LiNKE Düsseldorf

Wir sind der Kreisverband der LINKEN in Düsseldorf
und würden uns freuen wenn ihr Interesse habt sich bei uns zu melden oder uns in der Corneliusstr.108 zu besuchen.
Für weitere Informationen geht bitte mal auf diesen Link dort könnt ihr ein wenig mehr über uns erfahren.
http://www.die-linke-duesseldorf.de/start/aktuell/

1 Bild

26. JANUAR 2015 Wir machen weiter! Montag heißt es: "Düsseldorf stellt sich quer - kein Fußbreit dem Rassismus!"

Rollen gegen Rechts! "Düsseldorf stellt sich quer - kein Fußbreit dem Rassismus!" ruft zum Protest gegen die rassistische Dügida und für ein gleichberechtigtes Miteinander. Nachdem der "Düsseldorfer Appell" nicht mehr aufruft, fordert "Düsseldorf stellt sich quer!" die Düsseldorfer*innen auf, weiterhin zum DGB Haus und zum Hauptbahnhof zu kommen. Wir freuen uns über neue Unterstützung unter anderem durch den ver.di-Bezirk...

1 Bild

EZB-Politik ist irre

Die Europäische Zentralbank (EZB) holt ihre große Kanone heraus: Sie will Anleihen über mehr als 1100 Milliarden Euro ankaufen, um die Finanzwirtschaft mit Geld zu fluten und so die Deflation zu bekämpfen. Kaum hatte die EZB ihren Beschluss verkündet, ging in Deutschland das Geheule los: Das sei unsolide Politik und letztlich nutzlos. Unsolide und nutzlos ist die Politik der EZB in jedem Fall. Sie versucht einen Brand mit...

Geld regiert die Welt - was tun?

Jochen Seyrer
Jochen Seyrer aus Düsseldorf | vor 5 Tagen

Die geteilte Welt und die mentale Radikalisierung der „anders Denkenden“ - eine unmögliche Utopie? Vorab zum Verständnis: Ich bin nirgends Parteimitglied - ich will niemanden überzeugen – sondern nur zum eignen Denken anregen! Ich veröffentliche diesen Beitrag im Forum der Linken, weil ich denke, dass er hier am besten hinpasst, da hier gesellschaftskritische Gedanken noch erwünscht sind. Die beiden großen Volksparteien...

GroKodil frisst Streikrecht

Lawrence Dlangamandla
Lawrence Dlangamandla aus Düsseldorf | am 14.12.2014

In Deutschland wird so wenig gestreikt wie in kaum einem anderen Industrieland. Und ein durschnittlich bezahlter Beschäftigter hat heute preisbereinigt rund drei Prozent weniger Einkommen als im Jahr 2000. Jetzt stellen sich vor allem Branchengewerkschaften gegen diese Entwicklung. Plötzlich schreckt die große Koalition (GroKo) auch nicht vor einem direkten Eingriff in das Streikrecht zurück. Da dieses in der Verfassung –...

Wolf Biermann - ein systemintegrierter Vorzeige-Antisozialist? 1

Jochen Seyrer
Jochen Seyrer aus Düsseldorf | am 08.11.2014

Sehr geehrter Herr Biermann, ich bin kein Linker und hatte nie etwas mit der SED zu tun. Ihre Kritik an den Zuständen in der ehemaligen DDR mag aus persönlichen Gründen durchaus berechtigt sein. Aber die jetzige Partei die Linke als den letzten Rest von Reaktionären zu bezeichnen, zeigt wenig Politverständnis der heutigen Zustände in Deutschland mit all seinen sozialen und politischen Problemen in diesem Land. Ich bin...

Düsseldorf weiterhin ohne Zweckentfremdungsverordnung SPD und Grüne brechen Wahlversprechen

Lawrence Dlangamandla
Lawrence Dlangamandla aus Düsseldorf | am 04.11.2014

n der Sitzung des Düsseldorfer Wohnungsausschusses am 03. November wurde der Antrag der LINKEN zur Erarbeitung einer Zweckentfremdungsverordnung mit den Stimmen der SPD und der Grünen abgelehnt. Dazu erklärt Lutz Pfundner, Mitglied der Ratsfraktion DIE LINKE: „Die Zweckentfremdungsverordnung soll die Umwandlung von Wohnraum in Gewerberaum verhindern. Ebenso dient sie der Bekämpfung von Wohnungsleerstand und damit der...

6 Bilder

Natur in Düsseldorfs urbaner Kulturlandschaft 3

Jochen Seyrer
Jochen Seyrer aus Düsseldorf | am 28.10.2014

Eine Stadt ist eine vom Menschen gestaltete und genutzte Kulturlandschaft. Da Düsseldorf in manchen Stadtbereichen zum Glück einige Grünflächen und recht viele Bäume hat, wirkt die urbane Kulturlandschaft oft ganz ansprechend, wenn Architektur oder Kunst im öffentlichen Raum mit Grünflächen und Bäumen harmonieren und eine Ausgewogenheit im Stadtbild vorhanden ist. So dass man nicht den Eindruck hat, man steht in einer reinen...

1 Bild

Karstadt-Beschäftigte sind in der Gewalt von Spekulanten

Lawrence Dlangamandla
Lawrence Dlangamandla aus Düsseldorf | am 13.09.2014

Nach der Übernahme der Mehrheit an Karstadt durch den Investor René Benko droht nach der Aufsichtsratssitzung vom 11.09.2014 der Abbau von tausenden Arbeitsplätzen. Dazu erklärt Sahra Wagenknecht, Erste stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Düsseldorfer Bundestagsabgeordnete der Partei DIE LINKE: „Für einen Euro wird Karstadt von einem Glückritter an den nächsten verschachert, der auf Kosten der Beschäftigten...

