VeloCityRuhr

VeloCityRuhr (http://www.velocityruhr.net/) ist eine unabhängige, verschiedene Akteure umfassende Initiative zur Förderung eines fahrradfreundlichen Ruhrgebietes. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Alltagsmobilität in und zwischen den Städten des Ruhrgebietes. Wir leisten damit einen entscheidenden Beitrag für eine umwelt- und gesundheitsbewusste Lebensweise.

Wir möchten alle am Radverkehr beteiligten Institutionen und Personen (Bildungseinrichtungen, Bürger, Forschungseinrichtungen, Initiativen, Kommunen, Medien, Unternehmen, Verbände, Vereine und Verwaltungen) in einem Netzwerk zusammenbringen und verstehen uns sowohl als Informations- als auch als Kommunikationsplattform, die zur Verbreitung von Ideen, zum Austausch und somit zur Bildung gemeinsamer Ziele beitragen soll.

Mit der VeloCityRuhr-Website wollen wir Fahrradfreunden die vielfältigen Möglichkeiten für städtische Mobilität und Radtouren im Ruhrgebiet und Umgebung aufzeigen und somit Impulse für die vermehrte Nutzung des Verkehrsmittels Fahrrad geben.

Das Team VeloCityRuhr arbeitet ehrenamtlich und ist offen für neue Mitglieder, die Ideen einbringen, sich aktiv für VeloCityRuhr engagieren oder gar eigenverantwortlich ein Projekt organisieren.

Velo = vélocipède = schneller Fuß = Fahrrad
City = Stadt
Velocity = Geschwindigkeit
Ruhr = Ruhrgebiet = Ruhrpott

DVG hat kontrolliert

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | vor 3 Tagen

Ticket-Sonderkontrolle: 78 Fahrgäste ohne gültiges Ticket unterwegs Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) geht weiter gegen Schwarzfahren in ihren Bussen und Bahnen vor. Zusätzlich zu den täglich stattfindenden Überprüfungen setzt die DVG zunehmend auf sogenannte Schwerpunktkontrollen gemeinsam mit der Polizei Duisburg. Dabei werden an zufällig ausgewählten Haltestellen über mehrere Stunden konsequent alle Fahrgäste...

10 Bilder

Impelmann im Binnenschiffermuseum

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 17.03.2015

Die Sonerausstellung "ANBLICK – RÜCKBLICK – AUSBLICK. IMPRESSIONEN VON HAFEN UND STAHL" zeigt Kunst von Dorothee Impelmann. Ort des Geschehens: das Museum der Deutschen Binnenschifffahrt. Apostelstr. 84, 47119 Duisburg, www.binnenschifffahrtsmuseum.de. Die Ausstellung zu vom Sonntag, 02.11.2014 bis Mittwoch, 15.04.2015 zu den gewohnten Öffnungszeiten (
Di bis So 10.00 – 17.00 Uhr) zu besichtigen. "Dorothee Impelmann...

Anzeige
Anzeige
107 Bilder

Heimat Beekstraße

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 06.03.2015

Heute beginnen ja bekanntlich die diesjährigen Duisburger Akzente unter dem Motto "Heimat". Unter dem Motto "Heimat Beekstraße" gibt es in dortigen leerstehenden ehemaligen Einkaufsgebäuden Kunst. So wird beispielsweise das ehemalige Möbelhaus Uni-Polster für verschiedene Kunstprojekte genutzt. Hier gibt es schon einmal diverse Photos davon zu sehen. Weitere Informationen sind unter www.duisburger-akzente.de erhältlich.

Reviersprinter-Termine 2015

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 02.03.2015

Zum Saisonstart im März bietet der Reviersprinter auch in diesem Jahr wieder spannende Touren durch das Ruhrgebiet an. Einer der Abfahrtsorte ist jeweils der Duisburger Hauptbahnhof. Ganz retro, im „Roten Brummer“, einem Schienenbus der 50er Jahre, geht es durch das Ruhrgebiet, den angrenzenden Niederrhein, ins Ruhrtal oder bis ins Sauerland. Im gemütlichen Tempo von durchschnittlich 60 km/h können die Fahrgäste einen...

1 Bild

Wechsel im SPD-Ortsvereinsvorstand Kupferdreh

Anke Loehl
Anke Loehl | Essen-Ruhr | am 25.02.2015

Nach 40 Jahren im Vorstand des SPD Ortsverein Kupferdreh /Byfang gibt Rolf Reithmayer sein Amt als Vorsitzender auf. „ Es war Zeit den Staffelstab weiter zu geben, wir haben einen guten Vorstand, mit dem ich bis zum Schluss freundschaftlich und vertrauensvoll zusammen gearbeitet habe. Es ist ein guter Zeitpunkt auf zu hören.“ Zum neuen Vorsitzenden wurde, am 24. Februar, Christian Sieg gewählt, selbst langjähriges...

