Energie, Energiegewinnung, Energieverbrauch

Die Welt ist voller Energie, hier können sich alle melden die Bedarf an dezentraler Energieversorgung haben. Der Bürger muß nicht seine Energie über die vier großen Energieversorger einkaufen.

16 Bilder

Sommerkirmes in Kalkar .... übersichtlich, gemütlich, stimmungsvoll .... und ein Highlight 1

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | vor 1 Tag

Kalkar, die historische Hansestadt, bietet nicht nur ganzjährig kulinarische und visuelle Genüsse, für Liebhaber der niederrheinischen Landschaft und historischen Stätten und Bauten ist Kalkar ebenfalls ein geschätzter Anziehungspunkt. Ebenfalls einen sehr positiven Eindruck auf Besucher, Bürger und Gäste macht die Kalkarer Sommerkirmes. Ich habe vom heutigen Abend einige Impressionen eingefangen .... ein Fest für Gaumen,...

Anzeige
Anzeige
35 Bilder

Der Pauenhof in Sonsbeck - eine friedvolle Begegnungsstätte für alle Wesen .... 2

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Sonsbeck | vor 1 Tag

Wer auf der Suche nach Achtsamkeit ist und sein Leben in Zufriedenheit und friedlichem Miteinander praktizieren möchte, der sollte das buddhistische Meditationszentrum Pauenhof, inmitten der wunderschönen Natur des Niederrheins und des nahe gelegenen Höhenzuges Bönninghardt besuchen. Hier wird ein friedvolles Miteinander aller Menschen, aller Kulturen und aller Religionen und Weltanschauungen gelebt. Man praktiziert hier...

1 Bild

Kritische Reichtumsforschung – so dringend wie nie 9

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Düsseldorf | vor 4 Tagen

Kommentar von Sahra Wagenknecht auf www.linksfraktion.de vom 19.07.2016 Immer mehr Menschen in Deutschland leben von Erträgen ihres Kapitals, das heißt sie verfügen über so viel Vermögen, dass sie nicht mehr selbst arbeiten müssen, sondern andere für sich arbeiten lassen können. Das sind die Ergebnisse einer Sonderauswertung, die das Statistische Bundesamt auf Anfrage der "Welt am Sonntag" unternommen hat (vgl. WamS vom...

3 Bilder

Burg Boetzelaer .... jetzt auch in bewegten Bildern .... 8

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | vor 4 Tagen

Ich schrieb bereits mehrfach über die wunderschöne Burganlage Boetzelaer an einem alten Rheinarm .... nahe der mittelalterlichen Stadt Kalkar .... jetzt haben wir versucht, Impressionen dieser Festungsanlage in bewegten Bildern festzuhalten: Schaut einfach mal rein, hier der Link:...

39 Bilder

Rund um die Dom- und Römerstadt Xanten .... eine visuelle und kulinarische Tagestour mit dem Rad .... 7

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Xanten | am 19.07.2016

Der Fürstenberg, eine bewaldete Höhe etwas außerhalb der City von Xanten, war heute Ausgangspunkt und Ziel einer Radtour über historischen Boden, über Hügel und durch Deichlandschaften, nie weit vom Vater Rhein entfernt. Die Xantener Seenplatte - heute die Xantener Südsee - und die mittelalterlichen und historischen Schönheiten der Innenstadt dürfen natürlich auch nicht fehlen. Das Hotel Fürstenberger Hof, idyllisch...

20 Bilder

Mal zwischendurch .... das grüne Kalkar 8

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 18.07.2016

Mal eben nach Kalkar, mit dem Auto fünf bis zehn Minuten, mit dem Rad .... na ja .... wenns schnell gehen muß - zwanzig Minuten .... gemütlich eine halbe Stunde .... mehrmals wöchentlich zieht mich Kalkar an .... Hier einige Hochsommer-Impressionen aus der City .... anziehend, attraktiv, grün! Es führt ein wunderschöner Wanderweg rund im die Stadt, immer in Stadtnähe, fast immer mit Blick auf die größte Windmühle im...

1 Bild

Vier Fragen an .... heute: Stefan Rouenhoff, Kandidat der CDU des Kreises Kleve für den Bundestag 4

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Goch | am 18.07.2016

Stefan Rouenhoff wollte ich kennenlernen, mich interessierten die Gebiete und Fachbereiche, die er so gut wie einwandfrei beherrscht. Er setzte sich bei der Wahl zum Kandidaten der CDU Kreis Kleve für die Bundestagswahl 2017 in einer Stichwahl durch. Der 37jährige Handelattache bei der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der Europäischen Union in Brüssel traf sich mit mir fast einen ganzen Nachmittag im...

1 Bild

Vergänglichkeit .... 3

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 17.07.2016

Ein weit über die Grenzen seines Landes bekannter und berühmter Meister des ZEN und der japanischen Kampfkünste hatte sich inmitten der Berge in sein Refugium zurückgezogen, um mit nur einem Schüler weiter in die Künste der Kampftechniken und in das Studium des ZEN einzudringen .... Zum Nachmittag tranken Meister und Schüler täglich zur gleichen Zeit Tee und führten Lehrgespräche. Der Schüler hatte die Tee-Zeremonie...

1 Bild

Ausgeglichenheit .... 4

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 17.07.2016

Fernab der großen Metropolen lehrte in einer abgelegenen Abtei ein bekannter ZEN-Meister und berühmter Schwertkampfmeister diese Künste .... Der Meister war völlig entspannt bei allen Dingen, die er tat .... Eine Schülerin fragte ihn: Sensei, du machst auf mich und andere immer den Eindruck völliger Zufriedenheit, absoluter Ausgeglichenheit und höchster Entspannung - warum bist du so glücklich? Der Meister...

1 Bild

Wir trauern um die Opfer von Nizza

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Düsseldorf | am 17.07.2016

Pressemitteilung von Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch vom 15.07.2016 Zum Terroranschlag von Nizza erklären die Vorsitzenden der Fraktion DIE LINKE Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch: „Wir sind entsetzt über diesen erneuten Terrorakt in Frankreich. Das, was in Nizza passiert ist, war ein mörderisches Attentat auf das Leben unschuldiger Menschen am französischen Nationalfeiertag und damit auch ein Anschlag auf...

1 Bild

Kleiner Spruch - kleine Weisheit (nicht nur) zum Wochenende .... 5

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 15.07.2016

Else Pannek, eine bekannte deutsche Aphoristikerin und Dichterin, die 1932 geboren wurde und im Jahre 2010 verstarb, schrieb: Worte öffnen Wege. Sie sind der Schlüssel zur Seele und die Brücke zum Nächsten. Ich wünsche ein entspannendes Wochenende .... und das Überschreiten so mancher Brücke ....

1 Bild

Nachfolge .... 5

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 15.07.2016

Ein berühmter Schwertkunstmeister, der viele Schülerinnen und Schüler in der Kunst des Schwertkampfes unterrichtet und gefördert hatte sowie bekannte Samurai ausbildete, besaß drei Söhne. Im hohen Alter beschloß der Meister, seine Kampfkunstschule einem seiner Söhne zu übergeben. Aus diesem Grund unterzog er sie einer Prüfung .... Die Söhne befanden sich im Innenhof seines Anwesens und warteten auf den Zuruf des Vaters,...