Theater

Die Theaterszene im Ruhrgebiet ist vielfältig und bunt. In keiner Region gibt es so viele Bühnen, wie im Ruhrgebiet, die bereits seit vielen Jahren ambitioniert und professionel regelmäßig interessante, anspruchsvoIle und unterhaltsame Inszenierungen auf die Bretter, die die Welt bedeuten, bringen.

Eine Gruppe für Theaterinteressierte, -begeisterte und -macher!

2 Bilder

6. Philharmonisches Konzert der Dortmunder Philharmoniker

Anneliese Schürer
Anneliese Schürer | Dortmund-City | vor 22 Stunden, 17 Minuten

Welch beeindruckende, aber auch bedrückende Klanggemälde ein Orchester zeichnen kann, das zeigt das 6. Philharmonisches Konzert der Dortmunder Philharmoniker, das am 7. und 8.3. im Konzerthaus Dortmund stattfindet. Als Gastdirigent kommt Charles Olivieri-Munroe, Chefdirigent der Philharmonie Südwestfalen. Das 6. Philharmonische Konzert bietet klang_gemälde in Musik: zunächst das berühmte Les Préludes von Franz Liszt –...

1 Bild

Michael Gees zu Gast in der Carnegie Hall

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | vor 2 Tagen

Mitten in Manhattan befindet sich einer der bekanntesten Veranstaltungsorte für Konzerte in den Vereinigten Staaten. Genau dort in diesen altehrwürdigen Ziegelsteinbau im italienischen Renaissance-Stil aus dem Jahre 1891 verschlug es nun den Pianisten Michael Gees. Michael Gees ist in Gelsenkirchen kein Unbekannter. Oft wird er in Verbindung gebracht mit dem Consol Theater, dessen Mitbegründer er ist, und in dem er auch...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Autor aus GE mordet wieder: „Ostfriesentod“

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | vor 3 Tagen

Er ist da! Der elfte Ostfriesenkrimi des gebürtigen Gelsenkircheners und Bestsellerautors Klaus-Peter Wolf ist in dieser Woche unter dem Titel „Ostfriesentod“ erschienen und fesselt seine Fans vom ersten Lesemoment an. Denn auch die liebgewonnenen Protagonisten um Ermittlerin Ann-Kathrin Klaasen sind natürlich wieder mit von der Partie und der erfahrene Ostfriesenkrimi-Leser wird auch bei Ostfriesentod nicht enttäuscht,...

4 Bilder

StraßenFeuer 4.0

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | vor 3 Tagen

Sie ist noch keine Tradition für Gelsenkirchen, aber auf dem besten Weg dahin. Denn die StraßenFeuer-Spendengala gehört im Frühjahr einfach schon zum Veranstaltungsreigen dazu. Und was einmal als improvisierte und eher laienhaft umgesetzte Show begann, hat sich inzwischen als ernst zu nehmende Veranstaltung etabliert. Wie immer kommt der größte Teil des Erlöses auch in diesem Jahr dem Verein Arzt Mobil zugute, der sich für...

4 Bilder

DANKE... für einen SCHÖNEN ABEND! 5

Anastasia-Ana Tell
Anastasia-Ana Tell | Essen-Nord | vor 3 Tagen

"TINTENTRÄNEN" ... wieder lernte ich dazu... ein schönes, interessantes BUCH neu kennen! Gut vorgetragen von zwei (von) mir geschätzten AUTOREN: Gabriele AUTH und MARTIN Halotta... MERCI! abends in Essen... "TINTENTRÄNEN" von Iris KRUMBIEGEL DANKE auch dem " D U O MEJTAR" aus Oberhausen ... ...für einen schönen ABEND sage ich DANKE! SPONTAN, 17./18.02.17 AAT

17 Bilder

Kleve Koekkoek-Platz: „Last uns tanzen, zeigen wir Solidarität“

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Kleve | am 14.02.2017

Um 14.00 Uhr begann die Tanzaktion „Last uns tanzen, zeigen wir Solidarität“ „One Billion Rising“ auf dem Kleve Koekkoek-Platz in Kleve. „One Billion Rising“ steht für eine Milliarde Mädchen und Frauen auf der Welt, die Gewalt und sexuelle Übergriffe in ihrem Leben erfahren müssen. Studierende der Hochschule Rhein Waal, Studiengang Gender and Diversity, zeigten im Rahmen ihres Studienprojektes in Zusammenarbeit mit der Klever...

7 Bilder

NIGGEMEIERS´ Zeiten ... 3

Anastasia-Ana Tell
Anastasia-Ana Tell | Düsseldorf | am 12.02.2017

....... ....am RHEIN, zu Düsseldorf im Stadtteil FLINGERN ... da geht es im MÄRZ wieder rund´... (und) um die LIEBE ZEIT! Um die Zeit eines Andreas Niggemeiers´und die seiner Gäste ...! Und auch ein wenig um BRUCE Springsteen ...?!? Die Kleinkunstreihe "NIGGEMEIER und die liebe ZEIT" startet für dieses JAHR wieder in Düsseldorf-Flingern im ROUTE 66 am FREITAG, 03.03.2017 ab ca. 20 UHR ...es gibt wieder...

