Guter Schlaf, schöner Tag! Die Gruppe gegen Schlafstörungen und deren Folgen.

Diese Gruppe dient zum Austauschen von Problemen und Erfahrungen mit Schlafapnoe, Schlafsucht, Parasomnien, REM-Schlaf-Verhaltensstörung, und alle anderen Problemen rund um den Schlaf. Ein besonderes Merkmal liegt auch bei den Partnern der Betroffenen da ihre Probleme mit diesen Krankheiten oft nicht ernst genommen werden.

2 Bilder

WM Tippspiel 2018 in Russland auf den Wege ins Viertelfinale: 4

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 01.07.2018

Am ersten Tag der Achtelfinale in Russland verlor der 5 und 3. Maliger Weltmeister von 1930, 1978 und 1986 Argentinien unterlag gen den Weltmeister von 1998 und Europameister von 1984 und 2000 mit 3:4. Für Argentinien ist diese Weltmeisterschaft ebenso beendet wie Portugal. Der Weltranglisten 5 um seinen Superstar Christiano Ronaldo unterlag dem Weltranglisten 14 und zwei Maligen Weltmeister von 1930 und 1950 mit...

1 Bild

Zur Schließung des St. Josef - Hospital in Gelsenkirchen - Horst 3

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 08.01.2017

Heinz Kolb, Ehrenamtlicher Seniorenvertreter der Stadt Gelsenkirchen, für Horst und Beckhausen. KKEL Katholische Kliniken Emscher - Lippe GmbH Standort St. – Josef - Hospital Frau Dr. Ulrike Ellebrecht Geschäftsführerin Rudolf – Bertram – Platz 1 45899 Gelsenkirchen Betreff: Offenerbrief 08.01.17 Sehr geehrte Frau Dr. Ellebrecht, Sehr geehrte Damen und...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Fachgesellschaft attestiert dem Schlaflabor im Bergmannsheil Gelsenkirchen – Buer hohen Qualitätsstandard 2

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 15.10.2016

Das Schlaflabor des Bergmannsheil Buer erfüllt die hohen Standards der Deutschen Gesellschaft für Schlafmedizin und wurde von ihr akkreditiert. „Neben der apparativen Ausstattung und der diagnostischen Auswertung, stand auch die Ausstattung der Einzelzimmer und die Qualifikation der Mitarbeiter im Fokus der Prüfer. Die strengen Richtlinien der Fachgesellschaft sind wichtige Qualitätskriterien für den Patienten“, sagt...

1 Bild

Liebe Freunde des Lokalkompass

Ingrid Lenders
Ingrid Lenders | Duisburg | am 03.08.2016

Liebe Online-Freundinnen und-freunde! In einem demokratischen Staat haben die Menschen die Möglichkeit und das Recht, durch sammeln von Unterschriften für eine Sache, die ihnen am Herzen liegt, zu kämpfen. Uns liegen unsere Bezirksämter am Herzen und der volle Umfang der Leistungen für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadtteile. Wichtig hierbei ist, dass möglichst viele Unterschriften abgegeben werden. Im Zuge des...

1 Bild

LK Treffen am 17.10.2015. 28

Bernhard Braun
Bernhard Braun | Xanten | am 14.09.2015

Treffen in Xanten Marienbaum und wen bringe ich mit ???????Er isst gerne Suppe und lag lange im Krankenhaus. Lässt aber alle Grüßen Zudem macht er noch das Wetter; nicht selber aber die Wettervorhersage! Nicht schwer zu erraten oder ? http://www.lokalkompass.de/xanten/kultur/kleine-geister-laden-herzlich-zum-lk-treffen-ein-d571629.html http://www.youtube.com/watch?v=SpQo4RZX9mE

2 Bilder

Schlaflabor bleibt weiter hin im Horster St. Josef - Hospitals. 2

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 17.09.2014

Nachdem das Schlaflabor der Evangelischen Kliniken in Gelsenkirchen an der Munckelstraße Ende Februar d. J. aus Kostengründen geschlossen wurde, Kam das Gerücht auf, dass auch das Schlaflabor am Robert – Bertram – Platz ins St, Babara – Hospital nach Gladbeck ausgelagert werden soll. Unter den Patienten die an Schlafstörungen leiden, und oft für zwei Nächte ins Schlaflabor müssen kam nach der Schließung des...

1 Bild

* * Zum Jahresabschluss * * 7

Hans Peter Schulzke
Hans Peter Schulzke | Bottrop | am 30.12.2013

# Zum Jahresabschluss von © Hans Peter Schulzke 25.12.2013 Nun ist schon wieder ein Jahr vorbei, war es Schön, oder Plagerei ? Jeder hat sein Kreuz zu tragen, kann oft nicht nach Lösung fragen. Wie es ist, nimm es hin, hinterher war fast alles doch nicht so schlimm. Weihnachten das Fest der Liebe, mancher es gerne schnell verschiebe. Kein Geld um seine Lieben zu beschenken, ja was sollen...

Lungenärzte warnen-Passivrauchen nicht unterschätzen 12

Rene' Potratz
Rene' Potratz | Gladbeck | am 02.12.2012

Eine Stunde in einem Raum,in dem viel geraucht wird,entspricht einer aktiv gerauchten Zigarette. Dennoch wird die Gefahr des Passivrauchens nach wie vor unterschätzt. Ärzte schlagen Alarm Die Gefahr des Passivrauchens wird nach Ansicht von Lungenärzten noch immer unterschätzt:In deutschland sterben jährlich etwa 3300 Menschen,weil sie Zigarettenrauch von anderen ausgestzt sind. Die Zahl ist vergleichbar mit den...