1 Bild

Waffenexporte verbieten

Lawrence Dlangamandla
Lawrence Dlangamandla aus Düsseldorf | am 28.08.2014

Am 75. Jahrestag des Überfalls der Deutschen Wehrmacht auf Polen am 1. September will die Bundesregierung die Lieferung von deutschen Waffen in das irakische Kriegsgebiet erklären. Dazu erklärt Sahra Wagenknecht, Erste stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Düsseldorfer Bundestagsabgeordnete der Partei DIE LINKE: "Mit der Lieferung deutscher Waffen in den Irak verwickeln Merkel und Steinmeier Deutschland offen in eine...

1 Bild

LINDORFF Inkasso terrorisiert zahlende Schuldner

Bernd Ingensandt
Bernd Ingensandt aus Hilden | am 27.08.2014

Lassen Sie sich von der Lindorff Deutschland Website nicht täuschen. Hier hinter verbirgt sich ein unsauberes und unseriöse Inkasso Unternehmen das zahlende Schuldner mit Telefonterror überzieht. Eine Nummer von der aus dieser Telefonterror ausgeht kann ich hier veröffentlichen. Sie lautet : 0201 24 677 200 am besten wird sein, man legt sich für diese Anrufe der Nummer eine Trillerpfeife zurecht. Wie ich darauf komme? Nun...

1 Bild

Düsseldorfer Lärmschützer finden Gehör bei der LINKEN in Bundestag und Stadtrat

Lawrence Dlangamandla
Lawrence Dlangamandla aus Düsseldorf | am 17.08.2014

Chronischer Lärm stand im Mittelpunkt eines Gesprächs mit Bürgerinitiativen und Politikern der LINKEN aus Bund und Kommune, das auf Einladung der Düsseldorfer Bundestagsabgeordneten Sahra Wagenknecht am Mittwoch im Wahlkreisbüro der Politikerin stattfand. Vertreter verschiedener Verkehrslärm-Initiativen machten den dringenden Handlungsbedarf an der A46, in der Region um den Düsseldorfer Flughafen und an der künftigen...

1 Bild

Bundesregierung muss sich für sofortigen und dauerhaften Waffenstillstand zwischen Isreal und der Hamas einsetzen

Lawrence Dlangamandla
Lawrence Dlangamandla aus Düsseldorf | am 30.07.2014

Angesichts von über 1.300 Toten im Krieg zwischen Israel und der Hamas erklärt Tobias Pflüger, stellvertretender Vorsitzender der Partei DIE LINKE: Inzwischen gibt es mindestens 1.260 Menschen, davon der Großteil Zivilisten, die auf palästinensischer Seite getötet wurden, über 7.000 wurden verletzt. Es sind jetzt auch 5 Mitarbeiter der Vereinten Nationen unter den Todesopfern. Auf israelischer Seite starben...

1 Bild

Am 2. August 2014 ist es wieder soweit: Das "Rock gegen Rechts" geht in die zweite Runde. Dieses Jahr werden rund 2000 Besucher auf der Ballonwiese im Düsseldorfer Südpark erwartet. 1

Lawrence Dlangamandla
Lawrence Dlangamandla aus Düsseldorf | am 25.07.2014

Düsseldorf - Bei herrlichem Wetter machten sich die Besucher im letzten Jahr zum ersten Mal zu diesem - in Düsseldorf einzigartigen - Event auf. Das erste Open-Air-Konzert gegen Neo-Nazis und rechtes Gedankengut war beim Debüt in 2013 bereits sehr erfolgreich "In diesem Jahr rechnen wir mit der doppelten Besucherzahl", so Andreas Dittmar, Organisator des "Rock gegen Rechts". Der Eintritt zum Konzert ist frei, die Preise für...

Ständige Lärmbelästigung durch Baulärm - ein oder kein Politikum? 11

Jochen Seyrer
Jochen Seyrer aus Düsseldorf | am 23.07.2014

Dies ist eine persönliche Anfrage und Umfrage an euch Alle - was würdet ihr machen? Seit August 2011 wird in meiner unmittelbaren Umgebung gebaut und saniert. Erst wurden im direkt angrenzenden Hinterhof mit Pressluftbaggern mindestens 30 Garagen abgerissen. Dann folgte von Januar 2012 bis in den Herbst 2013 eine Kernrenovierung des direkten Nachbarhauses mit nur einer gemeinsamen ungedämmten Giebelwand. Wenn da mit...

1 Bild

Luxusghettoisierung geht weiter trotz 'Handlungskonzept Wohnen' – Düsseldorf braucht jetzt kommunalen Wohnungsbau! 1

Lawrence Dlangamandla
Lawrence Dlangamandla aus Düsseldorf | am 22.07.2014

Presseerklärung DIE LINKE. Düsseldorf: Lutz Pfundner, Sprecher der Ratsfraktion DIE LINKE, erklärt: "Während die Makler jubeln, dass sie im letzten Jahr mit dem Verkauf von Luxuswohnungen in Düsseldorf fast 80 Prozent mehr Geld gemacht haben, bekämen die Hälfte der Düsseldorfer einen Wohnberechtigungsschein, wenn sie ihn beantragten. DIE LINKE setzt für ihre Arbeit im neu gewählten Stadtrat den Schwerpunkt deswegen darauf,...