Wir in Castrop-Rauxel

Was passiert in unserer Stadt? Fotos, Kommentare, Aufreger-Themen oder Berichte von Veranstaltungen: All das und vieles mehr rund um Castrop-Rauxel ist hier herzlich willkommen;-)

5 Bilder

Herbst in Castrop-Rauxel Frohlinde 18

Am vergangenen Wochenende konnten wir einen der wenigen sonnigen Momente für einen Spaziergang über den Golfplatz in Castrop-Rauxel Frohlinde und für ein paar Fotos von dort nutzen.

1 Bild

Neues Heim fürs THW: Hilfswerk ist von Habinghorst nach Henrichenburg umgezogen

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 15.11.2017

Ab sofort rückt das Technische Hilfswerk (THW) nicht mehr von Habinghorst aus, sondern von Henrichenburg. Am Samstag (11. November) verlegte der Ortsverband Castrop-Rauxel nach langen Jahren des Wartens seine Unterkunft in neue Räumlichkeiten. Mit Wasserfontänen empfing die Freiwillige Feuerwehr Henrichenburg die THW-Einheiten, die ihr neues Domizil an der Industriestraße 4 mit Blaulicht und Martinshorn begrüßten. Große...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

P&R-Anlage am Hauptbahnhof: 125 Parkplätze fallen vorübergehend weg / Ausweichparkplätze gesucht

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 14.11.2017

Das Plangenehmigungsverfahren läuft. Voraussichtlich von Mai bis Oktober 2018 wird dann an den Bahnsteigen am Hauptbahnhof gebaut − so sehen es die Pläne der Deutschen Bahn vor. Dies hat auch Auswirkungen auf die Park & Ride-Anlage, denn für den Zeitraum der Baumaßnahme werden nach jetzigem Kenntnisstand 125 Parkplätze wegfallen. "Es wird eng", erklärt EUV-Chef Michael Werner auf Anfrage. Wie berichtet, suchen...

1 Bild

Radweg oder nicht?

Stress an der Bodelschwingher Straße. Zwischen Fußgängern und Radfahrern. Und zwischen Autofahrern und Radlern. Der Grund: Ein Radweg, der schon lange keiner mehr ist. Das wissen nur viele Verkehrsteilnehmer nicht. Leserin, die auf Schwerin wohnt, berichtete gegenüber der Stadtanzeiger-Redaktion: „Wenn ich mit meinem Hund den dunklen Teil des Gehweges benutze, bin ich schon öfters übel von Radfahrern beschimpft worden.“...

1 Bild

"Standpunkt beziehen": Gedenken an die Reichspogromnacht vor 79 Jahren 1

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 11.11.2017

Für Toleranz, Weltoffenheit und Frieden warben die Mitglieder des Kinder- und Jugendparlaments am Donnerstag (9. November) auf einem Banner während der Mahn- und Gedenkveranstaltung anlässlich der Reichspogromnacht 1938. Auf einem zweiten Banner verurteilten sie Antisemitismus, Rassismus, Faschismus und Populismus. Traditionell vom Jüdischen Friedhof an der Oberen Münsterstraße bis zum Simon-Cohen-Platz, dem Standort der...

Wartezeiten am Bahnübergang Westring sorgen für Ärger / Bürgerausschuss tagte in Pöppinghausen

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 11.11.2017

Die seit den Bauarbeiten im Sommer deutlich längeren Wartezeiten für Fahrzeuge am Bahnübergang Westring sorgen für Missstimmung bei den Pöppinghausern. Dies wurde am Mittwoch (8. November) während der Sitzung des Ausschusses für Bürgerbeteiligung und Stadtteilentwicklung im Center Pöppinghausen deutlich. Dabei sorgen sich die Bürger auch, weil Feuerwehr und Rettungdienst ihren Stadtteil nun schlechter erreichen. „Der...

1 Bild

Verdacht auf Weltkriegsbombe wird geprüft: Mögliche Evakuierung der südlichen Innenstadt

"Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden die Einsatzkräfte des Kampfmittelbeseitigungsdienstes, der Feuerwehr, des THW und der Polizei am Sonntagvormittag (12. November) bei einer sogenannten Aufgrabung in der Richard-Wagner-Straße in der südlichen Innenstadt auf einen möglichen Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg stoßen", teilte die Stadtverwaltung soeben mit. Die Experten gingen davon aus, dass sich der...

