Chorgemeinschaft Deilbachtal

Die Chorgemeinschaft Deilbachtal ist ein Männerchor, der sich im Deilbachtal, das sich von Wuppertal bis Essen erstreckt, etabliert hat.
Die Chorgemeinschaft Deilbachtal ist 1999 durch eine Fusion aus dem MGV "Deutsche Eiche" Nierenhof 1884 und dem MGV Liederfreund Niederbonsfeld 1919 entstanden. Dies war eine städteübergreifende Fusion, war doch der eine Chor in Velbert und der andere in Hattingen zu Hause. Die Chorgemeinschaft Deilbachtal übernahm den Platz des MGV "Deutsche Eiche" im Stadtverband Velberter Chöre und ist Gast im Initiativausschuß Hattinger Chöre. Die Sänger der beiden Chöre fanden sehr schnell unter Chorleiter Michael Hochmuth zusammen, denn alle hatten nur das eine Ziel, in einem guten Chor gemeinsam zu singen.
2009 feierte die Chorgemeinschaft Deilbachtal ihr 125-jähriges Jubiläum, - wird doch bei einer Fusion das Gründungsdatum des älteren Chores übernommen. Man kann sich vorstellen, dass in so vielen Jahren Freundschaften mit anderen Chören entstanden sind, die noch heute eifrig gepflegt werden

1 Bild

Chor- und Salonmusik am Nachmittag

Chorgemeinschaft Deilbachtal präsentiert "Bergische Salonlöwen" und Helena Happich Herzliche Einladung zum Konzert der Chorgemeinschaft Deilbachtal Ein bunt gemischter Melodienreigen erwartet die Zuhörer in der Mehrzweckhalle der Evang. Kirchengemeinde Velbert-Nierenhof am 18. Oktober 2015, 17.00 Uhr. Eintrittskarten können Sie auch telefonisch bei unserer Hotline-Nummer 02052-6470 oder auch über unsere E-Mail...