Entdeckungen und Geschichten aus der Natur an Lippe, Emscher und Ruhr

Was ist los in der Natur des Ruhrgebietes?
Darüber soll an dieser Stelle mit kleinen (und vielleicht auch etwas größeren) Geschichten und Plaudereien über Pflanzen, Tiere, andere Lebewesen sowie Landschaften, die im Ruhrgebiet vorkommen, ab sofort berichtet werden.

11 Bilder

Die Seele nährt sich von dem, an dem sie sich erfreut. 7

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | vor 2 Tagen

Mit diesen Blütenträumen die mich in einem Vorgarten erfreuten, möchte ich sie passend zum Feiertag begrüßen.

7 Bilder

Blick in die schöne Natur und beruhige dein Gemüt! 2

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | vor 2 Tagen

Ein reiner Schmaus für Bienen hat in den letzten Tagen in unserem Garten die Blüten geöffnet. Es ist schön zu beobachten wie sie eifrig die Blüten ansteuern, natürlich erfreuen wie uns auch der Farbenvielfalt der Akelei und sonstigen Blütenvielfalt. Im Hintergrund entwickelt sich auch auch eine Blumenwiesenmischung. Ich wünsche noch einen erholsamen Feiertag, und viel Freude bei all dem was sie vorhaben.

Anzeige
Anzeige
9 Bilder

Die Welt ist voll alltäglicher Wunder …! 5

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | vor 2 Tagen

Selbst die kleinsten Regentropfen lassen die Blütenpracht des Frühlings noch schöner erscheinen. Lassen sie sich von meiner Bilderstrecke überzeugen, ich wünsche noch einen erlebnisreichen Tag.

20 Bilder

Das Schöne am Frühling ist, dass er immer dann kommt, wenn man ihn am dringendsten braucht. 6

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | vor 2 Tagen

Der Frühling ist für mich die erlebnisreichste Zeit, nach den langen grauen Wintertagen bringt er Farbe ins Leben. Mit diesen Bildmotiven möchte ich auf einige Schönheiten am Wegesrand aufmerksam machen. Diese Vielfalt an der Blüten – Farben – und Arten ist schön etwas Besonderes was uns die Natur schenkt. Viel Freude beim Betrachten meiner kleinen Auswahl.

12 Bilder

Nimm dir jeden Tag die Zeit, still zu sitzen und auf Dinge zu lauschen. Achte auf die Melodie des Lebens, die in dir schwingt. 8

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | vor 3 Tagen

Gestern Abend, nach der Gartenarbeit habe ich die Stille und den unvergesslichen Sonnenuntergang genossen. Ich wünsche ihnen für heute einen erlebnisreichen Tag.

26 Bilder

Alle wahren Muster des Geschmacks sind in der Natur. 5

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | vor 3 Tagen

Der Sonntag war wie geschaffen, die „offene Kräutergartenpforte“ zu erleben. Das schöne Wetter lockte die Bürger in den Kurpark Königsborn, da war die Gelegenheit günstig auch den Kräutergarten mit allen Sinnen zu erleben. Die Blütenpracht lockte die Insekten an, Besucher nahmen den Duft der Kräuter auf und manch ein Blatt wurde das Opfer eine Geschmackprobe. Es war ein besonderes Erlebnis für jung und alt. Am 18. Juni...

5 Bilder

chinesische Baumstreifenhörnchen 3

Kerstin Zenker
Kerstin Zenker | Bergkamen | vor 5 Tagen

Ich habe Zuwachs bekommen. 3 süße chinesische Baumstreifenhörnchen laufen in der eigens für sie gebauten Voliere umher. Jetzt habe ich es endlich geschafft mit meinen Baumis, ein Fotoshooting abzuhalten. Viel Spaß mit den Bildern.

9 Bilder

Die Dinge beobachten gilt beinah mehr als sie besitzen. 8

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 19.05.2017

Bei meinem morgendlichen Rundgang, entdeckte ich diesen Vorgang einer totalen Baumpflege, der Baumstupf steckt noch voller leben. Hier besteht die Möglichkeit die Blätter der Kastanie aus nächster Nähe zu betrachten. Eine weitere Kastanie neigt die Zweige so, dass die zauberhaften Blüten aus nächster Nähe zu betrachten sind. Ich möchte sie mit meinem Beitrag an dieser Entdeckung teilhaben lassen.

