Foto-Tipps der Fotosafari

Hallo Freunde der Fotografie,

in dieser Gruppe sollen ausschließlich Foto-Tipps der Fotosafaristen veröffentlicht werden.


Dazu gehören z. B.:
Tipps zum Fotografieren,
alles rund um die Kamera, wie Einstellungen usw.,
die Vorstellung schöner Locationen,
Tipps zur Bearbeitung der Fotos.

Ich möchte alle darum bitten, nur Themen rund um die Fotografie und dazu passende Kommentare einzusetzen.

Ich behalte mir vor, Themen, die nicht passen, zu löschen.


Diese Gruppe gehört parallel zur

Foto - Safari

GlG.Jupp Becker (Admin der beiden Gruppen)

1 Bild

Konspirativ-konspirierende Einladung zum ParkLeuchten in der Essener Gruga 2018 11

Christoph Niersmann
Christoph Niersmann | Hilden | vor 2 Tagen

Essen Margarethenhöhe, der Gruga Park ... die Einladung zum kollektiv-konspirativ-konspirierenden ParkLeuchten und Lampenknipsen ... Auf Anregung meiner verehrten LK Freunde - Markus Kriesten und Ralf Wittmacher - wurde mir auch in diesem Jahr die ''Ehre'' zuteil zum allgemeinen kollektiv-konspirativ-konspirierenden ParkLeuchten und Lampenknipsen alle Interessierten LK ler einzuladen. Also hier der(die) Termin(e)....

2 Bilder

Siebtes Düsseldorfer Photo Weekend vom 16. bis 18. Februar

Das Düsseldorfer Photo Weekend geht in die siebte Auflage und zeigt vom 16. bis 18 Februar die Werke von 200 Künstlern an 50 verschiedenen Orten. „Photographien sind weit mehr als nur ein schnelles Medium, das Realität abbildet. Sie sind auch Vermittler zwischen Kunst und Realität“, stellt Clara Sels, Organisatorin des Düsseldorfer Photo Weekend fest. Genau dies setzt das visuelle Festival nun schon im siebten Jahr...

Anzeige
Anzeige
66 Bilder

Eisenbahnmuseum Bochum 5

Jutta Mergner
Jutta Mergner | Bochum | am 31.01.2018

Die Herzen von Eisenbahnfreunden und Liebhabern nostalgischer Technik schlagen höher, wenn sie das Gelände betreten, denn das Eisenbahnmuseum erweckt das stillgelegte Betriebswerk wieder zum Leben. Der Mittelpunkt ist der 14-ständige Ringlokschuppen mit der davor befindlichen großen Drehscheibe, die häufig und gerne zur Zurschaustellung einer oder mehrerer Loks oder Triebwagen genutzt wird. Hier steht auch das markante,...

82 Bilder

Hattingen, 150 Jahre Heinrichshütte 12

Volker Bödigheimer
Volker Bödigheimer | Oberhausen | am 21.01.2018

Kohle, Eisen und Stahl prägten seit Mitte des 18.Jahrhunderts unseren Pott. Die Heinrichshütte produzierte zudem Koks,  goß Eisen und Stahl, walzte und schmiedete es. Bis zu 10tsd Menschen arbeiteten hier und ernährte so viele Familien. 1987 erlosch der letzte Hochofen. Heute ist es eines von vielen LWL-Industriemuseen. An warmen Tagen ist es einen Tagesausflug wert ... heute bei regnerischen gefühlt 4° war es bescheiden. Der...

27 Bilder

Rückblick: Weihnachtsmarkt Schloss Herten im Schnee 1

Jutta Mergner
Jutta Mergner | Herten | am 13.01.2018

Der Advent ist die Zeit der Sinne. Der Duft von Lebkuchen, gebrannten Mandeln und Glühwein gehört dazu. Genauso wie die tausend Lichter, die das Hertener Schloss zum weihnachtlichen Märchenschloss erstrahlen lassen. Vor dieser traumhaften Kulisse geben sich Kunsthandwerker und Gastronomie ein Stelldichein, um wirklich allen Sinnen den Beginn der romantischen Jahreszeit zu signalisieren. Das Trio „Marlene & the Headliners“...

