EIN HERZ FÜR TIERE

TIERE HABEN AUCH EINE SEELE
TIERE HABEN AUCH EIN RECHT ZU LEBEN
TIERE BRAUCHEN UNS MENSCHEN SIE KÖNNEN NICHT SPRECHEN
TIER GEBEN UNS WAS ZURÜCK OB HUND OB KATZE OB KATER
MEERSCHWEINSCHEN HASEN VÖGEL ALLES TIER HABEN EIN RECHT
AUF EIN SCHÖNES LEBEN

TIERE WIE HUNDE ODER KATZEN KATER GEBEN UNS WAS WIEDER
MAL EHRLICH WENN MANN MAL EIN SCHLECHTNE TAG HAT
DANN BRAUCHT zb WALDI FRITZI ELLA ODER LUCY ODER SISSI NUR ZU KOMMEN
UND MANN BERUHIG SIH WIEDER VOM ALTAG STRESS
ODER WENN WIR KRANK SIND WIR SIND NICHT ALLEINE TIERE SPÜREN DAS UND KOMMEN ZU HERCHEN UND FRAUCHEN.

TIERE SIND WAS WUNDERBARES

TIERSCHUTZ GEHT UNS ALLES AN
HAND IN HAND
PFOTE FÜR PFOTE

EIN HERZ FÜR TIERE
TIERE SIND AUCH LEBEWESEN
TIERE HABEN AUCH GEFÜHLE

EIN HERZ FÜR TIERE
DAS HABE ICH UND AUCH IHR ALLES ANDEREN
HERZLICH WILLKOMMEN BEI

EIN HERZ FÜR TIERE
GRUSS MAREN

48 Bilder

3.Spezial-Rassehunde-Ausstellung des Labrador Clubs Deutschland e.V. in Gelsenkirchen 2

Kurt Gritzan
Kurt Gritzan | Gelsenkirchen | am 09.07.2016

Am 09.07.2016 fand ab 10 Uhr die 3.Spezial-Rassehunde-Ausstellung des Labrador Clubs Deutschland e.V. statt. 95 Hunde (38 Rüden und 57 Hündinnen) waren gemeldet. Richterin war Julia Lewis aus Groß Britannien, die zum ersten Mal in Deutschland gerichtet hat. Bei den Rüden gewann Alkhamhurst Russel Square (der Rüde ist aus Groß Britannien, lebt aber in den Niederlanden) und beste Hündin und am Ende bester Labrador des Tages...

Anzeige
Anzeige
6 Bilder

Heute 3 an und auf der Volme 4

Angelika Hartmann
Angelika Hartmann | Hagen | am 07.07.2016

Heute habe ich von unserem Teichhühnchen das erste Mal zwei Junge gesehen. Eins wurde gerade gefüttert. Eine Möwe versucht wohl uns in den Norden zu locken......hat ja bald Erfolg, und unser Graui machte eine Stippvisite und flog dann schnell wieder weg...war wohl zuwenig Wasser da!!!

13 Bilder

Impressionen auf Ameland 1

Einige Fotos, aufgenommen auf der schönen Insel Ameland...

15 Bilder

Die Begegnung mit einer SCHWEBEFLIEGE

Petra Adhikari Chhetri
Petra Adhikari Chhetri | Unna | am 11.06.2016

Nach der Arbeit fuhr ich nach Haus um in meinem Garten einige Fotos von der Blumenwiese zu machen. Dort kann ich am besten abschalten. Durch meine Fotografie habe ich so richtig die Natur und das gesamte Umfeld kennen gelernt. Zuhause angekommen habe ich erstmal eine Tasse Kaffee und meine Kamera start klar gemacht. Jetzt hieß es ab in den Garten mit Hocker, Stativ und Kamera-Ausrüstung. Die Blumenwiese sah sehr bunt...

1 Bild

Peter ein Bücherwurm? 17

Angelika Hartmann
Angelika Hartmann | Hagen | am 31.05.2016

5 Bilder

Buntspecht...

Den Buntspecht habe ich vorige Tage im Garten gesehen...

25 Bilder

Nachlese zur 43. Mülheimer Lesebühne... 2

Am Freitag, 06. Mai fand auch dieses Mal die 43. M ü l h e i m e r L e s e b ü h n e im Blauen Saal des Handelshofs in Mülheim an der Ruhr statt. Wie immer wurden die Gäste durch den Lyriker und Veranstalter Manfred Wrobel begrüßt. Die Moderation übernahm Christiane Rühmann, die gewohnt souverän durch den Abend führte. Die erste Autorin war Karin Oeser aus Mülheim an der Ruhr. Sie las aus ihrem...

1 Bild

Gemeine Steinlaus (Petrophaga lorioti) 12

Rüdiger Pinnig
Rüdiger Pinnig | Neukirchen-Vluyn | am 11.05.2016

sie ist wieder in meinem kleinen Paradies!, diese kleine vom Aussterben bedrohte Laus. 2009 schrieb ich bereits im Blog von DerWesten über dieses unter Naturschutz stehende bemerkenswerte und kaum beachtete Insekt. Seit dieser Zeit war es, wahrscheinlich durch meine Indiskretion, von der Bildfläche verschwunden. Diese von Altmeister Loriot kreierte Laus ist eine nahe Verwandte der Steinlaus vulgaris. Um dem Tier,...

2 Bilder

mein Biotop erwacht 13

Rüdiger Pinnig
Rüdiger Pinnig | Neukirchen-Vluyn | am 05.05.2016

Ich habe von Anfang an keine Fische haben wollen, mein Wunsch war das Leben in einem natürlich gehaltenen Teich zu beobachten. Bei einer kürzlich vorgenommenen Säuberungsaktion, alte Blätter aus dem Wasser zu fischen, bin ich ganz vorsichtig vorgegangen. Ich hatte allen Modder sorgfältig durchwühlt um möglichst keine Lebewesen und keinen Laich zu vernichten. Jetzt, bei den Sonnentagen, zeigt sich wieder jede Menge...