Einfach tierisch... alles rund um die Tierfotografie

Diese Gruppe richtet sich speziell an alle Lokalkompassfotografen,
die die Liebe zur Tierwelt miteinander teilen.
Hier dürfen Schnappschüsse und Bildergalerien eingestellt werden,
die bevorzugt Tiere in ihren natürlichen Lebensräumen zeigen.

Ich bitte um Verständnis, dass Beiträge,
die nichts mit diesem Thema zu tun haben,
kommentarlos von mir gelöscht werden.

Mit freundlichen Grüßen, S.Fröhlich

12 Bilder

Blässhuhn mit Nachwuchs am Baldeneysee.....

Klaus Fröhlich
Klaus Fröhlich | Essen-Werden | vor 36 Minuten

Jetzt ist die Zeit gekommen, wo sich im Tierreich der Nachwuchs überall zeigt. Wie hier am Baldeneysee in Essen, ist ein Blässhuhn mit ihren Jungen unterwegs. Auch Kanadagänse zeigen ihren Jungen die große weite Welt.

18 Bilder

Trauerschwan-Nachwuchs jetzt sechs Wochen alt und munter .... eine weitere Folge 5

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | vor 21 Stunden, 42 Minuten

Vor sechs Wochen erblickten sie das Licht der Welt, auf einer bewachsenen Insel inmitten der Festungsgewässer des Rittersitzes Haus Horst nahe der Stadtgrenze von Kalkar wurden sie geboren, bzw. entschlüpften sie den Eiern .... Da mich diese Burganlage mit dem hervorragenden Cafe und den Terrassen mehrmals wöchentlich anlockt und in ihren Bann zieht, machte ich auch heute aktuelle Fotos dieser wunderschönen Tiere .... mit...

Anzeige
Anzeige
15 Bilder

Nachtfalter an der Lichtquelle im Visier 3

Uwe Norra
Uwe Norra | Selm | vor 2 Tagen

Letzte Nacht war ich mit einem Fachmann unterwegs, der die naturschutzbehördliche Ausnahmegenehmigung hat, mit einer Lichtfalle Nachtfalter anzulocken, um in Biotopen Bestandsaufnahmen zu machen. Also Nachtfalter anzulocken, um sie bestimmen und zählen zu können.

14 Bilder

U(n)na Festa Italiana 2017 1

Frank Heldt
Frank Heldt | Unna | vor 2 Tagen

"U(n)na Festa Italiana" heißt es wieder in Unna. Das italienische Fest in der Stadt, mit unzähligen kleinen Lämpchen geschmückt, ist wie alle zwei Jahre, ein Publikumsmagnet. Gleich am ersten Tag, war die City bei bestem Wetter nicht nur gut besucht, sondern schon brechend voll.... Das Fest ist noch bis zum 28.05.2017 und bei kulinarischen Genüssen und zahlreichen Bands, werden alle Sinne bedient. Hier sind schon mal...

7 Bilder

Blick in die schöne Natur und beruhige dein Gemüt! 2

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | vor 2 Tagen

Ein reiner Schmaus für Bienen hat in den letzten Tagen in unserem Garten die Blüten geöffnet. Es ist schön zu beobachten wie sie eifrig die Blüten ansteuern, natürlich erfreuen wie uns auch der Farbenvielfalt der Akelei und sonstigen Blütenvielfalt. Im Hintergrund entwickelt sich auch auch eine Blumenwiesenmischung. Ich wünsche noch einen erholsamen Feiertag, und viel Freude bei all dem was sie vorhaben.

9 Bilder

Wie Früchte in den Bäumen .... 2

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 21.05.2017

.... fielen mir heute die auf dem Rittersitz Haus Horst in Kalkar in einer großzügigen Parkanlage lebenden Pfaue auf. Als drohte Gefahr auf ebener Erde, saßen die aus Indien stammenden Vögel, die zur Familie der Fasanenartigen zählen, hoch in den Bäumen des Wildparkes .... wie bunte Früchte, die das Auge erquicken .... Gerne unterbrach ich das Genießen meines erstklassigen Kuchens, um für euch und für mich einige Fotos zu...

1 Bild

Hundetaxi in Xanten 9

Bruni Rentzing
Bruni Rentzing | Xanten | am 20.05.2017

2 Bilder

Das Wochenend-Rätsel-Sonderausgabe - Den Tiger am Haupteingang des Grugaparks... 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Süd | am 19.05.2017

kennt jeder, der schon einmal diese fantastische Grünanlage in Essen besucht hat. Doch wer weiß, wo diese Skulptur Anfang der 60iger stand? Als Bild 2 füge ich euch den heutigen Lageplan der Gruga ein. Den könnt ihr kopieren und im Paint-Programm dürft ihr gerne eure Vermutung des alten Standortes mit einem Kreuz bekunden und mit www.fotos-hochladen.net/ wieder hochladen. Ich sage nur: "Bitte, Peter, den Bolzen!"

32 Bilder

Mehr als beeindruckend .... Greifvögel, edle und einzigartige Kreaturen .... 5

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Weeze | am 19.05.2017

Zu den als besonders gefährdeten und deshalb vom Aussterben bedrohten Tieren gehören unter anderem die imposanten Greifvögel. Nahrungs- und Umweltgifte lassen diese so wichtigen Geschöpfe oft erkranken oder sterben. Auch Verdrahtungen in der Landschaft führen zu Verletzungen, die auch zum Tode der Greifvögel führen können. Auf der Greifvogel-Station Niederrhein in Weeze traf ich heute hochgradige Fachleute, die keine...

9 Bilder

Glück ist es mit der Sonne um die Wette zu strahlen. 2

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 19.05.2017

Auf diese Gedanken komme ich, beim betrachten dieser Schönheiten. Ich hoffe die zarten Blüten, bringen etwas Glanz in ihre Augen beim öffnen dieser Motive.

20 Bilder

Das Glück liegt im Genuss. 5

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 19.05.2017

Mutter und Kind lieben die kleinen Leckerbissen am Weidezaun, es ist schon ein besonderes Erlebnis wenn sie so zutraulich sind. Das fotografieren, und gleichzeitig den Haselnusszweig zu halten erfordert dabei schon etwas Geschick. Nun ich übe noch um noch erfolgreicher mit den Motiven zu werden. Nun erfreuen auch sie sich an dieser Wildfütterung.

35 Bilder

Floßfahrt, Steverauen Olfen 12

Uwe Norra
Uwe Norra | Olfen | am 18.05.2017

Am Montag trafen wir uns zu acht am Hotel "Zum Steverstrand", um vom nahegelegenen Anleger mit der "Antonia" eine Floßfahrt durch die Steverauen, dem weitbekannten Renaturierungsgebiet der Stadt Olfen zu unternehmen. Bei bestem Wetter waren wir zwei Stunden später mehr als zufrieden wieder am Ausgangsort zurück. Das Floß "Antonia" war als Katamaran eine kleine Fähre, die danach umgebaut ihren Einsatz für diese Floßfahrten...