1 Bild

Fütterung 5

Kerstin Zenker
Kerstin Zenker | Bergkamen | am 19.05.2017

20 Bilder

Das Glück liegt im Genuss. 5

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 19.05.2017

Mutter und Kind lieben die kleinen Leckerbissen am Weidezaun, es ist schon ein besonderes Erlebnis wenn sie so zutraulich sind. Das fotografieren, und gleichzeitig den Haselnusszweig zu halten erfordert dabei schon etwas Geschick. Nun ich übe noch um noch erfolgreicher mit den Motiven zu werden. Nun erfreuen auch sie sich an dieser Wildfütterung.

42 Bilder

Die meisten Menschen wissen gar nicht, wie schön die Welt ist und wie viel Pracht in den kleinsten Dingen – in irgendeiner Blume, einem Stein, einer Baumrinde oder einem Birkenblatt – sich offenbart. 5

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 18.05.2017

Für mich ist es immer wieder etwas besonderes, eine Führung im Kräutergarten des VHS Arbeitskreises zu erleben. Mit großer Begeisterung wird man in die große Welt der Heilkräuter entführt, natürlich sind auch Duft- Geschmacksproben ein besonderes Erlebnis. Wer für die Gestaltung von Kräuterbeeten des heimischen Gartens Anregungen sucht, wird hier sicher fündig. Diese Zeilen von „Hermann Hesse“ fand ich am Muttertag im...

11 Bilder

Das Herrliche an der Gartenarbeit: Die Hände in der Erde, den Kopf in der Sonne, das Herz bei der Natur. Bei der Gartenpflege nährt man nicht nur den Körper, sondern auch die Seele. 9

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 17.05.2017

Am Muttertag, zog es mich bei dem schönen Wetter in den Kurpark Königsborn. Mein Ziel, der VHS Kräutergarten. Als erstes entdeckte ich die Trockenmauer, hier hat jemand von den Ehrenamtlichen des VHS Arbeitskreises Hand angelegt. Wer eine Trockenmauer plant kann sich hier Anregungen holen. Von dieser Stelle, kann der Besucher schon einen Blick in dem Kräutergarten wagen. Den Charme der Anlage, mit den gepflegten Wegen...

13 Bilder

Jeder Tag hat seine Geschenke! 7

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 15.05.2017

Nun für unsere Wintergäste ist es eine bittere Erfahrung, die Futterquelle ist versiegt. Täglich schauen sie vorbei, um zu sehen ob wir schwach werden. Mittlerweile könnte man meinen es seien unsere Haustiere! Ja so bereitet Landleben echt Freude!

6 Bilder

Halte ein, wenn es Zeit ist, innezuhalten. 7

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Dortmund-Süd | am 14.05.2017

Ich hatte den Zeitpunkt fast verpasst, am Samstag hatte ich das Glück noch einige Blüten des Taschentuchbaumes in diesem Jahr zu sehen. Der Baum befindet sich direkt am Eingang des Hauptfriedhofes in Dortmund (Eingang Knappschaftskrankenhaus). Es ist wirklich ein Wunder der Natur, diese Blütenpracht in der Größe eines Tempo Tuches zu entdecken! Wer kennt diesen Baum, oder hat ihn bereits bewundern können?

9 Bilder

Es ist unmöglich, dass ein Mensch in die Sonne schaut, ohne dass sein Angesicht hell wird. 4

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 11.05.2017

Am Stadtrand von Unna, erlebte ich bei meinem Spaziergang ein Stück unberührte Natur. Die Rapsfelder leuchteten im Sonnenglanz, der blaue Himmel verzauberte die Natur. Schön so etwas noch in der hektischen Zeit zu erleben. Ich wünsche noch einen schönen Abend, in der Hoffnung dass sie auch einen schönen Tag erleben durften!