minder auffälligem Untergrund anzutreffen ist, hier eine Butterblume. (Bild 5 bis 8) Der Grünrüssler wird max. 10 mm groß; die Larven überwintern im Boden und ernähren sich...

6 Bilder

Pass auf... lass dich nicht stechen 4

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 14.05.2018

"Pass auf... lass dich nicht stechen" So hört man schon mal, wenn eine Kammschnake gesichtet wird und leider wird sie auch allzu oft totgeschlagen. Ja, sie hat Warnfarben (Mimikry) wie ein Wespentier, doch stechen kann sie nicht, sie ist vollkommen harmlos. Leider auch immer seltener, denn aufgeräumte Wälder, auch Auenwälder, mag sie gar nicht. Auf dem Bild ist eine Geschmückte Kammschnake (Ctenophora ornata) auf einer...

15 Bilder

Au revoir! 2

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 13.05.2018

Heute wurden unsere lieben Gäste aus der Partnerschaftsgemeinde La Ferté-Gaucher, Frankreich (Brie) verabschiedet. Bereits seit über 20 Jahren besuchen sich die Vereine vom „Comite dÁnimation Ferte Europe“ (C.A.F.E.) aus La Ferté-Gaucher und die „Gesellschaft für europäische Begegnungen“ aus Bedburg-Hau wechselseitig. 2019 wird die Gesellschaft wieder in La Ferté-Gaucher zu Gast sein. Wer einmal dabei sein möchte kann sich...

7 Bilder

Blutzikade (Cercopidae) Gemeine Blutzikade 2

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 13.05.2018

Zikaden (cicada; Auchenorrhyncha = Cicadina) Zirpen, gibt es weltweit über 45.000 Arten. Die Blutzikade, manche verwechseln sie mit einem Käfer, ist in Deutschland sehr häufig vertreten, hauptsächlich im süddeutschen Raum. Obwohl sie gefährlich aussieht, ist sie ein völlig harmloses Insekt, dass zwischen 6 und 10 mm groß wird. Sie ernährt sich von Pflanzensäften. Meist sieht man sie von Mai bis Juli in den Graslandschaften....