Nostalgie

Viele der Threads hier fallen unter dem Sammelbegriff Nostalgie, daher möchte ich ihn hier anbieten, ich werde gleich die Poesiealbim Sprüche dementsprechend ändern. Was denkt ihr, hier kommen die alten Autos besser zur Geltung. Ebenso Themen wie Dauerwelle, Petticoat, Elvis und alte Häuserfassaden und kennt ihr noch Fillipchen?

44 Bilder

Wandern in the Dutch Mountains - vom Wylermeer auf den Duivelsberg zum Hexentanz 12

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann aus Kleve | vor 1 Tag

Die Wetterfrösche haben es vorausgesagt - heute noch einmal strahlender Sonnenschein, knallblauer Himmel und über 20 Grad, bevor ab morgen der Herbst Einzug hält. Perfektes Wanderwetter also und so zog es uns Richtung Wyler. An der Abzweigung Vogelsang / Hohldörn ging es nach einem kurzen Abstecher runter ans Wylermeer leicht aber stetig bergauf. Die Landschaft ist für den platten Niederrhein erstaunlich hügelig, nach...

24 Bilder

Industriekultur Phönix –West Dortmund Hörde, Teil 5 High Tech im historischem Gewand. 4

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | vor 3 Tagen

Die Beiträge widme ich den Hüttenarbeitern der Stahlwerke in Dortmund, die nach dem 2. Weltkrieg viel für den Aufschwung in Deutschland geleistet haben. Diese historische Gebäude (eine frühere Produktionshalle) soll nach einer totalen Sanierung mit immensem Aufwand für eine zukunftsorientierte Nutzung vermietet werden. Der Baukörper wurde durch Vandalismus und Umwelteinflüsse sehr stark beansprucht. Es lohnt sich jedoch...

1 Bild

Konzert Schloss Eller - 16. November 2014 - Pianistin Olga Andryushcheno

Angelika Kroupa
Angelika Kroupa aus Düsseldorf | vor 4 Tagen

Schloss Eller - 16. November 2014 - 17.00 Uhr Klavierkonzert mit Olga Andryushchenko Klaviervirtuosin Olga Andryushchenko entführt die Konzertbesucher in die klassische und romantische Welt einzigartiger Musik.. Dicht an dicht hat sie für das Musikprogramm im Prinzensaal von Schloss Eller eine Auslese an Kompositionen getroffen, die ein ganzes Jahrhundert voller Schöngeist, Gefühle und Leidenschaften...

40 Bilder

Industriekultur Phönix –West Dortmund Hörde, Teil 4 Gichtgasrohre prägten eine Stadt. 8

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | vor 4 Tagen

Die Beiträge widme ich den Hüttenarbeitern der Stahlwerke in Dortmund, die nach dem 2. Weltkrieg viel für den Aufschwung in Deutschland geleistet haben. Das beim Betrieb der Hochöfen entstandene Gichtgas, wurde über ein ausgeklügeltes Rohrsystem transportiert. Die Leitungen schlängelten sich durch den ganzen Hüttenbereich und eine Rohrleitung sogar bis zum Hoesch Hüttenwerk am Borsigplatz. Es war ein wichtiger...

40 Bilder

Sapperlot und Wies`n Maß - in Xanten trinkt MANN gerne was - Die Wahrheit!!! - 1. Teil 16

Bruni Rentzing
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | am 15.10.2014

* 16. Oktoberfest ...in Xanten... 12. Oktober 2014 Die Wahrheit... oder wie es wirklich war!!! Mehr durch Zufall habe ich sehr kurzfristig erfahren, dass unsere Hille Hü mit einen Aufruf hier im LK um Beachtung bat... sie wollte uns nach Xanten einladen! Da - genau wie ich - sehr wenige davon "Wind" bekommen hatten, bat sie darum, dass die wenigen "Wissenden" doch bitteschön etwas "Werbung" machen und...

9 Bilder

Industriekultur Phönix –West Dortmund Hörde, Teil 2 Gasometer und Kühltürme 5

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | am 12.10.2014

Die Beiträge widme ich den Hüttenarbeitern der Stahlwerke in Dortmund, die nach dem 2. Weltkrieg viel für den Aufschwung in Deutschland geleistet haben. Der große Hoesch-Gasometer soll nach Zeitungsberichten zur Nutzung durch den Alpenverein überplant werden. Hier sollen Kletterwände mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden eingebracht werden und die Zentrale Verwaltung soll in dem Objekt angesiedelt werden. Sicherlich ein...

20 Bilder

Industriekultur Phönix –West Dortmund Hörde, Teil 1 Hochöfen 5 und 6 3

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | am 12.10.2014

Die Beiträge widme ich den Hüttenarbeitern der Stahlwerke in Dortmund, die nach dem 2. Weltkrieg viel für den Aufschwung in Deutschland geleistet haben. Ich denke dabei auch ein meinen Vater der im Breitbandwalzwerk Stock Heide unter schwersten Bedingungen seinen Dienst verrichtet hat. Mit vierundfünfzig Jahren ist er nach schwerer Krankheit entschlafen. Als ich mir die Reste der Produktionsstätten in Hörde betrachtete kam...

28 Bilder

Die wahre Lebensweisheit besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen. 5

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | am 11.10.2014

Wer vor den Toren der Stadt etwas ausspannen möchte, der ist hier richtig aufgehoben. Inmitten von Feldern, Weiden und Obstwiesen der findet hier eine Oase der Ruhe. Hier können sie mit Ihren Kindern oder Enkeln noch das Landleben erfahren. Das Leben auf dem Lande fängt hier an! Außerdem bietet der Hofmarkt lukullische Spezialitäten. Nun bin ich gespannt ob wir uns einmal vor Ort begegnen. Ich wünsche ihnen viel Freude...

35 Bilder

Düsseldorfs Rheinturm... zur blauen Stunde... etwas anders gesehen - für Margot und alle anderen... 9

Bruni Rentzing
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | am 11.10.2014

* Besondere Ansichten im Februar 2013 Da war ich mal eine knappe Stunde unterwegs und habe so einige Fotos geschossen... Hier zeige ich noch mal einige Ansichten vom Rheinturm... Viel Spaß beim Betrachten wünscht euch die Bruni