21 Bilder

Rückblick: Weihnachtmarkt Schloss Hugenpoet (Essen) 5

Jutta Mergner
Jutta Mergner | Essen-Kettwig | am 12.01.2018

Hugenpoeter Nikolausmarkt Preis : € 7,00 pro Person inklusive 1 Glas Glühwein Kinder haben freien Eintritt Der heilige Nikolaus lebte im 4. Jahrhundert und war Bischof von Myra in Kleinasien, der heutigen Türkei. Über den heiligen Nikolaus als Freund der Kinder und Schutzheiligen der Schiffer und Kaufleute gibt es zahlreiche Legenden. Wegen seiner Freigebigkeit und Hilfsbereitschaft wurde er vom ganzen Volk verehrt...

18 Bilder

Rückblick : Weihnachtsmarkt Hof Holz (Gelsenkirchen) 4

Jutta Mergner
Jutta Mergner | Gelsenkirchen | am 11.01.2018

Mit Kunst- und Handwerkerständen, Musik, Kinderaktionen und vielen Überraschungen. Die Besucher werden durch eine Allee von Öllichtern und Feuerkörben auf das Hofgelände geleitet. Die alten Baumbestände und die Facetten des alten denkmalgeschützten Gemäuers werden durch zauberhafte Lichter in Szene gesetzt. Das weihnachtlich gestaltete Hofgelände bildet eine einmalige Kulisse für den schönen...

48 Bilder

Rückblick : Weihnachtsmarkt Schloss Bodelschwingh (Dortmund) 3

Jutta Mergner
Jutta Mergner | Bochum | am 10.01.2018

Baron und Baronin zu Knyphausen laden in diesem Winter zur zweiten „Weihnachtsflair“ nach Schloss Bodelschwingh ein. Bereits am Donnerstag des ersten Adventwochenendes (30.11. bis 3.12.2017) öffnen wir unsere Tore für ein zauberhaftes Markttreiben im traditionellen Stil: weihnachtliche Musik, das erleuchtete Schloss, Zimtduft, das kleine Holzkarussell und die Engel mit dem Nikolaus umrahmen die Marktpagoden in Vorburg und...

6 Bilder

Wide Eyes Open Shots - A Hazy Shade of Winter ... 6

Christoph Niersmann
Christoph Niersmann | Hilden | am 09.01.2018

Wide Eyes Open Shots - A Hazy Shade of Winter ... Einfach ein paar Schnappschüsse, eben Dinge die man gern mal auf die Schnelle übersieht. Mit dem Smartphone während einer Hunderunde gemacht. Schlicht, einfach, rudimentär ... Am besten einfach mal anschauen ... ;-) 

29 Bilder

Rückblick:Weihnachtsmarkt Haus Visbeck (Dülmen) 3

Jutta Mergner
Jutta Mergner | Bochum | am 09.01.2018

All überall auf Visbeck´s Tannenspitzen werden wieder goldene Lichtlein blitzen. Bereits zum 10. Mal wird in diesem Jahr der Weihnachtsmarkt „Visbecker Lichter“ seine Türen rund um die Marienkapelle Visbeck öffnen. Eine Woche eher als in den vergangenen Jahren, also am 3. Advent dem 16.+17. Dezember ist der Markt von 11.00-19.00 Uhr geöffnet. Die „Visbecker Lichter“ halten für die ganze Familie etwas bereit. Für die...

1 Bild

NightShift 4

Christoph Niersmann
Christoph Niersmann | Hilden | am 07.01.2018

23 Bilder

Hochwasser heute am Rheinbogen Baerl und in Rees 10

Volker Bödigheimer
Volker Bödigheimer | Oberhausen | am 06.01.2018

Die ersten 5 Bilder sind vom Baerler Rheinbogen. Der Rhein steht bedrohlich nur noch ca. 1,5m unter der Deichkrone. Man sagt aber, es wird reichen ... :-/ Die restlichen Bilder sind aus Rees bzw. von der Rheinbrücke (B67) bei Rees. Das Flussbett ist überwiegend nicht zu erkennen. Alles scheint grau in grau. Das Kernwasserwunderland bei Kalkar, es scheint im Rhein gebaut zu sein ...

5 Bilder

Leuchtspuren am Sterkrader Bahnhof 4

Volker Bödigheimer
Volker Bödigheimer | Oberhausen | am 05.01.2018

Um es vorweg zu nehmen: Nein, Oberhausen-Sterkrade ist nicht der Nabel der Welt und hier pulsiert auch nicht das Leben :-) Aber, mir war es das wert, mal mit "langer" Blende ein paar Bilder zu machen ...  :-)