1 Bild

Auch zu später Stunde Licht am Leo

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 09.11.2017

Um Vandalismus und Lärm am Kulturplatz Leo in der Altstadt einzudämmen, wurde von der Stadtverwaltung ein Maßnahmenkatalog erarbeitet (wir berichteten). Doch wie sieht es mit der Umsetzung aus? "An öffentlichen Verkehrsflächen wird die Beleuchtung ab 22 Uhr gedimmt. Der Leo wird nun jedoch durch einen zusätzlich zur vorhandenen Beleuchtung angebrachten Strahler am Haus 3, der nicht gedimmt wird, auch zu später Stunde...

Lehrermangel auch in Castrop-Rauxel: Schulen sind unterschiedlich gut ausgestattet

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 08.11.2017

Der landesweite Lehrermangel macht auch vor Castrop-Rauxels Schulen nicht Halt. Zwar sind, wie die Bezirksregierung Münster mitteilt, im Sommer sieben Lehrkräfte eingestellt worden – je eine an Grundschule und Gymnasium, zwei an der Willy-Brandt-Gesamtschule sowie zwei Seiteneinsteiger im Real- und einer im Sekundarschulbereich – aber damit sind nicht alle Stellen besetzt. Grundschulen: Sie sind zu 94,18 Prozent besetzt....

1 Bild

Filmvergnügen und Popcorn: Das KinderFilmFestival geht in die 19. Runde

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 08.11.2017

Das Marcel-Callo-Haus hat extra eine Popcorn-Maschine angeschafft. Damit steht richtigem Kino-Feeling nichts im Wege, wenn sowohl dort als auch in sieben weiteren Jugendzentren vom 11. bis zum 24. November das 19. KinderFilmFestival stattfindet. Traditionell werden vormittags Filme für Kindergärten, Grundschulen sowie fünfte und sechste Klassen gezeigt, während es nachmittags Vorstellungen gibt, die Kinder und Jugendliche...

1 Bild

Unterspredey-Sanierung: "In diesem Jahr wird das nichts mehr!"

"In diesem Jahr wird das nichts mehr!" Obwohl die Sanierung der Straße Unterspredey beim EUV Stadtbetrieb "größte Priorität" hat, gibt es laut EUV-Chef Michael Werner noch wichtige Fragen zu klären. Dazu zählt vor allem die Entwässerung der steilen Strecke. Zwar ist der Unterspredey zwischen den Straßen In der Recke und Hellweg nur Anliegerstraße. Aber einige Anwohner parken ihre Autos gleich unten gegenüber der...

1 Bild

Der Schlagloch-Ärger 1

Schlaglöcher auf Friedhofswegen, Schlaglöcher in Ickern, in Castrop und Schlaglöcher auf Schwerin: Immer wieder melden sich Leser in der Redaktion des Stadtanzeigers, um ihrem Ärger Luft zu machen. "Sie berichteten über Schlaglöcher auf einem Fußweg des Friedhofs in Ickern. Wenn Sie sich den Fahrweg auf der Holzstraße zum Kindergarten betrachten, würden Sie den Friedhofsweg als super betrachten", sagt Leser Gerd Brux, der...

1 Bild

Beisetzung im "Zick-Zack-Kurs" 1

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 26.10.2017

"Wir haben einen lieben Nachbarn auf dem Ickerner Friedhof zu Grabe getragen. Es regnete mal mehr oder weniger stark, jedoch nicht permanent. Das ist ja auch nicht weiter schlimm, denn dafür gibt es Regenschirme", sagt Jörg Schemberger. Wäre da nicht der schlechte Zustand des Friedhofsweges gewesen. "Die wenigen Meter von der Trauerhalle bis zum Grab in Richtung Ickerner Straße − auf einem der Hauptwege dieses Friedhofs −...

1 Bild

Laubcontainer stehen bereit

Die Laubsammelaktion des EUV Stadtbetriebs hat begonnen. Bis Freitag (1. Dezember) stehen an folgenden zehn Standorten im Stadtgebiet Laubcontainer für das Herbstlaub aus Vorgärten und Gehwegen bereit: • Am Stadtgarten/Ecke Glückaufstraße • Betriebshof des EUV Stadtbetriebs, Westring 215 • Dortmunder Straße gegenüber der Einmündung zum Ginsterweg • Dortmunder Straße in Frohlinde an der Wakefieldstraße • Weimarer Straße...