,,FASZINATION SCHWAN"---Alles zum Thema Schwan.

Die Gruppe ,,Faszination Schwan" wurde von mir gegründet,um Bilder zum Thema Schwan zu Präsentieren.Denn welches andere Tier auf dem Wasser beinhaltet und verkörpert die Ausdrücke Majestätisch, Stolz und Schönheit?!. Dabei ist es ganz egal um welche Arten von Schwänen Fotografiert und Präsentiert werden. Über eine große Beteiligung würde ich mich sehr freuen.Vielen Dank im vorraus sagt Euch Euer M.Güttler

19 Bilder

Wasservögel am Baldeneysee in Essen... 1

Klaus Fröhlich
Klaus Fröhlich | Essen-Werden | am 10.08.2017

Der Baldeneysee in Essen ist ein interessantes Gewässer um die dort lebenden Wasservögel zu beobachten und zu fotografieren. Deshalb zieht es mich immer wieder mal dort hin, um die Tiere auf meine Speicherkarte zu bannen. Viel Ausdauer und Geduld sind dann nötig, um zum Beispiel auch mal einen Eisvogel vor die Linse zu bekommen. Am gestrigen Mittwoch hatte ich mal wieder Glück.

Anzeige
Anzeige
10 Bilder

Filmer und Fotografen schätzen den Rittersitz Haus Horst immer mehr ....

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 05.08.2017

Bis auf römische Mauern zurück reicht die Geschichte des Rittersitzes Haus Horst vor den Toren der mittelalterlichen Stadt Kalkar. In einem riesengroßen Wild- und Burgpark gelegen, befinden sich hier und heute eine Seniorenresidenz mit Bestnoten sowie ein im historischen Stil eingerichtetes Cafe mit zwei Terrassen, eine unmittelbar am Festungsgraben, die andere im Burginnenhof am mittelalterlichen Wasserspiel mit Blick auf...

16 Bilder

Tierisches und Natürliches um Kalkar .... 3

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 31.07.2017

Das Wetter lockt Wanderer und Radwanderer, Naturfreunde und Genießer, die Zeit in freier Natur zu verbringen. Radwege und Spazierpfade um die historische Hansestadt Kalkar laden ein, die wunderschöne niederrheinische Natur hautnah zu erleben. Auf dem Rittersitz Haus Horst traf ich einen edlen Vertreter der Hunderasse Schottischer Schäferhund, auch Collie genannt. Diese hoch intelligenten, gutmütigen und wachsamen Hütehunde...

29 Bilder

Grün, grüner, das Land an Niers und Nette .... 6

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 29.07.2017

Mal wieder in den südlichen Bereich des Kreises Kleve, in die Gegend um Straelen und Wachtendonk, durch weite Felder, fast endlose Wälder und sattgrüne Flußlandschaften. Meine heutige "Rundfahrt" startete in Straelen, streifte das Haus Coull, ein Rittergut am Rande der City dieser Blumenstadt und endete nach einer genussvollen Radfahrt auf dem Marktplatz von Straelen, wo man sich nach Herzenslust erfrischen kann. Vorher...

1 Bild

Auch ohne Sonne 3

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Kleve | am 25.07.2017

1 Bild

Emmerich - Kleve - Goch - Niederrhein: Ich hab da mal ne Frage 34

Neulich sass ich beim Zahnarzt meines Vertrauens im Wartezimmer und blätterte wie immer den ,,Kicker'' nach dem Betrachten der ersten Seite von hinten nach vorne durch. Eine nette Frau neben mir guckt mich die ganze Zeit total blöde an ... kennen Sie mich fragte ich sie, nein noch nicht aber gleich bekam ich zur Antwort. Ich beobachte Sie weil Sie die Zeitschrift von hinten nach vorne lesen. Somit hatten wir ein...

29 Bilder

Die Vogelwelt am Baldeneysee... 3

Klaus Fröhlich
Klaus Fröhlich | Essen-Werden | am 13.07.2017

Heute zog es mich mal wieder zum Baldeneysee um dort Fotos zu schießen. In der Nähe von Haus Scheppen fand ich interessante Motive von den dort lebenden Wasservögeln vor. Ich montierte meine Kamera auf ein Stativ und wartete geduldig auf die Dinge die da kommen würden. Es dauerte nicht lange, da stellten sich verschiedene Vogelarten ein. Schwäne erschienen, Haubentaucher mit ihrem Nachwuchs, Kanadagänse, ein Bläßhuhn mit...

1 Bild

Emmerich - Kleve - Goch - Niederrhein: Wir sind nicht der Stadtspiegel und schon gar nicht am Niederrhein! 53

Seit einigen Wochen fällt mir auf, egal welche Stadt ich im Lokalkompass aufrufe, es erscheint immer das Logo des Stadtspiegels Wattenscheid, das kann nicht im Sinne des Verlages sein. Ich fände es passend wieder mal das Logo das Klever Wochenblattes und des Stadtanzeigers Emmerich zu sehen! So wie es immer gewesen ist.