1 Bild

WEIBER- Fastnacht... literarisch.... 5

Anastasia-Ana Tell
Anastasia-Ana Tell | Essen-Ruhr | am 11.02.2017

KARNEVAL im BERGISCHEN´ WUPPERTAL ... wir sind ja mitten in der KARNEVALS-ZEIT! Am 27.02.17 ist bereits ROSENMONTAG... und einige Tage vorher, na klar, kommt erst einmal WEIBER-FASTNACHT!!! Wer der (Karnevalistischen´) DAMEN diesen Abend einfach mal´ein klein wenig "anders" starten möchte hat am DONNERSTAG 23.02.17 in WUPPERTAL die Gelegenheit dazu! .... WOLLE mer se WEGLASSE ...´?!? Im "Café...

2 Bilder

5. Philharmonisches Konzert der Dortmunder Philharmoniker

Anneliese Schürer
Anneliese Schürer | Dortmund-City | am 07.02.2017

Zweimal die Achte: Auf dem Programm des 5. Philharmonischen Konzerts der Dortmunder Philharmoniker am 14. Und 15.02.2017 stehen die beiden großen Sinfonien von Beethoven und Schubert. Der Dirigent an diesem Abend ist Marek Janowski, ein alter Bekannter. Von 1975 bis 1979 war er Generalmusikdirektor in Dortmund, die Basis für seine folgende Weltkarriere. Nun kehrt er zum ersten Mal zu seinem alten Orchester zurück. „Das...

4 Bilder

ENDLICH wieder A U T O R E N PLAUSCH in Duisburg 6

Anastasia-Ana Tell
Anastasia-Ana Tell | Duisburg | am 04.02.2017

... zweimal im JAHR gibt es in DUISBURG-Buchholz den AUTOREN-PLAUSCH... von und mit WERNER ZAPP und RANIERO Spahn diesmal erst im März! Und auch in einer "NEUEN" Location nur wenige Meter von der Stadtteilbücherei-DUI-Buchholz entfernt! (Siehe Programm-Flyer!) Die beiden DUISBURGER Autoren stellen wieder zwei KOLLEGEN/Innen vor und haben natürlich auch musikalische Begleitung...

1 Bild

Glückwunsch: Martin Brambrach gewinnt Deutschen Fernsehpreis 4

Glückwunsch zum Deutschen Fernsehpreis: Martin Brambach, in Recklinghausen lebender Charakterdarsteller, wurde als Bester Hauptdarsteller 2017 ausgezeichnet. Speziell mit seinen brillanten Vorstellungen in "Der Fall Barschel" (ARD/Degeto Film/Zeitsprung Pictures) und "Wellness für Paare" (ARD/WDR/Riva) überzeugte Martin Brambach die Jury. In Düsseldorf wurden die herausragenden Leistungen des Fernsehjahres 2016 in...

Diebstahl und Schulschwänzen bleiben ohne Konsequenzen!

Silke Jurk
Silke Jurk | Duisburg | am 01.02.2017

Folgendes hat jeder Mensch sicherlich schon mal UNBEWUSST getan: Gute Miene zum bösen Spiel gemacht, eine kleine Notlüge im Beruf oder Schule glaubhaft dargestellt oder mit der Körpersprache etwas vermittelt, obwohl man das Gegenteil dachte/fühlte? In jedem von uns schlummern demnach schauspielerische Talente! Warum nicht einmal GANZ BEWUSST jemand anderes sein: ein Dieb, ein Schulschwänzer, ein hinterhältiges Biest, eine...

3 Bilder

Schwere Opern-Kost

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 01.02.2017

Mit Standing Ovations des begeisterten Pubklikums für Zofia Posmysz, der 93-jährigen Holocaust-Zeitzeugin und Autorin der Romanvorlage, endete die Premiere der Oper „Die Passagierin“ von Mieczyslaw Weinberg im Großen Haus des MiR. Damit endete auch eine musikalische Geschichtsstunde, die den Besuchern die Gräuel der Geschehnisse im Vernichtungslager Auschwitz vor Augen hielt, aber auch die Verdrängungstaktik der dort...

4 Bilder

Gedenk-Tage

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 01.02.2017

Der 27. Januar ist nicht nur seit dem Jahr 2005 der von den Vereinten Nationen ausgerufene internationale Gedenktag der Opfer des Nationalsozialismus, weil es der Tag der Befreiung des KZ Auschwitz-Birkenau war, sondern auch der Tag, an dem im Jahr 1942 die Gelsenkirchener Juden nach Riga deportiert wurden. Dieser Ereignisse wurde nun in Gelsenkirchen gedacht. Alljährlich am Vorabend des Holocaust-Gedenktages findet in der...

4 Bilder

GEWINNEN oder ... 7

Anastasia-Ana Tell
Anastasia-Ana Tell | Bottrop | am 29.01.2017

WIEDER einmal B O T T R O P wieder, wer "BOCK" hat, ab ins´WEINLOKAL´ "IL VINAIO" um eine witzige´musikalische LESUNG des "TAUSEND-SASSAs" M I K E GROMBERG alias Roland Güthoff... und vielleicht zu erfahren, warum Verlierer vorsichtig am Kopfkissen nur zupfen, während GEWINNER auch schon mal´mit dem Kopf am FUßENDE pennen´... nun, DER sollte am DIENSTAG, 14. Februar ab ca. 19Uhr (EINLASS) in die...