VRR-Stationsbericht 1

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 19.02.2015

Das Erscheinungsbild der Bahnhöfe und Haltestellen auf dem Gebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) hat sich gegenüber dem Vorjahr verbessert. Dies ist ein Ergebnis des Stationsberichts 2014, mit dem der VRR zum achten Mal den Zustand der Bahnhöfe und Haltepunkte im Verbundraum dokumentiert. Der Bericht stützt sich auf die viermal jährlich stattfindenden Bewertungen der Stationen durch die VRR-Profitester sowie auf...

Siemens und der Rhein-Ruhr-Express

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 11.02.2015

Die am Rhein-Ruhr-Express beteiligten Zweckverbände haben gestern, also am 10. Februar 2015, in dem seit Oktober 2013 laufenden europaweiten Vergabeverfahren zur Beschaffung von 82 hochwertigen RRX-Zügen das Ergebnis bekannt gegeben. Die Entscheidung steht derzeit noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der politischen Gremien aller beteiligten Zweckverbände und wird bis spätestens zum 26. März final getroffen werden. Den...

Karneval bei Stadtwerke und DVG

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 10.02.2015

Der bevorstehende Karneval hat auch Auswirkungen auf die Servicezeiten von Stadtwerke und DVG. Die wichtigsten Daten seien hier kurz vorgestellt. Am Donnerstag, 12. Februar, und am kommenden Rosenmontag, 16. Februar, ändert sich die Erreichbarkeit des Kundenservices bei der Stadtwerke Duisburg AG und der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG): Das Kundencenter der Stadtwerke Duisburg AG an der...

Blutwurstsonntag: die DVG in Meiderich

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 05.02.2015

Der „Blutwurstsonntag-Karnevalsumzug“ der 1. Großen Meidericher Carneval Gesellschaft, steht vor der Tür und wird Duisburgs Jecken auf die Straßen locken. Daher werden am 8. Februar die Buslinien 906, 907, 910 und 925 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Meiderich ausweichen und Umleitungen fahren. Am Zentralomnibusbahnhof Meiderich (ZOB) können die Busse zwischen 13 und etwa 16 Uhr nicht halten. Eine...

16 Bilder

Villensiedlung Bliersheim

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 16.01.2015

Die Beamtensiedlung Bliersheim entstand von 1903 bis 1910 am Rande des kleinen Dorfes Bliersheim, das heute zur Stadt Duisburg, für die Angestellten des Hüttenwerkes von Krupp in Rheinhausen. Zur Siedlung gehörte auch das Casino Krupp. Krupps Architekt Robert Schmohl, der bis dahin bereits für den ersten Bauabschnitt des Altenhofs in Essen verantwortlich zeichnete, entwarf die großzügige Villenkolonie. Sie lag auf der...

3 Bilder

Wasserturm Bergheim

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 14.01.2015

Der Wasserturm Bergheim wurde 1908 als Speicherturm zum Wasserwerk der Gemeinde Hochemmerich unter der Leitung von Josef Hansen erbaut. Heute gehört er zur Stadt Duisburg und steht im Stadtteil Bergheim im Stadtbezirk Rheinhausen. Er war bereits zu Baubeginn auf eine stark wachsende Siedlung ausgelegt, was sich beim Bevölkerungswachstum der Stadt Rheinhausen durch die Industrialisierung des Ruhrgebiets bewährte. Auf dem...

3 Bilder

Villa Max Küppers

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 13.01.2015

Die Villa Max Küppers ist ein denkmalgeschütztes Gebäude in unmittelbarer Nähe zur Duisburger Universität und zum örtlichen Zoo. Da sie auf den ersten Blick ziemlich unauffällig wirkt, lohnt es sich schon, ihr einen kurzen Besuch abzustatten. „Das Wohnhaus Mülheimer Str. 214 und das Garagengebäude quer zur Straße Zum Drachensteig 1 wurden 1929/30 im damals mit ,Walddreieck' bezeichneten Areal südlich der Mülheimer Straße...

Stadtwerke und Elektroautos

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 09.01.2015

"Das Laden von Elektrofahrzeugen an Ladesäulen der Stadtwerke Duisburg AG kann nun per SMS bezahlt werden und ohne Vertragsbindung erfolgen. So haben auch Personen die Möglichkeit, an fünf Ladestationen des lokalen Energieversorgers in Duisburg Autostrom zu „tanken“, die keine Kunden sind. „Der Zugang zu Elektromobilität soll so einfach und flexibel wie möglich sein“, erklärt Anna Siebert, verantwortlich bei den Stadtwerken...

35 Bilder

Lehrerhaus Friemersheim

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 22.12.2014

Kann man das Lehrerhaus Friemersheim als bekannt voraussetzen? Wenn nicht, sind im Internet unter www.lehrerhaus-friemersheim.de erhältlich. Die beigefügten Fotos sind im, am und auf dem Weg zum Lehrerhaus entstanden.

13 Bilder

Fotos aus Serm

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 12.12.2014

Diese Fotos sind heute im südlichen Duisburger Stadtteil Serm entstanden.