BürgerReporter

Alle BürgerReporter, die in unserer Community für Menden, Fröndenberg, Balve und Wickede aktiv sind

1 Bild

Märchenhafte Tage am 16. - 17. Juni 2018 4

Norbert Wiegelmann
Norbert Wiegelmann | Arnsberg | vor 3 Tagen

Lassen Sie sich in die Welt der Märchen entführen. Genießen Sie ein paar schöne Stunden auf dem Reiterhof Hagemann in Soest. Es erwarten Sie am 16.06. Märchen für Erwachsene und am 17.06. Märchen für Kinder und Junggebliebene. Eine illustre Schar an Vortragenden konnte für dieses Event gewonnen werden: Melanie Gehlhaus, Markus Kohler, Alexandra Krebs, Monika Loerchner, Sofia Speel, Asmodina Tear, Peik Volmer, Jana Weise...

Anzeige
Anzeige
6 Bilder

Heute fand ich eine kleine Kolonie von Raupen der „Traubenkirschen – Gespinstmotte. 2

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | vor 3 Tagen

Was in der Natur so alles zu entdecken ist. Vor einigen Jahren fand ich diese Raupen schon einmal in großen Kolonien auf einem Spaziergang. Wissenswertes zum Thema. Gut das sie sich nicht in unserem Garten angesiedelt haben! Ich habe noch genug von meiner Aktion: „Ausrottung des Buchbaumzünsler“. Alle Buchsbaumpflanzen habe ich vor Tagen ausgebuddelt und entsorgt. Hunderte von gefräßigen Raupen, wurden einschließlich ...

1 Bild

Bürger als "Hilfssheriffs": Als Privatperson Parksünder verpfeifen - MITDISKUTIEREN 3

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Moers | vor 4 Tagen

"Wildes Grillen" im Freizeitpark ist ja seit geraumer Zeit wieder Thema in der Grafenstadt (der Lokalkompass berichtete). "Wild abgestellte Fahrzeuge" während des Grillens sorgen jedoch auch für Unmut. Sollten Bürger das selbst in die Hand nehmen, dass "Wildparker" eine Anzeige bekommen? Schnell die Koteletts in den Freizeitpark kutschiert und - das Auto direkt bequem stehen gelassen: Der Wortsinn des Begriffs...

5 Bilder

Die Miniausgabe eines Maikäfers 1

Ja, der Gartenlaubkäfer (Phyllopertha horticola) hat schon etwas Ähnlichkeit mit einem Maikäfer, doch er ist viel kleiner, er wir nur bis 11 mm groß. Der Gartenlaubkäfer und der Maikäfer gehören auch zur gleichen Familie der Blatthornkäfer und auch die Lebensweise ist ähnlich. In manchen Gegenden wird der Käfer, der in ganz Europa und Asien vorkommt auch Junikäfer oder Kleiner Rosenkäfer genannt. Die Käfer ernähren sich von...

18 Bilder

Lokales aus Düsseldorf - Achtung! - Warnung vor ausschlagenden Bäumen!!! - Der Mai ist gekommen... 18

Bruni Rentzing
Bruni Rentzing | Düsseldorf | vor 5 Tagen

* Nix wie raus in die Natur... so denkt jeder bei dem wunderschönen Wetter im Wonnemonat Mai! Doch VORSICHT!!! Bitte Video ansehen: Wer nun gerne zu unten eingestelltem Video das Lied vom Mai mitsingen möchte, für den liegt hier schon der Text parat! Also... wohlan: 1. Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus, da bleibe, wer Lust hat, mit Sorgen zu Haus. Wie die Wolken wandern am...

33 Bilder

4 Tage Kurzreise nach Bad Meinberg letzter Teil 23

Franz Burger
Franz Burger | Bottrop | vor 5 Tagen

4 Tage Kurzreise nach Bad Meinberg letzter Teil Einige Jahre schon bin ich bei einem Reiseanbieter angemeldet. So werden mir viele Angebote per Mail zugeschickt. Für mich oder besser gesagt für uns kommen überwiegend Angebote in Frage die im Umkreis von uns ca. 200 Kilometern entfernt liegen. Es gibt natürlich Ausnahmen bei Städtereisen. Für einen kleinen Kurzurlaub suche ich meistens was für 3-4 Tage aus, je nach Lage...

5 Bilder

Der Spargel-Tarzan unter den Käfern 4

Der kleine Käfer, der Fünfpunktige Spargelkäfer (Crioceris quinquepunctata) wird nur rund 6 mm groß und ist ein Spargelschädling, wobei die Schäden sehr gering sind. Es muss jedoch nicht der uns beliebte leckere Spargel (Asparagus) sein an dem er sich aufhält, sondern es gibt in Europa viele, wildwachsende Spargelgewächse (Asparagaceae), auch Gewächse von denen man es kaum vermutet, z. B. das Maiglöckchen. So ist es dann...

7 Bilder

Rhododendron, mit etwa 1000 Arten eine große Gattung. 10

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | vor 5 Tagen

So schön diese Blütenpracht uns auch erfreut, nur ist Vorsicht im Umgang sicher geboten, denn viele Rhododendren sind giftig. Die giftigen Inhaltsstoffe befinden sich nicht nur in Blättern, sondern auch in Nektar und Pollen. Bei Menschen sind Vergiftungen durch übermäßigen Genuss des Honigs aus dem Nektar bekannt geworden. Bei schweren Vergiftungen kann verlangsamte Herztätigkeit,- schwacher Puls,- bis...