Umweltschutz, Baumpflanzungen im Stadtbezirk Mengede

Teilen Sie mit, wie Sie sich aktiven Umweltschutz vorstellen. Nehmen sie Teil an der Bewahrung der Schöpfung, indem sie darüber berichten.
Melden sie ihre Projekte an und werben sie mit Ihren Beiträgen für den Erhalt der Natur.

Beispiel: IG Mengeder Heimatwald e.V. hat den Bürgerumweltpreis der Stadt Dortmund 2011 erhalten

1 Bild

Urkunde zur Teilnahme am Naturschutzpreis des RP Arnsberg

Manfred Jockheck
Manfred Jockheck | Dortmund-West | am 24.11.2011

Foto, Pressestelle des RP Arnsberg, Fotograf Georg Hennecke. v.l. IG Mengeder Heimatwald Vors. Manfred Jockheck, Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann, IG Schriftführerin Sabine Jockheck „Die Bezirksregierung Arnsberg verleiht der Interessengemeinschaft Mengeder Heimatwald e.V. Dortmund für die Teilnahme am Naturschutzpreis mit dem Thema LebensArt Wald Unser Wald als Lebens und Erlebnisraum diese...

3 Bilder

Mengeder Heimatwald --- Pflanzaktion vom 12.11.2011

Manfred Jockheck
Manfred Jockheck | Dortmund-West | am 15.11.2011

Tränen und Sonnenschein bei der Baumpflanzung Im Gegensatz zum Vorjahr strahlte am vergangenen Samstag die Sonne auf das Mengeder Heimatwald Areal. Acht neue Bäume wurden dort von den Baumpaten gepflanzt. Zur Einstimmung gab es Getränke und die Hinweise zur Vorgehensweise von der Interessengemeinschaft, die sich als Verein um die Pflanzaktionen kümmert. Vorsitzender Manfred Jockheck konnte zur diesjährigen Herbstpflanzung...

Anzeige
Anzeige

Ist die Ackerfläche am Mengeder Volksgarten als Grill- und Parkplatz rechtens?

Manfred Jockheck
Manfred Jockheck | Dortmund-West | am 30.09.2011

Vor der Sommerpause der Bezirksvertretung Mengede stellte die Fraktion der SPD eine Anfrage an die Verwaltung, wie das Parken und Grillen auf der Wiese vor dem Volksgarten in Mengede rein rechtlich zu sehen sei. Die Antwort des Dezernenten Wilhelm Steitz lag zur September Sitzung vor und überraschte nicht nur die Genossen. Heißt es doch in dem Antwortschreiben Zitat „zunächst ist festzustellen, dass bisher kein konkretes...

Der stille Kampf gegen den Bahnlärm zeigt Erfolge. 1

Manfred Jockheck
Manfred Jockheck | Dortmund-West | am 13.07.2011

Seit über 10 Jahren bemühe ich mich, zusammen mit dem Ortsverband der mengeder Grünen, eine Lärmminderung durch den DB Schienenverkehr im Stadtbezirk Mengede zu erreichen. Jetzt zeichnen sich erste Erfolge ab. Ein Tagesordnungspunkt der Bezirksvertretung Mengedes vom Mittwoch, 6.7.11 behandelte das Programm „Lärmsanierung an Schienenwegen des Bundes“, Teilbereich Dortmund. Darin ist einstimmig einem Grundsatzkonzept der...

4 Bilder

Sitzbänke im Heimatwald Mengede werden gestaltet 1

Manfred Jockheck
Manfred Jockheck | Dortmund-West | am 11.07.2011

Ein Projekt der Interessengemeinschaft Mengeder Heimatwald e.V. mit Unterstützung (und Umsetzung) durch Jugendliche aus den 4 örtlichen Jugendfreizeitstätten JAM, HoT, Smile, Kess. Projektleiter: IG Vorsitzender und Künstler Manfred Jockheck Projektleiterin in den Freizeitstätten Referentin Sonja Carstens Bildhauer für die Arbeiten an den Bänken Detlef Bechinie von Lazan. Beteiligt ca. 20 Jugendliche aus allen 4...

Lärmschutz; Schienenlärm; Bahnlärm: 2

Manfred Jockheck
Manfred Jockheck | Dortmund-West | am 01.07.2011

Lärmschutz an Bahnstrecken. Ein Thema, das nicht nur im dortmunder Westen aktuell ist. Egal welche Farbe einzelne Politiker vertreten und immer wieder versuchen das Thema politisch zu besetzen,-- ich schreibe da gerne aus Erfahrung-- Lärmschutz ist wichtig und daher unser ALLER Thema. In den letzten Tagen vermehren sich die Nachrichten über die Errichtung von Lärmschutzwänden entlang der stark befahrenen Schienenwege....